Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.454 Aquarien mit 145.768 Bildern und 1.595 Videos von 17.594 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Frage zu melanochromis auratus

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
mona

Homepage 

12.03.2009, 21:39
 

Frage zu melanochromis auratus (Einrichtungsbeispiele)

Hallo,

mein auratusweibchen hatte jetzt schon in regelmäßigen Abständen Junge im Maul und nach ein paar Tagen hat sie diese dann auch freigelassen.Nur dann hat es auch nicht lange gedauert bis kein Jungfisch mehr auffindbar war.Deshalb wollte ich fragen, ob ihr für mich ein paar Tipps habt, wie ich wenigstens 1 oder 2 Jungfische durchbekomme.Hab jetzt schon extra mehr Versteckmöglichkeiten in mein Aquarium eingebaut.Freue mich auf baldige Antwort.


LG
Ramona

Falk

Homepage 

12.03.2009, 22:57

@ mona

Frage zu melanochromis auratus

Hallo Mona

das ist so einfach nicht zu sagen...
Die bessere Frage zu stellen ,wäre ...bekommen die Jungen genügend Futter ?
Auch ich ,mit meinem Nachzuchtbecken habe eine Verlustrate von 20% grob geschätzt,da von dem Zeitpunkt des ersten Sichtens der kleinen Racker ist anzunehmen ,das es da schon einige nicht geschafft haben.
Du solltest jedes "brütende" Weibchen genau mustern..jeden Tag, und meistens kann man einschätzen ,wie weit es ist oder war, da bei Entlassen aus dem Maul die Agilität der Muttertiere sofort wieder ansteigt...genau suchen und dann geziehlt füttern (Kleinstfutter) und Algenwuchs in der Nähe der Jungen nicht wegmachen(lebensnotwendig).
Das mit den mehr Versteckmöglichkeiten ist schon mal gut !
Es sollte so beschaffen sein,das die ersten 6-8 Wochen ein Schutz gewährleistet ist.
Im Regelfall und ohne "Inzucht"hält ein Weibchen 4-6 Junge...

Gruß Falk

12057 Postings in 2614 Threads
Frage zu melanochromis auratus
RSS Feed