Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.456 Aquarien mit 145.772 Bildern und 1.597 Videos von 17.591 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Guppy Zucht

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
ehemaliger User

Homepage 

30.06.2008, 16:08
 

Guppy Zucht (Technik)

Hallo,

ich möchte mittel- bis kurzfristig eine Guppyzuchtanlage einrichten. Ich würde gerne mal Erfahrungswerte haben, mit wieviel und welcher Größe an Becken planen sollte. Im Netz und Fachbüchern sind nur große Zuchtanlagen zu finden. Ich suche aber erstmal nach einer Mindestanforderung für den Einstieg, um eine Zuchtlinie zu verfolgen.
Gerne suche ich auch technische Tips zu Pumpen, Filterung, Licht und Heizung.

Beste Grüße

Kliem:-D

ehemaliger User

Homepage 

01.07.2008, 11:21

@ ehemaliger User

Guppy Zucht

>> Hallo,
>>
>> ich möchte mittel- bis kurzfristig eine Guppyzuchtanlage einrichten. Ich
>> würde gerne mal Erfahrungswerte haben, mit wieviel und welcher Größe an
>> Becken planen sollte. Im Netz und Fachbüchern sind nur große Zuchtanlagen
>> zu finden. Ich suche aber erstmal nach einer Mindestanforderung für den
>> Einstieg, um eine Zuchtlinie zu verfolgen.
>> Gerne suche ich auch technische Tips zu Pumpen, Filterung, Licht und
>> Heizung.
>>
>> Beste Grüße
>>
>> Kliem:-D


Hallo,
wie viel Platz hast du denn?
LG
Tim

ehemaliger User

Homepage 

01.07.2008, 13:07

@ ehemaliger User

Guppy Zucht

>> >> Hallo,
>> >>
>> >> ich möchte mittel- bis kurzfristig eine Guppyzuchtanlage einrichten.
>> Ich
>> >> würde gerne mal Erfahrungswerte haben, mit wieviel und welcher Größe
>> an
>> >> Becken planen sollte. Im Netz und Fachbüchern sind nur große
>> Zuchtanlagen
>> >> zu finden. Ich suche aber erstmal nach einer Mindestanforderung für
>> den
>> >> Einstieg, um eine Zuchtlinie zu verfolgen.
>> >> Gerne suche ich auch technische Tips zu Pumpen, Filterung, Licht und
>> >> Heizung.
>> >>
>> >> Beste Grüße
>> >>
>> >> Kliem:-D
>>
>>
>> Hallo,
>> wie viel Platz hast du denn?
>> LG
>> Tim


Platz ist nicht so sehr ein Problem - habe ein Zimmer frei etwa sieben auf drei Meter. Aber ich wollte erstmal nicht die ganze Bude mit AQs vollpflastern. Als Einsteiger besteht ja auch noch die Gefahr des Ausstiegs. Also langsam vortasten.

ehemaliger User

Homepage 

02.07.2008, 11:35

@ ehemaliger User

Guppy Zucht

>> >> >> Hallo,
>> >> >>
>> >> >> ich möchte mittel- bis kurzfristig eine Guppyzuchtanlage
>> einrichten.
>> >> Ich
>> >> >> würde gerne mal Erfahrungswerte haben, mit wieviel und welcher
>> Größe
>> >> an
>> >> >> Becken planen sollte. Im Netz und Fachbüchern sind nur große
>> >> Zuchtanlagen
>> >> >> zu finden. Ich suche aber erstmal nach einer Mindestanforderung
>> für
>> >> den
>> >> >> Einstieg, um eine Zuchtlinie zu verfolgen.
>> >> >> Gerne suche ich auch technische Tips zu Pumpen, Filterung, Licht
>> und
>> >> >> Heizung.
>> >> >>
>> >> >> Beste Grüße
>> >> >>
>> >> >> Kliem:-D
>> >>
>> >>
>> >> Hallo,
>> >> wie viel Platz hast du denn?
>> >> LG
>> >> Tim
>>
>>
>> Platz ist nicht so sehr ein Problem - habe ein Zimmer frei etwa sieben auf
>> drei Meter. Aber ich wollte erstmal nicht die ganze Bude mit AQs
>> vollpflastern. Als Einsteiger besteht ja auch noch die Gefahr des
>> Ausstiegs. Also langsam vortasten.


Hallo,
wenn du dich ersteinmal langsam vortasten willst ,wäre ein 112 Liter Becken gut.Dieses bepflanzt du dicht und setzt einfach Männchen und Weibchen ein. Du solltest einen Busch Javamoos einpflanzen,dass sich die Jungen darin verstecken können.Jetzt gibt es zwei Möglichkeiten.Die erste ist,du lässt sie drin und hoffst, dass sie durchkommen,die andere ist,dass du sie in ein 25 Liter AQ zum Aufziehen setzt und wartest,bis sie 2 cm groß sind.Wenn du letzteres machst, gibt es wieder zwei Möglichkeiten.Die erste ist,du setzt die Kleinen jetzt zu den Erwachsenen und die zweite ist,du kaufst ein 54 Liter Aq und setzt sie dort ein.Sei dir aber darüber im Klaren,dass es schnell mal mehrere werden können.Aus dem Grund würde ich noch ein Paar Zwergbuntbarsche in das 112er setzen einsetzten,die fressen dann ein wenig Nachwuchs. :hungry:
Du solltest auf jeden Fall genügend Abnehmer für die Kleinen haben,die Guppys vermehren sich wie die Karnickel.
Ich hoffe,ich konnte dir helfen.
LG
Tim

ehemaliger User

Homepage 

02.07.2008, 14:01

@ ehemaliger User

Guppy Zucht

hallo,

also das was du, tim, vorschlägst, halte ich weniger für eine zucht anlage als für ein paar becken zur zufallszucht. wenn man richtig züchten will sollte man schon einige becken in größen zwischen 25l und 160l haben. in den 25l becken kommen einerseits die mädels zu den jungs zur paarung und in einem anderen wiederrum wirft das weibchen dann. die jungen sortiert man dann frühst möglich nach geschlecht ( mit ein wenig übung erkennt man das schon seehr früh), und dann kommen die männchen in ein becken und die mädels auch, 54l bieten sich hier an. und die schönsten männchen sortiert man nach dem ausfärben in ein noch größeres becken aus, damit sich die flossen gut entwickeln können. und so geht das spiel immer weiter. fische die überflüssige fische vernichten, mag zwar bös klingen ist aber wirklich so, sollte man aber auch besitzen, also irgendwelche mittelgroßen räuber, z.b. ein 350l becken mit einem pärchen blaupunktbuntbarsche die den zur zucht unnützen nachwuchs fressen können ( von züchtern empfohlen mit dem fressen, nicht meine idee, jedoch stammt das blaupubktbeispiel von mir)
das ganze wird sich aber mit der zeit zu einer recht großen anlage aufschaukeln, aber anders ist gezielte zucht kaum möglich.

mfg

ehemaliger User

Homepage 

02.07.2008, 14:26

@ ehemaliger User

Guppy Zucht

>> hallo,
>>
>> also das was du, tim, vorschlägst, halte ich weniger für eine zucht
>> anlage als für ein paar becken zur zufallszucht. wenn man richtig züchten
>> will sollte man schon einige becken in größen zwischen 25l und 160l
>> haben. in den 25l becken kommen einerseits die mädels zu den jungs zur
>> paarung und in einem anderen wiederrum wirft das weibchen dann. die jungen
>> sortiert man dann frühst möglich nach geschlecht ( mit ein wenig übung
>> erkennt man das schon seehr früh), und dann kommen die männchen in ein
>> becken und die mädels auch, 54l bieten sich hier an. und die schönsten
>> männchen sortiert man nach dem ausfärben in ein noch größeres becken
>> aus, damit sich die flossen gut entwickeln können. und so geht das spiel
>> immer weiter. fische die überflüssige fische vernichten, mag zwar bös
>> klingen ist aber wirklich so, sollte man aber auch besitzen, also
>> irgendwelche mittelgroßen räuber, z.b. ein 350l becken mit einem pärchen
>> blaupunktbuntbarsche die den zur zucht unnützen nachwuchs fressen können
>> ( von züchtern empfohlen mit dem fressen, nicht meine idee, jedoch stammt
>> das blaupubktbeispiel von mir)
>> das ganze wird sich aber mit der zeit zu einer recht großen anlage
>> aufschaukeln, aber anders ist gezielte zucht kaum möglich.
>>
>> mfg


Danke, das ist schon einmal hilfreich. In den Büchern steht immer nur ein paar kleine Becken in der und der Größe. Aber man muss ja auch wissen, wer in welche Becken kommt.

12053 Postings in 2612 Threads
Guppy Zucht
RSS Feed