Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.492 Aquarien mit 146.676 Bildern und 1.619 Videos von 17.718 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Lamprologus Ocellatus

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
Sven K.

Homepage 

27.06.2009, 21:17
 

Lamprologus Ocellatus (Besatz)

Hallo zusammen,
ich halte nun seit gut 4. Wochen Lamprologus ocellatus in einem 120 Liter Becken.
Nun mein Problem ich habe mir beim Züchter 1/2 Lampr.Ocellatus bestellt nun ist es aber so die Fische einfach nicht mit einander können/wollen. Zuerst hat sich das Tier was sich am stärksten behaupten konnte alleine ein Revier mit Schneckenhäusern gesichert und lässt auch die anderen nicht an sich ran.
Nun habe ich verschiedene Bereiche durch Schieferbruchstücke getrennt so das sich ein weiterer Fisch ein Revier sichern konnte und nun noch immer 1. Fisch im Freiwasser aufhält weil er von den anderen aus ihren Rivieren vetrieben wird.

Kann es sein das die Fische noch zu jung sind um eine Paarbildung einzugehen ?
Oder habe ich da nur Männliche Fische von dem Züchter erhalten ?
Wie kann ich die geschlechter am einfachsten unterscheiden ?

Bitte um eure Hilfe!

MfG Sven!

12197 Postings in 2633 Threads
Lamprologus Ocellatus
RSS Feed