Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.457 Aquarien mit 145.782 Bildern und 1.597 Videos von 17.593 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Eure Erfahrungen mit Lebendfutter

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
Sabrina

Homepage 

02.12.2008, 15:42
 

Eure Erfahrungen mit Lebendfutter (Einrichtungsbeispiele)

Hallo zusammen!
In letzter Zeit konnte ich mich mal wieder etwas mehr um das Thema Aquaristik kümmern. Unter anderem bin ich auf das Thema "Lebendfutter" gestoßen. Da ich damit noch keine Erfahrungen damit gemacht habe, möchte ich euch fragen, wie es bei euch damit so klappt. Woher ist es am besten (Zoofachhandel, Internet)? Wie lange hält es sich? Welche Sorten sind bei meinem Bestand zu empfehlen (Mückenlarven etc.)(z. b. teilweise wird getrocknetes (Lebend-)Futter von meinen Fischen nicht angenommen)? Schonmal danke fürs Antworten.

Gruß
Sabrina

ehemaliger User

Homepage

02.12.2008, 18:30

@ Sabrina

Eure Erfahrungen mit Lebendfutter

>> Hallo zusammen!
>> In letzter Zeit konnte ich mich mal wieder etwas mehr um das Thema
>> Aquaristik kümmern. Unter anderem bin ich auf das Thema "Lebendfutter"
>> gestoßen. Da ich damit noch keine Erfahrungen damit gemacht habe, möchte
>> ich euch fragen, wie es bei euch damit so klappt. Woher ist es am besten
>> (Zoofachhandel, Internet)? Wie lange hält es sich? Welche Sorten sind bei
>> meinem Bestand zu empfehlen (Mückenlarven etc.)(z. b. teilweise wird
>> getrocknetes (Lebend-)Futter von meinen Fischen nicht angenommen)? Schonmal
>> danke fürs Antworten.
>>
>> Gruß
>> Sabrina

Hallo Sabrina,
nach meiner Erfahrung würde ich eher von gekauftem Lebendfutter abraten.
Im Sommer kann man ja so einiges selber ziehen, wie z.B. schwarze Mückenlarven, Wasserflöhe usw. Niemals Teichen entnehmen, in denen Fische gezogen werden. Man kann sich so Krankheiten einschleppen.
Für viele Lebenfutterarten gibt:-D ;-) es auch Zuchtansätze zu kaufen, zb. Artemia, Grindalwürmchen ect.
Hast Du es schon mal mit Tiefkühlkost versucht. Meine Fische werden fast nur damit ernährt - und zwar spül ich den Würfel nur ganz kurz unter warmem Wasser und halte ihn dann mit einer langen Pinzette rein. So mögen es meine.
Probiers einfach mal aus.

12055 Postings in 2613 Threads
Eure Erfahrungen mit Lebendfutter
RSS Feed