Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.455 Aquarien mit 145.765 Bildern und 1.599 Videos von 17.593 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Löcher in neuen Blättern von Amazonaspflanzen

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
Holger Heinze

Homepage 

28.07.2008, 11:05
 

Löcher in neuen Blättern von Amazonaspflanzen (Pflanzen)

Ich habe seit einer Woche ein Problem.
Alle meine Amazonasschwertppflanzen haben in den neuen Blättern zahlreiche
Löcher. Das Wachstum ist aber absolut OK.
Die Wasserwerte und die Co 2 Zugabe wurden nicht verändert .
Gedüngt wird nach Dennerle Plan mit V30,S7 und E15.
Wer hatte schon mal ähnliche Erfahrungen gemacht?

ehemaliger User

Homepage 

28.07.2008, 13:18

@ Holger Heinze

Löcher in neuen Blättern von Amazonaspflanzen

Hallo Holger:
es kommen eigentlich nur 2 Ursachen in Frage:
-eine Mangelerscheinung
-Fraßspuren
Dazu müsste man aber ein Bild sehen.
Du kannst ja mal mit den Bildern auf dieser Seite vergleichen. (Etwas nach unten scrollen) Dort sind Schäden zu sehen, die durch Fraßspuren entstanden.
Fraßspuren
lg
Beate

Holger Heinze

Homepage 

28.07.2008, 20:05

@ ehemaliger User

Löcher in neuen Blättern von Amazonaspflanzen

Hallo Beate,
vielen Dank für Deine Antwort.
Also Fraßspuren sind es nicht.
Die neuen Blätter kommen schon mit diesen Löchern raus.
Bleibt nur die Mangelerscheinung, aber welche ????
Vielleicht gibt es sich ja wieder, und keiner weiß warum.
Also abwarten.

ehemaliger User

Homepage

28.07.2008, 21:08

@ Holger Heinze

Löcher in neuen Blättern von Amazonaspflanzen

>> Ich habe seit einer Woche ein Problem.
>> Alle meine Amazonasschwertppflanzen haben in den neuen Blättern
>> zahlreiche
>> Löcher. Das Wachstum ist aber absolut OK.
>> Die Wasserwerte und die Co 2 Zugabe wurden nicht verändert .
>> Gedüngt wird nach Dennerle Plan mit V30,S7 und E15.
>> Wer hatte schon mal ähnliche Erfahrungen gemacht?
Hallo Holger,
wenn es keine Ancistrus-Fraß ist - die Blätter haben dann eher Netzstruktur - dann ist es meistens eine Mangelerscheinung. Kannst Du aber prima ausgleichen und machst auch nichts falsch, wenn du über die Wurzel düngst mit entsprechenden Wurzeldüngern, gibts als Lehmkugeln von verschiedenen Herstellern. Kann man aber auch selber machen, gibst glaub ich hier einen Blog. Ich habe damit bisher immer sehr guter Erfahrungen gemacht. Es könnte evtl. aber auch ein Kaliummangel sein, bei ganz kleinen kreisrunden Löchern evtl. auch CO2 Mangel. Gib erst mal die Kugeln und schau mal was passiert, die Wirkung tritt allerdings meistens erst nach 3-4 Wochen ein, wenn die Wurzeln die Kugeln erreicht haben. Sonst gibt es auch direkte Kunstdüngertabletten von div. Herstellern, die sehr schnell wirken.
Die Kugeln sind mir allerdings lieber.
Gruß Babs;-)

RSS Feed