Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.456 Aquarien mit 145.772 Bildern und 1.597 Videos von 17.591 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Hilfe! Weiße Pünktchen!

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
Goldi

Homepage 

25.09.2009, 21:17
 

Hilfe! Weiße Pünktchen! (Einrichtungsbeispiele)

Hallo Leute,

ich habe heute bei einigen meiner Malawiseebarschen weiße Pünktchen auf den Schuppen entdeckt. Sie sind winzig klein und im Abstand von ca 5-10mm gleichmäßig verteilt!
Kann mir vielleicht jemand sagen, was das ist.
Habe z.Z auch ein Problem mit Schmieralgen, deshalb hat mir ein guter Zoohändler "antiphos" verkauft, das ich jetzt auch schon 6 Tage in meinem Außenfilter habe! Hat es vielleicht damit etwas zu tun?

Frage 2:
Verschwinden die Schmieralgen durch das "antphos" von alleine, oder muß ich sie von Hand entfernen?

Ein rießiges Dankeschön schon im voraus, Matthias

Cichlid Power

Homepage 

25.09.2009, 21:38

@ Goldi

Hilfe! Weiße Pünktchen!

>> Hallo Leute,
>>
>> ich habe heute bei einigen meiner Malawiseebarschen weiße Pünktchen
>>
auf den Schuppen entdeckt. Sie sind winzig klein und im Abstand von ca
>> 5-10mm gleichmäßig verteilt!
>> Kann mir vielleicht jemand sagen, was das ist.
>> Habe z.Z auch ein Problem mit Schmieralgen, deshalb hat mir ein guter
>> Zoohändler "antiphos" verkauft, das ich jetzt auch schon 6 Tage in meinem
>> Außenfilter habe! Hat es vielleicht damit etwas zu tun?
>>
>> Frage 2:
>> Verschwinden die Schmieralgen durch das "antphos" von alleine, oder muß
>> ich sie von Hand entfernen?
>>
>> Ein rießiges Dankeschön schon im voraus, Matthias



Hi Matthias,

na das ist nicht so schön.

Zu 1)Es könnten Weißpünktchen sein.Recht viel steht bei prachtmischl (oder so ähnlich).Siehe Blogs,suche den Blog"Ichthyo-einfach nicht totzukriegen"-da stehen jede Menge Infos dazu.Für Bilder zum Vergleichen siehe dir bilder bei Google an-sicher bin ich mir nicht !!!


Zu 2)Ich hatte sie auch,ich hab sie jede Woche einmal abgesaugt,damit einen 40%Wasserwechsel verbunden und nach 4 Wochen waren sie weg.Ob die Krankheit mit dem Zeug im Filter zusammenhängt,weiß ich nicht,ich glaub aber nicht,sowas darf nicht passieren.

LG

Tim

Goldi

Homepage 

25.09.2009, 22:32

@ Cichlid Power

Hilfe! Weiße Pünktchen!

Hallo Tim,

danke für die Info. Hat mir echt weitergeholfen!
Hab mich jetzt im Internet mal schlau darüber gemacht. Geh zu 99% davon aus, daß es die Weißpünktchen sind!
Scheiße,hoff mir geht kein Fisch kaputt und ich werde den Ereger schnell wieder los!

Gruß, Matthias

ehemaliger User

Homepage 

25.09.2009, 22:57

@ Goldi

Hilfe! Weiße Pünktchen!

>> Hallo Leute,
>>
>> ich habe heute bei einigen meiner Malawiseebarschen weiße Pünktchen
>>
auf den Schuppen entdeckt. Sie sind winzig klein und im Abstand von ca
>> 5-10mm gleichmäßig verteilt!
>> Kann mir vielleicht jemand sagen, was das ist.
>> Habe z.Z auch ein Problem mit Schmieralgen, deshalb hat mir ein guter
>> Zoohändler "antiphos" verkauft, das ich jetzt auch schon 6 Tage in meinem
>> Außenfilter habe! Hat es vielleicht damit etwas zu tun?
>>
>> Frage 2:
>> Verschwinden die Schmieralgen durch das "antphos" von alleine, oder muß
>> ich sie von Hand entfernen?
>>
>> Ein rießiges Dankeschön schon im voraus, Matthias

Hallo Matthias,
wie lange läuft denn dein Becken schon ?
In den ersten paar Monaten kann es schon mal vorkommen, daß die Weißpünktchenkrankheit ausbricht. Liegt meistens am Stress, wenn man neue Fische einsetzt.
Wenn du es aber bald genug behandeltst, ist es normal kein Problem.
Ich würe auf 100 Liter Wasser mal 1 gestrichenen Esslöffel Meersalz und Easy-Life FFM zugeben und die Temperatur etwa auf 29 Grad stellen. Dann in ein paar Tagen durch 50%igen Wasserwechsel langsam wieder auf normal runterfahren. Sollte es beim ersten mal nichts bringen, dann nochmal das selbe.
Die Schmieralgen verschwinden mit der Zeit, ausser du fütterst zuviel.
Gruß
Peter

schmitzkatze

Homepage 

26.09.2009, 08:21

@ ehemaliger User

Hilfe! Weiße Pünktchen!

>> >> Hallo Leute,
>> >>
>> >> ich habe heute bei einigen meiner Malawiseebarschen weiße
>> Pünktchen
>> >>
auf den Schuppen entdeckt. Sie sind winzig klein und im Abstand von
>> ca
>> >> 5-10mm gleichmäßig verteilt!
>> >> Kann mir vielleicht jemand sagen, was das ist.
>> >> Habe z.Z auch ein Problem mit Schmieralgen, deshalb hat mir ein guter
>> >> Zoohändler "antiphos" verkauft, das ich jetzt auch schon 6 Tage in
>> meinem
>> >> Außenfilter habe! Hat es vielleicht damit etwas zu tun?
>> >>
>> >> Frage 2:
>> >> Verschwinden die Schmieralgen durch das "antphos" von alleine, oder
>> muß
>> >> ich sie von Hand entfernen?
>> >>
>> >> Ein rießiges Dankeschön schon im voraus, Matthias
>>
>> Hallo Matthias,
>> wie lange läuft denn dein Becken schon ?
>> In den ersten paar Monaten kann es schon mal vorkommen, daß die
>> Weißpünktchenkrankheit ausbricht. Liegt meistens am Stress, wenn man neue
>> Fische einsetzt.
>> Wenn du es aber bald genug behandeltst, ist es normal kein Problem.
>> Ich würe auf 100 Liter Wasser mal 1 gestrichenen Esslöffel Meersalz und
>> Easy-Life FFM zugeben und die Temperatur etwa auf 29 Grad stellen. Dann in
>> ein paar Tagen durch 50%igen Wasserwechsel langsam wieder auf normal
>> runterfahren. Sollte es beim ersten mal nichts bringen, dann nochmal das
>> selbe.
>> Die Schmieralgen verschwinden mit der Zeit, ausser du fütterst zuviel.
>> Gruß
>> Peter

Hallo Matthias
der Peter beschreibt die natürliche Methode, bei der die Fische wegen des Salzeintrages die Schleimhaut abstossen und damit auch die Pünkzchen Parasiten.

Ich bin ein aktuell Pünktchen Geschädigter und hatte gute Erfolge mit Medifin von tetra, das ist für Teiche und eine Flasche für 5000 Liter kostet 7,95 Euro.

Phosphat kommt bei zu gut gemeinter Fütterung auf und produziert Algen.

Malawi hat auch Aufwuchsfresser, die dann wenig Futterzugaben benötigen.

Reduziere mal die Rationen..

Gruss Michael

Goldi

Homepage 

27.09.2009, 10:46

@ schmitzkatze

Hilfe! Weiße Pünktchen!

Hallo Peter,

mein AQ läuft seit November letzten Jahres!
Habe seit dem noch nie Probleme, abgesehen von den Schmieralgen, die ich aber hoffentlich auch bald in den Griff bekomme.
Habe seit dem auch keinen neuen Fischbesatz eingesetzt!

Danke nochmal an alle, für Eure Tipps!
Hoffe ich bekomme damit die Weißpünktchen-Erreger auch noch weg!

Gruß, Matthias

12053 Postings in 2612 Threads
Hilfe! Weiße Pünktchen!
RSS Feed