Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.453 Aquarien mit 145.723 Bildern und 1.595 Videos von 17.595 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Gesellschaft für Schneckis im 112l Tanganjika

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
Frithjof Balke

Homepage 

07.11.2009, 00:22
(editiert von balke, 07.11.2009, 00:46)
 

Gesellschaft für Schneckis im 112l Tanganjika (Besatz)

Moin Moin :waving:

bin neu hier auf der Seite und bin begeistert von den Beispielen und euren Becken. Ich richte im mom mein 112l (80x30x40) Becken ein werde es noch posten sobald alles fertig ist und im Einlaufen begriffen.

Nun zu meiner Frage, im mom sind 112l das Maximum an Größe was ich mit mir vereinbaren kann und daraus ergeben sich ja für den Besatz ein paar Einschränkungen von den Arten her.

Ich dachte an 2/2 Neolamprologus ocelltaus, und frage mich nun womit ich diese kombinieren kann.

Ist kein Muss aber ich fände es halt schön, ich habe überlegt ob sich ein Pärchen brichardi oder leleupi sich mit diesen vergesellschaften ließen.

Achja das Becken ist so gestaltet, das sich in der Mitte eine Ansammlung Steine befindet und links und rechts davon jeweils die Schneckenhäuser plaziert sind so das sich 2 Reviere ergeben. Die zugegebener Weise etwas kleiner durch den Steinhaufen in der Mitte ausfallen.:-P

Es stellt sich also die Frage ob ein Pärchen Höhlenbrüter nicht die Agression beider Schnecki-Paare auf sich ziehen würde.

Danke für eure meinungen und Antworten...;-)

Gruß

Mir ist gerade noch eingefallen was ist mein kleinen Schlankchiliden sind die zu agressiv oder passt des, weil die halten sich mit Masse an iherer Höhle auf

RSS Feed