Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.455 Aquarien mit 145.770 Bildern und 1.599 Videos von 17.593 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Eure Meinung ist gefragt

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
ehemaliger User

Homepage 

11.01.2009, 19:46
 

Eure Meinung ist gefragt (Einrichtungsbeispiele)

Ich bestelle mir ja bald das Juwel Vision 450 mit den Maßen 151x61x65 mit gebogener Frontscheibe..es hat ca. 450L!

Was haltet ihr von meinem Besatzvorschlag?

Fryeri 1:1 solange es weiterhin so gut läuft und er das W nicht jagd
Copachromis verduyni 1:4 ?! Copachromis soll man ja am besten in gruppen pflegen?
und Lethrinops sp. "yellow collar" so 1:3

ich glaube ja der electra oder protomelas taiwan reef werden ja zu groß?!

Oder wisst ihr sonst andere Fische als Gesellschaft für die Fryeri? sie sollten nicht so groß werden wie der Fryeri eher so um die 13cm max...

danke schonmal im vorraus,


Gruß Jan

Tom

Homepage

11.01.2009, 21:21

@ ehemaliger User

Eure Meinung ist gefragt

Hallo,

der Besatz würde schon klappen, aber wenn du das Becken noch nicht bestellt hast: überleg dir mal, ob du dir nicht ein Becken mit den Maßen 150x60x60 oder 160x60x60 zulegen kannst. Preislich ist das nicht viel Unterschied, evtl. kriegst du es sogar günstiger, wenn es nicht unbedingt ein Juwel sein muss. Platz ist vielleicht auch noch bißchen übrig. Da hätte ich gleich weniger Bedenken mit dem Non-Mbuna-Besatz.

Grüße, Tom.

ehemaliger User

Homepage 

11.01.2009, 21:32

@ Tom

Eure Meinung ist gefragt

Ja das Juwel bekomme ich für 799€ und da ist alles dabei mehr geld habe ich auch erstmal dann nicht...

und ein glasbecken bestellen in den maßen könnte ich dort auch, aber wer baut mir einen unterschrank? selber mache ich das nicht..

und unser haus hat gefällte das heisst, dass optimale wäre ein unterschrank mit verstellbaren Füßen...

und woher bekomme ich eine abdeckung mit leuchtstoffröhren von sowas habe ich ehrlich gesagt keine ahnung, bis jetzt hatte jedes AQ schon alles..

und dann ist die frage ob mein e1500 von jbl mit 12L filtervolumen für das AQ reichen würde?

Gruß Jan

ehemaliger User

Homepage 

11.01.2009, 21:51

@ ehemaliger User

Eure Meinung ist gefragt

Hallo zusammen,

ich verstehe jetzt eigentlich die Idee von Thomas Thammer nicht, da das von Dir geplante Juwel-Becken doch ganz gute Maße hat.......;-)

Tom

Homepage

11.01.2009, 23:44

@ ehemaliger User

Eure Meinung ist gefragt

Hallo,

450 Liter ist für die beabsichtigten Non-Mbunas hart an der Grenze. Jeder Liter mehr ist ein guter Liter ;-) Die Tiefe von 60 cm bringt außerdem deutlich mehr Platz und Gestaltungsmöglichkeiten.

Grüße, Tom.

Flo - Malawi

Homepage 

12.01.2009, 00:57

@ Tom

Eure Meinung ist gefragt

Hi Jan!!

Also ich möchte da jetzt Tom recht geben ,habe mir jetzt auch ein neues Becken grade gekauft 150x60x60 ,Vollglas Becken direkt vom Hersteller 540 L Preis 199,-€ Schrank extra bestellt und Abdeckung baue ich selbst ,alles zusammen knapp 500,-,€ ...ich denk da wird deines Jan teurer kommen denk ich??
Und auch Tiefe und zusammenstellung der Arten wäre mehr raus zu holen!!
Ansonsten Besatz wie auch Tom sagte.

Wobei 450 L auch nicht wenig sind;-)

Gruß

Flo

Falk

Homepage 

12.01.2009, 14:22

@ ehemaliger User

Eure Meinung ist gefragt

Hallo

Meine bescheidene Meinung ist,dem JJ das Aq einrichten zu lassen,welches er möchte...
Desweiteren seine yellos ,seine fryeri,die er hat und eine kleine 1zu4 Gruppe
von einer anderen Art,aber Felsenchichliden,es ist sein Geschmack...es sollte aber den 12 cm Bereich an Körperlänge nicht übertreffen, da hier Thomas recht hat,jeder Liter ist mehr.
Bei einem 600l Becken kann auch sein Filter nicht mehr...also würde auch da Neuanschaffung auftreten,genauso wie Licht Strömungspumpe Lichbalken ,mehr Einrichtung ,usw.

Fest steht,er sollte genau wissen,wen er ins Becken holt,damit die Rangeleien etwas überschaubar bleiben. also, mein Rat,Simon als VDA-Vertreter könnte da am besten helfen...

Gruß Falk

12056 Postings in 2613 Threads
Eure Meinung ist gefragt
RSS Feed