Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.455 Aquarien mit 145.763 Bildern und 1.597 Videos von 17.593 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Filter

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
Bernhard Pammer

Homepage 

25.09.2008, 20:15
 

Filter (Einrichtungsbeispiele)

welche Filtergröße brauche ich für ein 960l Beckern

ehemaliger User

Homepage

25.09.2008, 21:11

@ Bernhard Pammer

Filter

>> welche Filtergröße brauche ich für ein 960l Beckern
Hallo Bernhard,
das kann man so pauschal nicht beantworten. Das kommt ganz auf den beabsichtigten Besatz an. Ich würde Dir empfehlen, 2 Filter anzuschließen, den ersten so groß wie möglich, je größer der Filtertopf, je länger die Standzeit!
Den 2. Filter praktisch als Schnellfilter sehen und öfter reinigen. So verfahre ich zur Zeit und bin damit sehr zufrieden.
Gruß Babs;-)

ehemaliger User

Homepage 

25.09.2008, 22:56

@ ehemaliger User

Filter

Hallo Bernhard,

ich kann mich babs nur anschließen, mit den zwei Außenfiltern läuft auch mein Becken. Ist ne Super-Lösung.

Alternativ dazu käme bei Deiner Beckengröße eventuell auch ein Filterbecken, was i.d.R. unter dem Aquarium steht, in Betracht. Am besten mal im Netz googlen, was Du da an Infos finden kannst.

Gruss
Uwe

ehemaliger User

Homepage 

27.09.2008, 07:11

@ ehemaliger User

Filter

>> welche Filtergröße brauche ich für ein 960l Beckern

Hallo Bernhard,

die Beiden haben Recht.:yes: Auch ich bin ein Freund von zwei-Filtertechnik geworden. Erst Durch Zufall. Aber jetzt würde ich bei Neukauf immer zwei Filter statt einem kaufen.
Lies doch dazu auch mal meinen Blog:

Außenfilterung mit Topffiltern

Dort steht auch was über die Dimensionierung der Filter drin.
Um hier nicht nur die Singularität meiner Meinung darzustellen, solltest Du Dir dann auch noch die Kommentare (übrigens alles von Moderatoren hier im Forum) durchlesen, um Dir zum Schluss eine eigene Meinung bilden zu können.

Viele Grüße:waving:
Micha

Tom

Homepage

29.09.2008, 14:07

@ Bernhard Pammer

Filter

Hallo,

ich bin schon lange ein Freund von eingeklebten Innenfiltern. Dabei wird sozusagen ein Filterbecken im Hauptbecken integriert. Vorteil: großes Volumen, kein Höhenunterschied, der von der Pumpt überwunden werden muss. Nachteil: es geht Beckenvolumen verloren.

Möglich wäre auch ein entsprechend dimensionierter HMF.

Grüße, Tom.

ehemaliger User

Homepage

29.09.2008, 16:52

@ Tom

Filter

>> Hallo,
>>
>> ich bin schon lange ein Freund von eingeklebten Innenfiltern. Dabei wird
>> sozusagen ein Filterbecken im Hauptbecken integriert. Vorteil: großes
>> Volumen, kein Höhenunterschied, der von der Pumpt überwunden werden muss.
>> Nachteil: es geht Beckenvolumen verloren.
>>
>> Möglich wäre auch ein entsprechend dimensionierter HMF.
>>
>> Grüße, Tom.
Hallo speziell an Tom,
war auch ein Freund von Innenfiltern, hatte in meinem 375l Becken zuerst den Juwel Jumbo, der hervorragend lief - tja, bis die Schwämme fällig waren !!
Man, war das eine Sauerei ! Der ganze Mok ist praktisch wieder im Becken geblieben, beim Herausnehmen der Filterschwämme spült man alles wieder rein.
Da ist bei mir der Entschluß gereift - nie wieder Innenfilter !! Das hab ich jetzt sogar bei meinem klein 45 l Becken durchgezogen, das gleiche auch hier!
Also, mußt Du selbst entscheiden, außerdem nehmen entsprechend dimensonierte Innenfilter sehr viel Platz weg !
Gruß Babs:-D ;-)

12056 Postings in 2613 Threads
Filter
RSS Feed