Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.455 Aquarien mit 145.759 Bildern und 1.597 Videos von 17.591 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Geeigneter Fischbesatz ?

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
Aquariumfan93

Homepage 

12.10.2008, 18:27
 

Geeigneter Fischbesatz ? (Besatz)

Hallo zusammen im forum,

Ich möchte neue fische kaufen und da hab ich geplant diese Fische zu nehmen:

ein paar von schmetterlingsbuntbarschen
10 Samler ich glaub rote neons (noch nicht ganz fest)
5 ottocinclus harnischwelse
und 5 panzerwelse

Meine frage wäre ob dieses Besatzbeispiel in ordnung wäre und ob dieser besatz zu hoch ist ?
Habe ein 54 liter becken .

MFG
Talha

ehemaliger User

Homepage 

12.10.2008, 21:26

@ Aquariumfan93

Geeigneter Fischbesatz ?

>> ein paar von schmetterlingsbuntbarschen
>> 10 Samler ich glaub rote neons (noch nicht ganz fest)
>> 5 ottocinclus harnischwelse
>> und 5 panzerwelse
>>
>> Meine frage wäre ob dieses Besatzbeispiel in ordnung wäre und ob dieser
>> besatz zu hoch ist ?
>> Habe ein 54 liter becken .
=========================================

Für dein 54er ein hübscher Besatz
die roten Neon -> :ok:
5 Ohrgitterzwergharnischwelse ->:ok:
5 Panzerwelse -> wenn Zwergpanzerwelse :ok: sonst -> :-( weil zu wenig Platz
Aber bitte nicht mehr einsetzen.
Hast du nur einen Innenfilter? wenn ja empfehle ich
Dir einen Umbau auf Eheim 2211 (das ist der kleinste Außenfilter von Eheim)
Dann ist das so mehr als ok aber bitte nicht hinreißen lassen und mehr einsetzen.
LG Iris Sallach

Aquariumfan93

Homepage 

13.10.2008, 20:23

@ ehemaliger User

Geeigneter Fischbesatz ?

>> >> ein paar von schmetterlingsbuntbarschen
>> >> 10 Samler ich glaub rote neons (noch nicht ganz fest)
>> >> 5 ottocinclus harnischwelse
>> >> und 5 panzerwelse
>> >>
>> >> Meine frage wäre ob dieses Besatzbeispiel in ordnung wäre und ob
>> dieser
>> >> besatz zu hoch ist ?
>> >> Habe ein 54 liter becken .
>> =========================================
>>
>> Für dein 54er ein hübscher Besatz
>> die roten Neon -> :ok:
>> 5 Ohrgitterzwergharnischwelse ->:ok:
>> 5 Panzerwelse -> wenn Zwergpanzerwelse :ok: sonst -> :-( weil zu wenig
>> Platz
>> Aber bitte nicht mehr einsetzen.
>> Hast du nur einen Innenfilter? wenn ja empfehle ich
>> Dir einen Umbau auf Eheim 2211 (das ist der kleinste Außenfilter von
>> Eheim)
>> Dann ist das so mehr als ok aber bitte nicht hinreißen lassen und mehr
>> einsetzen.
>> LG Iris Sallach


Danke für deine hilfe .Hat mir sehr geholfen, aber welche Zwergpanzerwelse soll ich den genau nehmen ?
LG Talha

ehemaliger User

Homepage 

14.10.2008, 19:30

@ Aquariumfan93

Geeigneter Fischbesatz ?

>> Danke für deine hilfe .Hat mir sehr geholfen, aber welche
>> Zwergpanzerwelse soll ich den genau nehmen ?
>> LG Talha
===================
Hi,
wenn ich doch jetzt bloß den lat. Namen wissen würde...
Ich hatte in meinem 54er besagte "Zwergpanzerwelse" das ist aber schon ein Weilchen her. Da ich jetzt keine falsche Bezeichnung heruasgeben
möchte empfehle ich dir einmal in Fachliteratur über
Panzerwels zu stöbern (ober im Internet über ein Zierfischlexikon)
die Tierchen werden max ca. 4 cm groß das weiß wohl (ander Panzerwelse
können wesentlich größer werden!) Und da in der Fachliteratur die
unterschiedlichen Arten von Panzerwelsen gut beschrieben werden, was Aussehen,
Bedürfnisse und Endgröße angeht denke ich da wirst du fündig.
Sorry - nicht bös sein, ich hab da echt keine Unterlagen zum lat. Namen.
Aber vielleicht weiß wer hier im Forum Rat dazu.
Gruß
Iris

ehemaliger User

Homepage

16.10.2008, 12:20

@ ehemaliger User

Geeigneter Fischbesatz ?

>> >> Danke für deine hilfe .Hat mir sehr geholfen, aber welche
>> >> Zwergpanzerwelse soll ich den genau nehmen ?
>> >> LG Talha
>> ===================
>> Hi,
>> wenn ich doch jetzt bloß den lat. Namen wissen würde...
>> Ich hatte in meinem 54er besagte "Zwergpanzerwelse" das ist aber schon ein
>> Weilchen her. Da ich jetzt keine falsche Bezeichnung heruasgeben
>> möchte empfehle ich dir einmal in Fachliteratur über
>> Panzerwels zu stöbern (ober im Internet über ein Zierfischlexikon)
>> die Tierchen werden max ca. 4 cm groß das weiß wohl (ander Panzerwelse
>> können wesentlich größer werden!) Und da in der Fachliteratur die
>> unterschiedlichen Arten von Panzerwelsen gut beschrieben werden, was
>> Aussehen,
>> Bedürfnisse und Endgröße angeht denke ich da wirst du fündig.
>> Sorry - nicht bös sein, ich hab da echt keine Unterlagen zum lat. Namen.
>> Aber vielleicht weiß wer hier im Forum Rat dazu.
>> Gruß
>> Iris

Hallo ihr zwei,
Iris meint wahrscheinlich den hier: corydoras pygmaeus,
kannst du dir unter www.zierfischverzeichnis.de genauer anschauen. Viell. solltest du auch erst mal deine Wasserwerte checken, bevor du dich für den Besatz entscheidest. Die Schmertterlingsbuntbarsche sind da nicht ganz einfach in ihren Ansprüchen.

Lieben Gruß,
Pia

ehemaliger User

Homepage 

18.10.2008, 13:28
(editiert von Sallach, 18.10.2008, 13:37)

@ ehemaliger User

Geeigneter Fischbesatz ?

>>
>> Hallo ihr zwei,
>> Iris meint wahrscheinlich den hier: corydoras pygmaeus,
>> kannst du dir unter www.zierfischverzeichnis.de genauer anschauen. Viell.
>> solltest du auch erst mal deine Wasserwerte checken, bevor du dich für den
>> Besatz entscheidest. Die Schmertterlingsbuntbarsche sind da nicht ganz
>> einfach in ihren Ansprüchen.
>>
>> Lieben Gruß,
>> Pia
=============================
Hallo,
Ja, genau die meinte ich - danke Pia!:-)
Was die WW's angeht,... deshalb ja meine Emfehlung das Becken
mit 'nem Außenfilter zu betreiben. Die roten Neon hätten es ja
auch gerne etwas genauer und der Eheim Classic 2211 ist da
für ein 54L-Becken ideal (kostet ca. 39 Euro, verbraucht nur 5 Watt Strom)
Zu den Schmetterlingsbuntbarschen noch ein Tip (ich mir nämlich mal passiert)
Ich hatte das Pech "Asia"-Importe zu erwischen. Die trotz optimaler
Haltung plötzlich als einzige! in dem Becken Anzeichen für eine bakterielle
Infek. zeigten. Selbst Aquafuran konnte den armen Viechern nicht helfen.
Später kam heraus (habe das tote Männchen eingeschickt) das sie vermutlich seitens des asiatischen Züchters, so meinte das Institut, dermaßen mit Antibiotika vollgestopft waren, das die von Ihnen mitgebrachten Bakterienstämme resistent waren! Übrigens nicht ein anderer Fisch im Becken wurde ebenfalls krank. Oft haben diese Hochzucht auch Schwierigkeiten mit
der Brutpflege. Schau also, wenn möglich, dass du europ. Nachzuchten kaufst. Ist nämlich wirklich hundeelend :crying: wenn man den armen Viechern nicht helfen kann und zu sehen muß wie sie langsam sterben (Das Weibchen hab ich dann schließlich erlöst). Das Nachfolgepärchen hatte im selben Becken nie
Probleme. Wie schon gesagt: würde rote Neon, Ohrgitterwergharnischwelse und die C. pygmaeus nachmal Danke an Pia)einsetzen, das reicht für das Becken. Stell doch mal Fotos ein wenn alles läuft - bin jetzt doch neugierig!
LG
Iris:waving:

12053 Postings in 2612 Threads
Geeigneter Fischbesatz ?
RSS Feed