Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.455 Aquarien mit 145.836 Bildern und 1.597 Videos von 17.590 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

HILFE was haben meine Pflanzen

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
moestaverne

Homepage 

21.01.2009, 20:45
 

HILFE was haben meine Pflanzen (Pflanzen)

Hallo,

ich habe seit einiger Zeit auf meiner Pflanzen einen grünen Belag. Leider kann ich hier kein Foto rein stellen. Bitte geht mal in mein Einrichtungsbeispiel www.einrichtungsbe...php?lid=&uid=11395 und schaut euch mal unter Pflanzen das Bild an. Es betrifft auch nur diese Pflanze alle anderen sind i.O. Was kann ich tun die Pflanze hat eigentlich rötliche Blätter. Ich bin über jeden Hinweis dankbar.

moestaverne

Homepage 

22.01.2009, 08:55

@ moestaverne

HILFE was haben meine Pflanzen

Sorry, konnte erst soeben das Bild hochladen. Ich hoffe nun könnt Ihr mir helfen.

ehemaliger User

Homepage

22.01.2009, 19:23

@ moestaverne

HILFE was haben meine Pflanzen

>> Hallo,
>>
>> ich habe seit einiger Zeit auf meiner Pflanzen einen grünen Belag. Leider
>> kann ich hier kein Foto rein stellen. Bitte geht mal in mein
>> Einrichtungsbeispiel
>> www.einrichtungsbe...php?lid=&uid=11395 und schaut
>> euch mal unter Pflanzen das Bild an. Es betrifft auch nur diese Pflanze
>> alle anderen sind i.O. Was kann ich tun die Pflanze hat eigentlich
>> rötliche Blätter. Ich bin über jeden Hinweis dankbar.

Hallo,
Deine Pflanzen sind mit grünen Fadenalgen befallen. Allo so befallenen Blätter schleunigst entfernen. Passiert in der Einfahrphase oder bei Nährstoffüberschuss, ebenso bei hohem Licht und großer Strömung.
Hole Dir noch ein paar Stengel Lymnophila sessliflora, die wachsen pro Woche 15 cm. Wird irgendwann Arbeit, aber im Anfang tragen die sehr dazu bei, das Nährstoffüberangebot gegenüber den Algen aufzufangen. Lass sie solange wachsen, bis sie an der Wasseroberfläche fluten. Dann die oberen Sproßenden mit ca. 10 cm kürzen und neu stecken. Macht Arbeit, ist aber sehr effektiv. Mit Deiner CO2 Anlage werden sie wahrscheinlich gut wachsen. Messe das Co2! Mehr als 20 sollte es nicht sein, höchstens 30.:clap:
Gruß Babs

Minzi

Homepage 

23.01.2009, 12:16

@ moestaverne

HILFE was haben meine Pflanzen

Hallo, (cooles Synonym, bin auch Simpsonsfan)
wie Babs schon schreibt handelt es sich schlicht und einfach um Algen auf den Blättern. Das ist nicht weiter dramatisch man muß aber gegensteuern. Also mäßig füttern und Wasserwechsel würde ich bei der Beckengröße wöchentlich 1/3-1/2 Beckeninhalt machen. Die Alternathera braucht sehr viel Licht sowie unbedingt Eisen- und CO2düngung. Hartes Wasser verträgt sie nicht gut und reagiert mit verlangsamtem Wachstum. Das Papageienblatt ist als Anfängerpflanze aufgrund des hohen Pflegeaufwandes nicht unbedingt zu empfehlen. Setz noch ein paar schnell wachsende Arten ein, um den Nährstoffüberschuß in den Griff zu kriegen.
Sehr hilfreiche Tips zum Thema Wasserwechsel und Algenprobleme gibt es unter www.aquamax.de;-)
Gruß Stefan

12053 Postings in 2612 Threads
HILFE was haben meine Pflanzen
RSS Feed