Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.455 Aquarien mit 145.770 Bildern und 1.599 Videos von 17.593 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Intressent Malawiseebecken

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
ehemaliger User

Homepage 

08.11.2010, 10:49
 

Intressent Malawiseebecken (Technik)

Wunderschönen guten tag.:-D
Ich bin verzweifelt und bräuchte dringend Hilfe!!!
Ich suche schon seit Stunden nach infos über Malawibecken. Es gibt so viel und doch beantwortet mir das world wide web nicht meine Fragen.
Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.:clap:

1.) ist ein Becken mit den Maßen 120 x 50 x 50 (=300l) groß genug?

2.) Welche pumpe erzeugt genug Strömung / ist leise / Stromsparend. Ich lese immer Förderpumpen, zwei verschiedenen Strömungen, Tunze Nanostream, Ausenfilteranlagen ..u.s.w.... Was ist denn jetzt wirklich gut. (ich kenn mich da noch gar nicht aus)

3.) Welches Licht? Reicht eine normale weiße Röhre wirklich aus?

4.) Wie sollen die Werte des Wassers sein.

5.) Welche Farbe soll der Boden haben. Dunkel macht die Fische depressiv heißt es, jedoch habe ich auch gelesen das die Malawi keine Grelle umgebung mögen... Wass stimmt denn jetzt?

Mehr fällt mir gerade nicht ein. Bin schon ganz verwirrt :lookaround:
Sollte ich was relevantes für die Haltung von Malawis vergessen haben Bitte sagen :-)
Bin euch schon mal im vorraus dankbar| :waving:

Marco O.

Homepage 

08.11.2010, 11:48

@ ehemaliger User

Intressent Malawiseebecken

Hi,

also zunächst einmal: Herzlich Willkommen bei EB.

Dein 300L Becken reicht aus, wenn Die Fische nicht zu groß werden. (kleine Mbunas-NonMbunas)An welchen Besatz hast Du denn gedacht?

Als Stömungspumpe empfehle ich die Tunze nanostream 6025. Der Stromverbrauch ist gering und die Leistung fantastisch.

Eine Röhre reicht auch völlig aus. Diese sollte dann nachträglich noch "bearbeitet" werden, denn einfach weißes Licht sieht einfach nicht so schön aus. Einige Schattenzonen sollten durch abkleben der Lampe geschaffen werden.

Bodengrund: Dass dunkler Bodengrund die Fische depressiv macht, habe ich wirklich noch nie gehört. Wo hast Du das gelesen??? Ich möchte Dir auf jeden Fall einen dunklen Bodengrund ans Herz legen. Schau Dich hier mal genauer um, und Du wirst feststellen, dass viele User auf dunklem Untergrund umgestellt haben.

Einmal ganz kurz zu den optimalen Wasserwerten:

Wasserwechsel = wöchentlich etwa50%
PH-Wert = 8,0
Nitrit = soll nicht nachweisbar sein
Nitrar = < 25 mg/L
KH = 5-8
GH = 3-6
Ammoniak = soll nicht nachweisbar sein
Ammonium = soll nicht nachweisbar sein

Diese Werte sind die Idelawerte. Du kannst ja einmal die Ausgangswerte des Leitungwassers hier reinstellen, dann sehen wir weiter. Es gibt Grenzwerte, die es Dir ermöglichen, Malawis zu pflegen. ABER zuerst gehen wir von den idealen aus.

LG Marco

ehemaliger User

Homepage 

08.11.2010, 14:00

@ Marco O.

Intressent Malawiseebecken

Hi. Danke für die nette Begrüßung und die schnelle Antwort.

Beim Boden kann ich mich also farblich voll ausleben... bin also Intuitiv mit anthrazit als Bodenfarbe und Hellen Steinen ganz richtig gelegen. :-)

Über den Besatz an sich hab ich mir noch nicht allzuviele Gedanken gemacht da ich ja mit den Grundinformationen schon überfordert vorkomme.
ich möchte ein schön bunt besetztes AQ haben, jedoch will ich auch nur kompatible arten "zusammenstecken". Ich hoffe auch da auf ein wenig Starhilfe was und wer mit wem Zusammenpassen würde.

Im allgemeinen möchte ich versuchen mit natürlichkeit und artgerechter Haltung zu Punkten. Optik ist automatisch geil bei den Malawi´s :-D

Vielen dank Für eine klare Antwort wegen der Strömungspumpe. da gibt es so viele Meinungen im Internet.

Also die aktuellen Wasserwerte des Leitungswassers
No3 0
No2 0
GH >6°d
KH 6^d
PH 7,6
Also die werte sind ja schon mal nicht so daneben.

Alles in allem Danke für die auskünfte :waving:

Marco O.

Homepage 

08.11.2010, 14:29

@ ehemaliger User

Intressent Malawiseebecken

Hey,

"Im allgemeinen möchte ich versuchen mit natürlichkeit und artgerechter
Haltung zu Punkten. Optik ist automatisch geil bei den Malawi´s"

Für ein 300L Becken schlage ich vor, ein reines Artenbecken zu gestalten.
Also:
4/8 Pseudotropheus Saulosi oder
4/8 Pseudotroheus elongatus Mpanga oder
4/8 Cynotilapia afra oder
4/8 Pseudotropheus demasoni

etc.

Schau Dir Bilder von dem jeweiligen Habitatan, und gestalte so dann Dein Becken.

LG Marco

ehemaliger User

Homepage 

08.11.2010, 17:25

@ Marco O.

Intressent Malawiseebecken

Dankeschön. Bei den Namen soll sich einer ohne Hilfe zurecht finden :-P

Cynotilapia afra gefällt mir...
mit 4/8 meinst du 4m und 8w oder?

Warst mir echt eine große Hilfe.

:wink: DANKE

Marco O.

Homepage 

08.11.2010, 18:40

@ ehemaliger User

Intressent Malawiseebecken

Hey,

ja, wird halt so angegeben.

4 Männer und 8 Weiber genau richtig.

LG Marco

PS: das mit den Namen bekommt man schnell hin!

12056 Postings in 2613 Threads
Intressent Malawiseebecken
RSS Feed