Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.455 Aquarien mit 145.770 Bildern und 1.599 Videos von 17.593 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Kleine Kritik

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
Sandro Wiery

Homepage 

11.02.2009, 23:42
 

Kleine Kritik (Einrichtungsbeispiele)

Hallo einmal an das gesamte Team!

Obwohl ich Eure Seite schon seit Monaten verfolge und wirklich von Eurer Seite und vielen Beispielen begeistert bin, muss ich jetzt unbedingt diese Frage stellen:

Nach welchen Kriterien werden manche Becken wirklich bewertet?


Teilweise werden bei Euch Aquarien mit einer Beckengröße von 800 Litern und mehr, von Leuten bewertet, die selber nur ein Becken mit einer Größe von 300 Litern aufweisen.

Zweitens: Liest man in Büchern eines Hrn. Konings oder eines Hrn. Spreinat nach, wird man immer wieder auf Differenzen zu Euren Bewertungen stossen. Bezieht sich natürlich immer wieder auf Kleinigkeiten, aber auch Eure Jury kritisiert immer wieder Kleinigkeiten.

Bitte meine Frage nicht falsch verstehen und als destruktive Kritk sehen, sondern einfach nur ehrlich antworten.

PS: Eure Seite ist wirklich cool!

Tom

Homepage

12.02.2009, 00:13

@ Sandro Wiery

Kleine Kritik

Hallo Sandro,

>> Nach welchen Kriterien werden manche Becken wirklich bewertet?

Zentrales Kriterium ist die Frage, ob es den Tieren in dem Aquarium wohl gut gehen wird und nicht, ob ein Becken dem optischen Geschmack des Bewerters entspricht.
>>
>>
>> Teilweise werden bei Euch Aquarien mit einer Beckengröße von 800 Litern
>> und mehr, von Leuten bewertet, die selber nur ein Becken mit einer Größe
>> von 300 Litern aufweisen.

Es ist nicht sicher, ob die hier vorgestellten Becken das komplette Erfahrungsspektum des Bewerters wieder spiegeln. Ist aber meiner Meinung nach nicht entscheidend, da ein Becken i.d.R. nicht nur von einem Jurymitglied bewertet wird.
>>
>> Zweitens: Liest man in Büchern eines Hrn. Konings oder eines Hrn.
>> Spreinat nach, wird man immer wieder auf Differenzen zu Euren Bewertungen
>> stossen. Bezieht sich natürlich immer wieder auf Kleinigkeiten, aber auch
>> Eure Jury kritisiert immer wieder Kleinigkeiten.

Entscheidend ist nicht, was in irgendwelchen Büchern steht, sondern was die User dieser Seite selbst an praktischen Erfahrungen gemacht haben. Nichts gegen die Kompetenz der genannten Autoren, aber niemand auf dieser Welt hat jeden Fisch, in jeder Beckengröße und in Kombination mit jeden anderen Fisch gehalten und entsprechend kann niemand die absolute Erkenntnis für sich beanspruchen. Es werden abhängig vom Becken tatsächlich auch Kleinigkeiten angesprochen, aber Dinge, über die man bei einem Anfänger noch hinwegsieht, weil es wichtigere Probleme in seinem Becken geben dürfte, könnten für jemandem, der ein fast perfektes Becken hat, ein hilfreicher Hinweis sein.
>>
>> Bitte meine Frage nicht falsch verstehen und als destruktive Kritk sehen,
>> sondern einfach nur ehrlich antworten.

Kritik ist immer willkommen.
>>
>> PS: Eure Seite ist wirklich cool!

Danke!

Grüße, Tom.

ehemaliger User

Homepage 

12.02.2009, 18:50

@ Tom

Kleine Kritik

Zur Erinnerung ;-)


Gruß Jan

12056 Postings in 2613 Threads
Kleine Kritik
RSS Feed