Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.454 Aquarien mit 145.753 Bildern und 1.597 Videos von 17.591 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Fische im Mörtelkübel

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
Max94

Homepage 

10.04.2009, 20:25
 

Fische im Mörtelkübel (Einrichtungsbeispiele)

Hallo,

da es endlich wieder warm wird, habe ich mich entschlossen, einige meiner Aquarienbewohner im Sommer nach draußen auszuquartieren.
In unserem Garten habe ich 3 90l Mörtelwannen aus dem Baumarkt aufgestellt und eine davon bereits mit 10 Kardinalfischen besetz.
In die andere werden Red cherry Garnelen und in die 3. Apistograma borelli oder trifasciata einziehen.

Habt ihr so etwas über den Sommer auch schon mal gemacht?
Wenn ja,welche Erfahrungen habt ihr gemacht?
Was haltet ihr davon?

Gruß Max

WD

Homepage 

11.04.2009, 08:48

@ Max94

Fische im Mörtelkübel

>> Hallo,
>>
>> da es endlich wieder warm wird, habe ich mich entschlossen, einige meiner
>> Aquarienbewohner im Sommer nach draußen auszuquartieren.
>> In unserem Garten habe ich 3 90l Mörtelwannen aus dem Baumarkt
>> aufgestellt und eine davon bereits mit 10 Kardinalfischen besetz.
>> In die andere werden Red cherry Garnelen und in die 3. Apistograma borelli
>> oder trifasciata einziehen.
>>
>> Habt ihr so etwas über den Sommer auch schon mal gemacht?
>> Wenn ja,welche Erfahrungen habt ihr gemacht?
>> Was haltet ihr davon?
>>
>> Gruß Max
Die Apistogramma werden kalte Sommertage u. Nächte (die soll's gelegentlich geben) wohl nicht überleben, die Kardinälchen und Garnelen sind da schon erheblich unempfindlicher. Aber dran denken, je nach Sonnenstrahlung kann's auch recht warm in diesen Wannen werden, was wiederum von o.g. Arten auf Dauer auch nicht vertragen wird.
Versuchs mal mit Stichlingen(gibt's bei uns massenhaft), kannste im Herbst wieder in die freie Natur entlassen.

ehemaliger User

Homepage

11.04.2009, 22:44

@ Max94

Fische im Mörtelkübel

>> Hallo,
>>
>> da es endlich wieder warm wird, habe ich mich entschlossen, einige meiner
>> Aquarienbewohner im Sommer nach draußen auszuquartieren.
>> In unserem Garten habe ich 3 90l Mörtelwannen aus dem Baumarkt
>> aufgestellt und eine davon bereits mit 10 Kardinalfischen besetz.
>> In die andere werden Red cherry Garnelen und in die 3. Apistograma borelli
>> oder trifasciata einziehen.
>>
>> Habt ihr so etwas über den Sommer auch schon mal gemacht?
>> Wenn ja,welche Erfahrungen habt ihr gemacht?
>> Was haltet ihr davon?
>>
>> Gruß Max

Hallo Max
N I X !!!!!!
Frühestens Anfang-Mitte Juni könnte man Red Fire Garnelen raus tun, bis dahin können immer noch Nachtfröste kommen. Kardinalfische ebenso, unter 16 Grad Wassertemperatur vertragen die nicht!
Im September schon wieder reinnehmen!
Apistogrammas auf keinen Fall, die sind zu empfindlich. Ich kenne allerdings einen erfahrenen Aquarianer, der seit Jahren in einem 1 m tiefen großen Teich Kardinalfische hält. Allerdings im Winter mit Eisfreihalter. Halte es trotzdem für Tierquälerei, da wahrscheinlich nur die Jungen überleben. Red Fire und CHerrys kann man allerdings so züchten, würd ich aber im Septemer auch wieder reinnehmen.
Die Farben sind dann sehr schön kräftig, aufgrund des Lebendfutters.
Vorausgesetzt ist allerdings ein eingefahrener Tümpel - wie im Aquarium - mit Wasserpflanzen.
Grüße Blümchenjägerin

ehemaliger User

Homepage

11.04.2009, 22:46

@ Max94

Fische im Mörtelkübel

>> Hallo,
>>
>> da es endlich wieder warm wird, habe ich mich entschlossen, einige meiner
>> Aquarienbewohner im Sommer nach draußen auszuquartieren.
>> In unserem Garten habe ich 3 90l Mörtelwannen aus dem Baumarkt
>> aufgestellt und eine davon bereits mit 10 Kardinalfischen besetz.
>> In die andere werden Red cherry Garnelen und in die 3. Apistograma borelli
>> oder trifasciata einziehen.
>>
>> Habt ihr so etwas über den Sommer auch schon mal gemacht?
>> Wenn ja,welche Erfahrungen habt ihr gemacht?
>> Was haltet ihr davon?
>>
>> Gruß Max

Noch etwas - pass auf Ringelnattern auf, die sind Fischjäger.
Haben mir schon mal meine Goldfische gefressen.
Blümchenjägerin :-(

Max94

Homepage 

12.04.2009, 11:05

@ ehemaliger User

Fische im Mörtelkübel

Hallo,

>> Noch etwas - pass auf Ringelnattern auf, die sind Fischjäger.
RIngelnatern gibts bei uns meines Wissens nicht.
Die Kardinal hatte ich den ganzen Winter über bei 12-15°C und sind alle top Fit.

Außerdem habe ich mich in anderen Foren durchgelesen und manche User habe sogar schon Apistos im 'Gartenteich' vermehrt.Bei allen hatten die Tiere im Herbst wunderschöne Farben. ALso ich finde es ist einen Versuch wert.Die Apistos und die Nelen kommen auch erst frühestens noch den Eisheiligen raus.Je noch Temperatur Vllt auch später.

Gruß Max

ehemaliger User

Homepage

13.04.2009, 12:28

@ Max94

Fische im Mörtelkübel

>> Hallo,
>>
>> >> Noch etwas - pass auf Ringelnattern auf, die sind Fischjäger.
>> RIngelnatern gibts bei uns meines Wissens nicht.
>> Die Kardinal hatte ich den ganzen Winter über bei 12-15°C und sind alle
>> top Fit.
>>
>> Außerdem habe ich mich in anderen Foren durchgelesen und manche User habe
>> sogar schon Apistos im 'Gartenteich' vermehrt.Bei allen hatten die Tiere im
>> Herbst wunderschöne Farben. ALso ich finde es ist einen Versuch wert.Die
>> Apistos und die Nelen kommen auch erst frühestens noch den Eisheiligen
>> raus.Je noch Temperatur Vllt auch später.
>>
>> Gruß Max

Hallo Max,
na dann versuchs doch mal. Bist Du sicher, dass es bei Euch keine Ringelnattern gibt? Man sieht sie selten, in trockenen Gegenden wird man sie nicht finden, die lieben feuchte Verstecke und viel Niederschläge. Bei uns gehts in den Landschaftsschutz über, ist eins der schönsten Täler in Solingen, die Alten erzählen, dass es früher hier nur so von Ringelnattern gewimmelt hat.:ok: Kehren so langsam wieder, zumal viel wieder Teiche haben.
Grüße Blümchenjägerin:-D

Max94

Homepage 

13.04.2009, 13:47

@ ehemaliger User

Fische im Mörtelkübel

HI,

naja vllt decke ich die Wannen noch mit Hasendrath ab.Müsste doch helfen, auch gegen katzen.

Gruß Max

ehemaliger User

Homepage

15.04.2009, 21:03

@ Max94

Fische im Mörtelkübel

>> HI,
>>
>> naja vllt decke ich die Wannen noch mit Hasendrath ab.Müsste doch helfen,
>> auch gegen katzen.
>>
>> Gruß Max

Hallo Max,
Junge Ringelnattern sind ca. Zeigefingerstark.
Berichte mal, wie es klappt. Würd mich auch mal interessieren.
Vielleicht kriegen meine Red Fire auch mal einen Mörtelkübel mit Sommerfrische verpasst - rein aus Experimentierfreude! Einige Garnelenzüchter machen es auch so.
Grüße Blümchenjägerin

Max94

Homepage 

16.04.2009, 10:21

@ ehemaliger User

Fische im Mörtelkübel

>> >> HI,
>> >>
>> >> naja vllt decke ich die Wannen noch mit Hasendrath ab.Müsste doch
>> helfen,
>> >> auch gegen katzen.
>> >>
>> >> Gruß Max
>>
>> Hallo Max,
>> Junge Ringelnattern sind ca. Zeigefingerstark.
>> Berichte mal, wie es klappt. Würd mich auch mal interessieren.
>> Vielleicht kriegen meine Red Fire auch mal einen Mörtelkübel mit
>> Sommerfrische verpasst - rein aus Experimentierfreude! Einige
>> Garnelenzüchter machen es auch so.
>> Grüße Blümchenjägerin

Hallo,

dann hilft das Gitter wohl nicht gegen die Nattern.
Ok,ich werde euch berichten.;-)

Grüße Max

ehemaliger User

Homepage

18.04.2009, 17:48

@ Max94

Fische im Mörtelkübel

>> >> >> HI,
>> >> >>
>> >> >> naja vllt decke ich die Wannen noch mit Hasendrath ab.Müsste doch
>> >> helfen,
>> >> >> auch gegen katzen.
>> >> >>
>> >> >> Gruß Max
>> >>
>> >> Hallo Max,
>> >> Junge Ringelnattern sind ca. Zeigefingerstark.
>> >> Berichte mal, wie es klappt. Würd mich auch mal interessieren.
>> >> Vielleicht kriegen meine Red Fire auch mal einen Mörtelkübel mit
>> >> Sommerfrische verpasst - rein aus Experimentierfreude! Einige
>> >> Garnelenzüchter machen es auch so.
>> >> Grüße Blümchenjägerin
>>
>> Hallo,
>>
>> dann hilft das Gitter wohl nicht gegen die Nattern.
>> Ok,ich werde euch berichten.;-)
>>
>> Grüße Max

Hallo Max,
noch was - ganz wichtig, der Mörtelkübel muss genauso einfahren wie ein Aquarium und braucht unbedingt auch einen Bodengrund, wegen der Mikroorganismen, Pflanzen na klar, evtl. auch eine Pumpe wegen der Wasserbewegung, und nicht in die Sonne stellen !
Grüße - viel Spass - Blümchenjägerin ;-)

12053 Postings in 2612 Threads
Fische im Mörtelkübel
RSS Feed