Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.454 Aquarien mit 145.845 Bildern und 1.595 Videos von 17.590 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Hilfe,bin total überfordert!!!!!!!!!!

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
Michael Reiz

Homepage 

02.02.2010, 10:38
 

Hilfe,bin total überfordert!!!!!!!!!! (Einrichtungsbeispiele)

Hi

Ich bekomme ein 170x65x65 Becken für Malawis.Geplant waren T5 2x 80W.Jetzt hat mir mein Aquarienbauer 2x 58 W T8 empfohlen.
Wie sieht es denn bei T8 mit der 65er Höhe aus.Ein paar wenige Pflanzen sollen auch rein.

Wie sollte ich mich entscheiden?oder ist es eher eine Glaubensfrage wie Mercedes oder BMW?
Im Internet wird man auch nicht schlauer,da es nur verwirrt.Habe keine Lust jedemenge Geld Für den Falschen GHL Leuchtbalken auszugeben.

Danke für eure Tipps

Gruss Michael

Robert Borowiak

Homepage 

02.02.2010, 11:06

@ Michael Reiz

Hilfe,bin total überfordert!!!!!!!!!!

Also im normalfall reicht T8 a 58 watt. Aber die T5 sind besser sind zwar in der anschafung teurer aber dafür brauchen sie weniger strom und die lebensdauer ist auch länger dabei. Also T5 aben auch ein schöneres licht. Wie sind eigentlich die masse deines becken?

Flo - Malawi

Homepage 

02.02.2010, 12:31

@ Michael Reiz

Hilfe,bin total überfordert!!!!!!!!!!

>> Hi
>>
>> Ich bekomme ein 170x65x65 Becken für Malawis.Geplant waren T5 2x
>> 80W.Jetzt hat mir mein Aquarienbauer 2x 58 W T8 empfohlen.
>> Wie sieht es denn bei T8 mit der 65er Höhe aus.Ein paar wenige Pflanzen
>> sollen auch rein.
>>
>> Wie sollte ich mich entscheiden?oder ist es eher eine Glaubensfrage wie
>> Mercedes oder BMW?
>> Im Internet wird man auch nicht schlauer,da es nur verwirrt.Habe keine
>> Lust jedemenge Geld Für den Falschen GHL Leuchtbalken auszugeben.
>>
>> Danke für eure Tipps
>>
>> Gruss Michael
----------------------------
Hallo Michael !

Also ich finde auch das T5 die bessere Wahl wäre,aus bereits besagten Gründen !
Wird ja ein großes Becken was du planst....net schlecht,bin gespannt !

Würde bei den Röhren auf Blue und White gehen,denk dran Malawis mögen es net so hell ;-)

Viel Spaß noch beim einrichten !

LG

Flo

Robert Borowiak

Homepage 

02.02.2010, 12:50

@ Flo - Malawi

Hilfe,bin total überfordert!!!!!!!!!!

Allerdings bei 65 cm becken tiefe sind t5 und t8 etwas schwach würd hql nehmen ist besser für die tiefe!

ehemaliger User

Homepage 

02.02.2010, 13:35

@ Michael Reiz

Hilfe,bin total überfordert!!!!!!!!!!

>> Hi
>>
>> Ich bekomme ein 170x65x65 Becken für Malawis.Geplant waren T5 2x
>> 80W.Jetzt hat mir mein Aquarienbauer 2x 58 W T8 empfohlen.
>> Wie sieht es denn bei T8 mit der 65er Höhe aus.Ein paar wenige Pflanzen
>> sollen auch rein.
>>
>> Wie sollte ich mich entscheiden?oder ist es eher eine Glaubensfrage wie
>> Mercedes oder BMW?
>> Im Internet wird man auch nicht schlauer,da es nur verwirrt.Habe keine
>> Lust jedemenge Geld Für den Falschen GHL Leuchtbalken auszugeben.
>>
>> Danke für eure Tipps
>>
>> Gruss Michael

Hallo Michael
ich sag sonst nichts zu Malawi-Becken - aber was zu Pflanzen.
Wenn Du vorhast, die üblichen Vallesnerien, Anubias und Javafarne zu halten,
reicht ein 2 x 80 Watt T8 mit der Lichtfarbe 830 und 865 Osram vollkommen aus.
Die Beleuchtung sollte möglichst die gesamte Länge ausmachen. Sind die T8 58 Watt nicht kürzer ?
T5 ist ein neuer Trend - das man damit eine bessere Beleuchtung hat, ist nicht unumstritten - jedenfalls bei Pflanzenbuchautoren. Allerdings hat T5 die bessere Lichtausbeute und kann auch bei Deiner Beckenhöhe das Becken noch gut ausleuchten, dafür ist keine HQI-Beleuchtung nötig, die ja auch meist noch teurer ist und man bekommt kaum verschiedene Leuchtmittelfarben.
So gesehen, würde ich auch zu T5 tendieren. T8 Röhren müssen übrigens meist nur alle 2-3 Jahre ausgetauscht werden - jedes Jahr ist ein altes Märchen!
Grüße Blumenfee

Flo - Malawi

Homepage 

02.02.2010, 17:19

@ Robert Borowiak

Hilfe,bin total überfordert!!!!!!!!!!

Hi !

Das sehe ich anderes,die von dir angebrachten Leuchten verbrauchen ja noch mehr,und es ist völlig, unsinnig dafür in die Geldbörse zu griefen,zumal und ich sage es gern nochmal die Malawi-Buntbarsche eher dunkles Licht brauchen!!!

LG

Flo :-D

Robert Borowiak

Homepage 

02.02.2010, 17:53

@ Flo - Malawi

Hilfe,bin total überfordert!!!!!!!!!!

ich sag mal so es ist ansichtsache welches von beiden. aber ich würde immer t5 nehmen:-)

ehemaliger User

Homepage 

02.02.2010, 19:53

@ Michael Reiz

Hilfe,bin total überfordert!!!!!!!!!!

Hallo Michael,
ich würde auch T5 nehmen. Sparsamer und effektiver.
Hab über meinem Becken 165x40x50 eine externe Lampe T5 mit 120cm Länge, die reicht meiner Meinung.
Für Malawi sowieso, denn die mögens nicht so hell. Und für die paar Pflanzen im Malawibecken reicht es auch.
lg
Peter

Michael Reiz

Homepage 

02.02.2010, 20:36

@ ehemaliger User

Hilfe,bin total überfordert!!!!!!!!!!

>> Hallo Michael,
>> ich würde auch T5 nehmen. Sparsamer und effektiver.
>> Hab über meinem Becken 165x40x50 eine externe Lampe T5 mit 120cm Länge,
>> die reicht meiner Meinung.
>> Für Malawi sowieso, denn die mögens nicht so hell. Und für die paar
>> Pflanzen im Malawibecken reicht es auch.
>> lg
>> Peter

Hallo an alle

Ich denke das ich meine erste Wahl,nämlich T5 neheme.Muss dem Aquarienbauer dann mal wieder auf die Nerven gehen und seine empfohlene T8 wieder streichen.Ihm soll es ja eigentlich egal sein was er einbaut.Da ich ja noch einen Ghl Computer bekomme könnte man zur Not ja so dimmen das die Lichtintensität passt falls es zu hell sein wird.Zumahl bekomme ich noch eine 3 D-Rückwand mit Überhängen.Die sorgen ja auch für etwas Schattenwurf,was die Malawis ja scheinbar ganz gerne haben.
Ich danke euch bisher für eure gut gemeinten Ratschläge


Gruss Michael

The_Lizardking

Homepage

03.02.2010, 16:43

@ Michael Reiz

Hilfe,bin total überfordert!!!!!!!!!!

Hallo Michael,

du kannst dich entscheiden für was immer du auch willst - aber erstens Blumenfee hat vom Pflanzenstandpunkt mehr als recht.Die T5 Leuchten sind mehr als umstritten und das aus gutem Grund. Des weiteren sind T5 bei einem elektronisch betriebenen dimmmbaren Vorschlatgerät keines wegs mehr effektiver als T8. Die paar Prozent mehr Licht die du dabei raus holst, macht die geringere Temperatur und die flächigere Strahlung wieder weg. Dieses Märchen kommt aus der Zeit wo die T8 Röhren noch mit konventionellen Vorschaltgeräten und Startern betrieben wurden, da für T5 immer schon EVGs verwendet werden mussten. Dies ist auch der Grund warum sich T5 Röhren nicht am Markt durch setzen, einzig im Aquarienbereich sind Sie aufgrund Ihrer Kompaktheit interessant, da ich auf engem Raum mehr Leuchten unter bringe wie bei T8! In einem Büro oder im Kaufhaus wirst du keine T5 finden, werden zu heiß, haben schlechtere Lichtfarben und sind Preis/Leistung einfach unwirtschaftlich.

lg the_lizardking

ehemaliger User

Homepage 

03.02.2010, 19:54

@ The_Lizardking

Hilfe,bin total überfordert!!!!!!!!!!

>> Hallo Michael,
>>
>> du kannst dich entscheiden für was immer du auch willst - aber erstens
>> Blumenfee hat vom Pflanzenstandpunkt mehr als recht.Die T5 Leuchten sind
>> mehr als umstritten und das aus gutem Grund. Des weiteren sind T5 bei einem
>> elektronisch betriebenen dimmmbaren Vorschlatgerät keines wegs mehr
>> effektiver als T8. Die paar Prozent mehr Licht die du dabei raus holst,
>> macht die geringere Temperatur und die flächigere Strahlung wieder weg.
>> Dieses Märchen kommt aus der Zeit wo die T8 Röhren noch mit
>> konventionellen Vorschaltgeräten und Startern betrieben wurden, da für T5
>> immer schon EVGs verwendet werden mussten. Dies ist auch der Grund warum
>> sich T5 Röhren nicht am Markt durch setzen, einzig im Aquarienbereich sind
>> Sie aufgrund Ihrer Kompaktheit interessant, da ich auf engem Raum mehr
>> Leuchten unter bringe wie bei T8! In einem Büro oder im Kaufhaus wirst du
>> keine T5 finden, werden zu heiß, haben schlechtere Lichtfarben und sind
>> Preis/Leistung einfach unwirtschaftlich.
>>
>> lg the_lizardking

Hallo Lizardking,
g e n a u !!!!!
SEHE ICH GENAUSO.
Kommt auch noch dazu, dass viele aufgrund der großen Hitze, die T5-Leuchten erzeugen bei geschlossenen Abdeckungen Kühllüfter einbauen müssen !!
Grüßle Blumenfee

FiPie

Homepage 

03.02.2010, 20:04

@ The_Lizardking

Hilfe,bin total überfordert!!!!!!!!!!

>> Hallo Michael,
>>
>> du kannst dich entscheiden für was immer du auch willst - aber erstens
>> Blumenfee hat vom Pflanzenstandpunkt mehr als recht.Die T5 Leuchten sind
>> mehr als umstritten und das aus gutem Grund. Des weiteren sind T5 bei einem
>> elektronisch betriebenen dimmmbaren Vorschlatgerät keines wegs mehr
>> effektiver als T8. Die paar Prozent mehr Licht die du dabei raus holst,
>> macht die geringere Temperatur und die flächigere Strahlung wieder weg.
>> Dieses Märchen kommt aus der Zeit wo die T8 Röhren noch mit
>> konventionellen Vorschaltgeräten und Startern betrieben wurden, da für T5
>> immer schon EVGs verwendet werden mussten. Dies ist auch der Grund warum
>> sich T5 Röhren nicht am Markt durch setzen, einzig im Aquarienbereich sind
>> Sie aufgrund Ihrer Kompaktheit interessant, da ich auf engem Raum mehr
>> Leuchten unter bringe wie bei T8! In einem Büro oder im Kaufhaus wirst du
>> keine T5 finden, werden zu heiß, haben schlechtere Lichtfarben und sind
>> Preis/Leistung einfach unwirtschaftlich.
>>
>> lg the_lizardking

Hallo the_lizardking,

die T5 Technik steckt nicht mehr in den Kinderschuhen, ganz im Gegenteil.
Die technologischen Fortschritte beziehen sich genau auf diese T5 Technik.
Hierbei gehts vor allen um effizientere Start-und Betriebsmodi der EVGs.
T5 Röhren sind verfügbar als HO und HE Ausführung. Bei ein und demselben Leuchtbalken lassen sich 3 verschiedene Wattagen bedienen.
Im Bereich Lumen/Watt sind die HE Röhren den T8 überlegen.
Im Bereich Lumen/Länge sind die HO Ausführungen den T8 deutlich überlegen.
Die Auswahl läßt heute kaum Wünsche offen. Für den aquaristsichen Bereich sind Röhren in allen Farbtemperaturen in verschiedenen Ausführungen Drei-/Mehrband verfügbar.
Weiterer Pluspunkt ist die geringere Eigenabschattung der T5 Röhre. Wodurch sich der nutzbare Lichtstrom gegenüber der T8 ebenfalls vergrößert.

Gruß, Frank

The_Lizardking

Homepage

03.02.2010, 22:33

@ FiPie

Hilfe,bin total überfordert!!!!!!!!!!

du siehst Michael es wird auch hier kontrovers diskutiert... ;-)

Die Entscheidung musst du schon selber treffen, aber wenn du den Balken billiger bekommst würde ich zu schlagen...

lg the_lizardking

Michael Reiz

Homepage 

04.02.2010, 14:10

@ The_Lizardking

Hilfe,bin total überfordert!!!!!!!!!!

>> du siehst Michael es wird auch hier kontrovers diskutiert... ;-)
>>
>> Die Entscheidung musst du schon selber treffen, aber wenn du den Balken
>> billiger bekommst würde ich zu schlagen...
>>
>> lg the_lizardking

Hi

Ich hatte bei dem T5 irgendwie doch das bessere Gefühl und ihn letztendlich bestellt.Zur Not kann ich mir die Lichtstärke ja passend Dimmen mit dem Computer.
Ich denke das es wie bei sovielen Dingen einfach nur Ansichtssache ist und man bei beiden Varianten nichts grob falsch machen kann.

Gruss Michael

ehemaliger User

Homepage 

04.02.2010, 14:23

@ ehemaliger User

Hilfe,bin total überfordert!!!!!!!!!!

Hi Bluenfee,
seit ich über meinem Ges-Becken eine T5 mit 35W Daylight hängen habe, wachsen meine Pflanzen wie wild. Vorher hatte ich T8 / 36W Daylight.
lg
Peter

12051 Postings in 2612 Threads
Hilfe,bin total überfordert!!!!!!!!!!
RSS Feed