Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.454 Aquarien mit 145.839 Bildern und 1.595 Videos von 17.589 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Fragen zum Einrichten

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
Manuel Well

Homepage 

13.04.2009, 18:02
 

Fragen zum Einrichten (Einrichtung)

Hallo zusammen,

nach langer Aquariumpause habe ich beschlossen mir wieder ein Becken anzuschaffen.

Habe mir ein 112l becken ( 80*40*35 ) nun meine frage was besser ist
Innenfilter oder aussenfilter?
Kann jemand was empfehlen?
Es soll ein Gemeinschaftsbecken werden,
welches Licht würdet ihr empfehlen?

danke und Frohe Rest Ostern noch

Malawi TOM

Homepage 

13.04.2009, 18:22

@ Manuel Well

Fragen zum Einrichten

Mion, Moin,
ich tendiere immer zu Außenfiltern bei relativ kleinen AQ,
du nimmst deinen zukünftigen Bewohnern bei einem Innenfilter nur den Platz weg,
zu der Beleuchtung und Filter, entscheide dich immer erst für den Besatz und dann zum Besatz für die Einrichtung, den Filter und das Licht, andersrum ist es sehr schwierig, leider gibt man dann oft Geld umsonst aus,
Schöne Grüße
Thomas

Manuel Well

Homepage 

14.04.2009, 15:18

@ Malawi TOM

Fragen zum Einrichten

>> Mion, Moin,
>> ich tendiere immer zu Außenfiltern bei relativ kleinen AQ,
>> du nimmst deinen zukünftigen Bewohnern bei einem Innenfilter nur den
>> Platz weg,
>> zu der Beleuchtung und Filter, entscheide dich immer erst für den Besatz
>> und dann zum Besatz für die Einrichtung, den Filter und das Licht,
>> andersrum ist es sehr schwierig, leider gibt man dann oft Geld umsonst
>> aus,
>> Schöne Grüße
>> Thomas

Danke für deine schnelle Antwort.
zum besatz bin ich mir noch nicht so sicher.

habe folgendes vor.
10-15 Sonnenstrahlfische
Ein Paar Gabelschwanz-Schachbrett-Cichlide
1 Paar Afrikanischer Schmetterlingsbuntbarsche
4 Leoparden Panzerwelse
1 paar Zebrabuntbarsche
eventuell noch ein paar garnelen
kann mann das so machen oder werden die sich niht vertragen untereinander?
Für Kritik und Anregeungen bin ich gerne offen

Max94

Homepage 

14.04.2009, 17:22

@ Manuel Well

Fragen zum Einrichten

>> habe folgendes vor.
>> 10-15 Sonnenstrahlfische
>> Ein Paar Gabelschwanz-Schachbrett-Cichlide
>> 1 Paar Afrikanischer Schmetterlingsbuntbarsche
>> 4 Leoparden Panzerwelse
>> 1 paar Zebrabuntbarsche
>> eventuell noch ein paar garnelen
>> kann mann das so machen oder werden die sich niht vertragen untereinander?
>>
>> Für Kritik und Anregeungen bin ich gerne offen

HI,

Das sind zu viele Barsche für das kleine Becken.Außerdem werden die Zebrabubas m. W. zu groß.
MIt den Sonnenstrahlfischen kenn ich mich nicht aus.
Du könntest noch ruhig mehr Panzerwelse nehmen(sind ja Schwarmfische)

Vllt kannst du uns auch noch deine Wasserwerte schreiben dann können wir dir leichter helfen.

Ich wäre auch für einen Außenfilter.Dieser nimmt keinen Schwimmraum weg und hat eine längere Standzeit.

Gruß Max

ehemaliger User

Homepage

14.04.2009, 20:51

@ Malawi TOM

Fragen zum Einrichten

>> Mion, Moin,
>> ich tendiere immer zu Außenfiltern bei relativ kleinen AQ,
>> du nimmst deinen zukünftigen Bewohnern bei einem Innenfilter nur den
>> Platz weg,
>> zu der Beleuchtung und Filter, entscheide dich immer erst für den Besatz
>> und dann zum Besatz für die Einrichtung, den Filter und das Licht,
>> andersrum ist es sehr schwierig, leider gibt man dann oft Geld umsonst
>> aus,
>> Schöne Grüße
>> Thomas

Hallo
Deine Besatzwünsche sind sehr konträr. Sonnenstrahlfische brauchen sehr hartes Wasser. Gabelschwanzchichliden sehr weiches, saures Wasser. Afrikaner passen auch nicht dazu.
Da müßte man erst mal fragen, wie sind Deine Ausgangswasserwerte, d.h. wie kommt das Wasser aus der Leitung, wenn Du mir das sagen kannst, kann ich Empfehlungen für den Besatz geben. Bei 112 l würd ich auf jeden Fall entweder nur 1 Paar Barsche und einen Schwarm Salmer nehmen und sonst nichts! Alles andere geht nicht gut. Habe selbst die Erfahrung noch vor 2 Jahren gemacht mit der gleichen Beckengröße. Welse gehen dann auch nicht mehr, da die Barsche zur Laichzeit die Welse gnadenlos vertreiben. Also, mußt Dich nach Deinen WASSERWERTEN entscheiden.
Grüße Blümchenjägerin :-D

Manuel Well

Homepage 

15.04.2009, 08:45

@ ehemaliger User

Fragen zum Einrichten

>> >> Mion, Moin,
>> >> ich tendiere immer zu Außenfiltern bei relativ kleinen AQ,
>> >> du nimmst deinen zukünftigen Bewohnern bei einem Innenfilter nur den
>> >> Platz weg,
>> >> zu der Beleuchtung und Filter, entscheide dich immer erst für den
>> Besatz
>> >> und dann zum Besatz für die Einrichtung, den Filter und das Licht,
>> >> andersrum ist es sehr schwierig, leider gibt man dann oft Geld umsonst
>> >> aus,
>> >> Schöne Grüße
>> >> Thomas
>>
>> Hallo
>> Deine Besatzwünsche sind sehr konträr. Sonnenstrahlfische brauchen sehr
>> hartes Wasser. Gabelschwanzchichliden sehr weiches, saures Wasser.
>> Afrikaner passen auch nicht dazu.
>> Da müßte man erst mal fragen, wie sind Deine Ausgangswasserwerte, d.h.
>> wie kommt das Wasser aus der Leitung, wenn Du mir das sagen kannst, kann
>> ich Empfehlungen für den Besatz geben. Bei 112 l würd ich auf jeden Fall
>> entweder nur 1 Paar Barsche und einen Schwarm Salmer nehmen und sonst
>> nichts! Alles andere geht nicht gut. Habe selbst die Erfahrung noch vor 2
>> Jahren gemacht mit der gleichen Beckengröße. Welse gehen dann auch nicht
>> mehr, da die Barsche zur Laichzeit die Welse gnadenlos vertreiben. Also,
>> mußt Dich nach Deinen WASSERWERTEN entscheiden.
>> Grüße Blümchenjägerin :-D

Also hier ein link zu den wasserwerten
www.bs-netz.de/bra...bPublisher.NavId=16272

Max94

Homepage 

15.04.2009, 10:25

@ Manuel Well

Fragen zum Einrichten

Hi,

Bei diesen WErten würde ein Paar Zwergbuntbarsche, ein Schwarm von ca. 15-20 Salmlern und ein paar Otocinclus oder LDA25 passen.
aber mehr Barsche auf keinen Fall.

Gruß Max

Manuel Well

Homepage 

15.04.2009, 10:52

@ Max94

Fragen zum Einrichten

>> Hi,
>>
>> Bei diesen WErten würde ein Paar Zwergbuntbarsche, ein Schwarm von ca.
>> 15-20 Salmlern und ein paar Otocinclus oder LDA25 passen.
>> aber mehr Barsche auf keinen Fall.
>>
>> Gruß Max

Hallo max
vielen dank für deinen Tipp, dann werde ich mal suchen und poste dann mal was ich so gefunden habe

gruß manuel

Manuel Well

Homepage 

15.04.2009, 11:43

@ Manuel Well

Fragen zum Einrichten

>> >> Hi,
>> >>
>> >> Bei diesen WErten würde ein Paar Zwergbuntbarsche, ein Schwarm von
>> ca.
>> >> 15-20 Salmlern und ein paar Otocinclus oder LDA25 passen.
>> >> aber mehr Barsche auf keinen Fall.
>> >>
>> >> Gruß Max
>>
>> Hallo max
>> vielen dank für deinen Tipp, dann werde ich mal suchen und poste dann mal
>> was ich so gefunden habe
>>
>> gruß manuel

Gibt es eventuell noch ein paar alternativen zu den oben genannten Welsen?

Max94

Homepage 

15.04.2009, 17:56

@ Manuel Well

Fragen zum Einrichten

Hallo,

>> Gibt es eventuell noch ein paar alternativen zu den oben genannten Welsen?

Die genannten Welse sind die besten Algenfresser die ich kenne.
Du kannst natürlich auch Ancistrus oder L-Welse einsetzen, solange sie nicht zu groß werden(10- 15cm,würd ich sagen)
Denke auch drann, eine Wurzel in dein Becken mit rein zu tun.Diese wird von den Welsen abgeraspelt, da sie das zur Verdauung brauchen.

Gruß Max

12051 Postings in 2612 Threads
Fragen zum Einrichten
RSS Feed