Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.454 Aquarien mit 145.766 Bildern und 1.599 Videos von 17.593 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Frage zu Wasserwerten! ->Nitritpeak verpasst?

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
Aquaristik-Padawan

26.04.2016, 20:56
 

Frage zu Wasserwerten! ->Nitritpeak verpasst? (Einrichtungsbeispiele)

Hi Freund :-)

Der Padawan braucht mal wieder ein oder mehrere Meister:
Mein Becken läuft jetzt seit genau 4 Wochen ein. Habe zwar zwei gebrauchte Filtermatten im Filter und hab alle 2 Tage minimal Futter ins Becken gegeben, aber Wasserwerte hab ich erst seit einer Woche gemessen. Hab in den letzten 7 Tage 3 Tests gemacht, den letzten vor ner Stunde. Die Werte waren dabei immer konstant:

GH: 6 (Wert wurde nicht gemessen, stammt vom Versorger)
KH: 4
pH: 7,5
NO2: 0,05
NO3: 20
FE: ?

Die Werte wurden vor einem Wasserwechsel gemacht und nicht nach einer Futterzugabe. Messe die Werte mit JBL Tröpfchentest. Keine Co2-Anlage, dünge zur Zeit nur mit Düngekugeln.

Meine Frage nun: Kann es sein das ich den Nitritpeak verpasst habe? Wollte erst nach dem Peak meinen ersten Besatz einsetzen. Aber so langsam kribbelts zu sehr. Außerdem soll die überwundene Algenplage mal vertilgt werden (Will mit Garnelen starten)
Den Ph Wert würd ich gerne noch ein wenig runterschrauben. Am liebsten mit Hilfe einer Bio-Co2 Anlage. Da les ich mich aber noch richtig ein.

Außederm eine Frage zu dem Eisen-Test. Die Skala des Testkoffers reicht von weiß bis violett.
Nach meinem Test färbt sich das Wasser jedoch gelb! erste Internetrecherche deutet auf abgelaufener Tester hin. Hab den Koffer aber gerade mal eine Woche - Ablaufdatum ist als noch weit entfehrnt.

Was meint ihr zu meinen Werten? Mein Bauchgefühl sagt mir, da der Nitrit-Wert konstant und im annehmbaren Bereich liegt, könnte ich starten. Aber würd mich gerne von euch absichern lassen ;-)

Danke im Voraus
Liebe Grüße
Andre :-)

foxi

26.04.2016, 21:27

@ Aquaristik-Padawan

Frage zu Wasserwerten! ->Nitritpeak verpasst?

Moin Andre,
tadaaa, hier is schon mal der Azubi...aber mit ein paar Praktiker ;-)
Angriif - die Garnelen dürfen die Algen besiegen...also rein damit. Nitrit Peak muss net immer sein !
Denke Du hast auch schon mal die eine oder andere Portion Flocke ins Becken verteilt.
4 Wochen ist schon ne gute Leerlaufzeit

Eisen ! Was und wieviel Düngst Du denn ?
Denke du meinst mit Gelb das es so leicht Trübe bis lecht gelblich ist - aber nicht quitsch Gelb oder ?
Eisen braucht nicht meßbar sein besser so wie zu viel wegen den Rotalgen. Solange die Pflanzen keine Mangelerscheinungen (Weiße / Gelbe Spitzen) zeigen ist Eisen im Grünen bereich.
Bei mir ist es auch fast nie nachweißbar und wenn dann höchstens 0,05 Habe außerdem seit kurzem im Becken die Mayaca fluviatilis. Eine Pflanze besser wie jeder Eisentest, bekommt sofort wenn zu wenig weiße Köpfe.
Ich hatte mich in der Anfangzeit ca 2 Monate lang auch mit dem Eisen abgeschossen obwohl nie nachweißbar, denke weil ich einen zu schwach chelatierten Dünger genommen habe der sowieso fast nicht nachweißbar ist - jedenfalls in der richtigen Menge dosiert. Seitdem ich den Dünger umgestellt habe (Volldünger) gehen die Rotalgen zurück:-)
lg vom Volker

Aquaristik-Padawan

26.04.2016, 21:47

@ foxi

Frage zu Wasserwerten! ->Nitritpeak verpasst?

Hi Volker

Sehr fein. Endlich kommt Bewegung in die Bude.
Ich weiß dass der Peak nicht eintreffen muss. Da ich aber in Chemie nicht gerade ne Leuchte bin, will ich auf Nr. Sicher gehen. ;-)

Ich dünge ausschließlich mit NPK düngekugeln. Will den Algen ja nicht noch den Teller servieren. Leider haben sich beim Gärtnern 2 Kugeln aufgelöst, darum meine kritischer Blick Richtung Eisen ( messe den Wert nur weil er im Kasten dabei war)
Gelbe spitzen hab ich keine, aber die eleocharis pusilla hat sich zu 80% verabschiedet. Sie fand im Sand leider keinen Halt. Dort wurden die Halme allesamt gelblich.

Die Pflanzen wachsen zwar nicht alle perfekt, aber bedenkliche Mängel zeigen sie auch nicht.

Grüße
Andre

Fischsuppe

10.05.2016, 18:06

@ Aquaristik-Padawan

Frage zu Wasserwerten! ->Nitritpeak verpasst?

Ich betrachte den bösen Nitritpeak als Forunkel-Auswuchs des Internets. Ein Anstieg von Nitrit kann immer erfolgen, auch nach einer Einfahrphase von 2 Jahren.

ein ganz frisches Aquarium kann man eigentlich sofort wenige Fische einsetzen. Bei Garnelen sollte man eine Weile warten, 1-2 Wochen, damit sich schon eine gewisse Fauna im Becken eingerichtet hat.

Aquaristik-Padawan

10.05.2016, 23:04

@ Fischsuppe

Frage zu Wasserwerten! ->Nitritpeak verpasst?

Hi Fischsuppe
Hast ja recht, aber Neueinsteiger müssen sich ja irgendwo Infos herholen ;-)

Gestern habe ich 30 Red Fire eingesetzt. Waren nun 6 Wochen Einlaufphase. Ab der 4. Woche kamen bereits Schnecken nach Hause. Wollte zum Wohl der Tiere auf Nummer sicher gehen. ;-)
Grüße
Andre

12056 Postings in 2613 Threads
Frage zu Wasserwerten! ->Nitritpeak verpasst?
RSS Feed