Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.454 Aquarien mit 145.753 Bildern und 1.597 Videos von 17.590 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Kati und Ani

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
Stefan Niemann

Homepage 

01.10.2008, 15:35
 

Kati und Ani (Technik)

Hallo Leute,

habe mal ein Frage bezüglich KATI und ANI. Bin schon einige Zeit am stöbern im Netz und lande wie immer auf verschiedenen Meinungen.

Möchte pro Woche ca. 300-400 Liter entsalzen für einen Wasserwechsel. Umkehrosmoseanlage ist mir da zu teuer!

Kenn sich da jemand von euch aus bezüglich Leistung der Geräte oder Handhabung?

Wie oft kann ich die Geräte bei der angegebenen Menge Wasser benutzen bis sie regeneriert werden müssen?

Können sie auch "trocken" (unbefüllt) im Schrank stehen zwischen den WW´s ohne davon Schaden zu tragen?

Würde mich sehr über nützliche Kommentare freuen!

Vielen Dank,

Grüße Stefan :-)

ehemaliger User

Homepage 

01.10.2008, 16:20

@ Stefan Niemann

Kati und Ani

Hallo Stefan,
ich habe mich schon vor vielen Jahren für einen reinen stark sauren Kati entschieden, also ohne Ani. Funktioniert seitdem ohne jegliche Probleme und ist in Sachen Regenerierung wesentlich einfacher. Durch den Kati hat man nämlich auch eine KH und GH von 0. Dass noch Anionen drin sind, stört die Fische eigentlich nicht. Meine Salmler vermehren sich auch in diesem Wasser, ist allerdings ein Gesellschaftsbecken, wo nur ab und an mal ein Junges hochkommt. Im Moment habe ich 2 Kleine (1 Kupfersalmler und 1 Schmucksalmler)

>> Wie oft kann ich die Geräte bei der angegebenen Menge Wasser benutzen bis
>> sie regeneriert werden müssen?
Kann man nicht pauschal sagen. Es kommt auf Deine Wasserhärte an und die Größe des Austauschers. Meinen 2l Kati muss ich etwa alle 9 Monate regenerieren.
>>
>> Können sie auch "trocken" (unbefüllt) im Schrank stehen zwischen den
>> WW´s ohne davon Schaden zu tragen?
Es empfiehlt sich immer ein wenig Wasser in der Säule stehen zu lassen.
lg
Beate

12053 Postings in 2612 Threads
Kati und Ani
RSS Feed