Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.455 Aquarien mit 145.774 Bildern und 1.599 Videos von 17.594 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Luftbläschen in AQ-Scheibe

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
Ferbi

Homepage

17.01.2011, 15:51
(editiert von ferbert, 17.01.2011, 15:58)
 

Luftbläschen in AQ-Scheibe (Technik)

Hatte mir ein 150x50x60 liter Becken samt Abdeckung bestellt, das nach 2 Wochen wohlbehütet angekommen ist . nach ein paar Tagen fing ich an, die Rückwand und die Terassen einzukleben.
Dabei bermerkte ich, trotz vorherigem anschauen des Aq diesmal ein kleines Luftbläschen im Glas der Rückseite. Es ist ca 1/10 bis 2/10 mm gross. also wirklich winzig.
Das bläschen befindet sich in ca 30 cm Höhe, im rechten drittel der Aq-länge. man kann von innen und aussen nichts fühlen, und es sind keine Risse sichtbar, sondern eben nur das Bläschen.
Habe Kontakt mit Fisch-im-fisch.de aufgenommen und daraufhin Fotos per email zu denen geschickt, leider melden die sich seit ein paar tagen nicht. zudem kommt dass mittlerweile alles getrocknet ist, und somit ein Tausch des AQ äuserst aufwendig ist. Da es auf der Rückseite ist, stört es optisch auch nicht.

Und bevor ich nun Wasser einfülle kommt nun meine Frage:

Kann es zum Platzen des Aqs kommen ?

ehemaliger User

Homepage 

18.01.2011, 12:30

@ Ferbi

Luftbläschen in AQ-Scheibe

>> Hatte mir ein 150x50x60 liter Becken samt Abdeckung bestellt, das nach 2
>> Wochen wohlbehütet angekommen ist . nach ein paar Tagen fing ich an, die
>> Rückwand und die Terassen einzukleben.
>> Dabei bermerkte ich, trotz vorherigem anschauen des Aq diesmal ein kleines
>> Luftbläschen im Glas der Rückseite. Es ist ca 1/10 bis 2/10 mm gross.
>> also wirklich winzig.
>> Das bläschen befindet sich in ca 30 cm Höhe, im rechten drittel der
>> Aq-länge. man kann von innen und aussen nichts fühlen, und es sind keine
>> Risse sichtbar, sondern eben nur das Bläschen.
>> Habe Kontakt mit Fisch-im-fisch.de aufgenommen und daraufhin Fotos per
>> email zu denen geschickt, leider melden die sich seit ein paar tagen nicht.
>> zudem kommt dass mittlerweile alles getrocknet ist, und somit ein Tausch
>> des AQ äuserst aufwendig ist. Da es auf der Rückseite ist, stört es
>> optisch auch nicht.
>>
>> Und bevor ich nun Wasser einfülle kommt nun meine Frage:
>>
>> Kann es zum Platzen des Aqs kommen ?

Hallo,
ob Spannungsunterschiede wegen dem Bläschen auftreten, kann ich dir auch nicht sagen. Ich glaub zwar nicht, aber ruf doch einfach beim Hersteller selbst an.
Du hast mit Sicherheit einen Zettel oder eine Karte mit Garantiebescheinigung bekommen. Meistens ist da der Stempel vom Hersteller drauf. Und auf der Aquariumunterseite ist normal ein Aufkleber mit der Seriennummer, so zumindest bei meinen Becken.
Einfach mal nach dem Hersteller googeln und anrufen.
lg
Peter

Ferbi

Homepage

19.01.2011, 00:23

@ ehemaliger User

Luftbläschen in AQ-Scheibe

>> >> Hatte mir ein 150x50x60 liter Becken samt Abdeckung bestellt, das nach
>> 2
>> >> Wochen wohlbehütet angekommen ist . nach ein paar Tagen fing ich an,
>> die
>> >> Rückwand und die Terassen einzukleben.
>> >> Dabei bermerkte ich, trotz vorherigem anschauen des Aq diesmal ein
>> kleines
>> >> Luftbläschen im Glas der Rückseite. Es ist ca 1/10 bis 2/10 mm
>> gross.
>> >> also wirklich winzig.
>> >> Das bläschen befindet sich in ca 30 cm Höhe, im rechten drittel der
>> >> Aq-länge. man kann von innen und aussen nichts fühlen, und es sind
>> keine
>> >> Risse sichtbar, sondern eben nur das Bläschen.
>> >> Habe Kontakt mit Fisch-im-fisch.de aufgenommen und daraufhin Fotos per
>> >> email zu denen geschickt, leider melden die sich seit ein paar tagen
>> nicht.
>> >> zudem kommt dass mittlerweile alles getrocknet ist, und somit ein
>> Tausch
>> >> des AQ äuserst aufwendig ist. Da es auf der Rückseite ist, stört es
>> >> optisch auch nicht.
>> >>
>> >> Und bevor ich nun Wasser einfülle kommt nun meine Frage:
>> >>
>> >> Kann es zum Platzen des Aqs kommen ?
>>
>> Hallo,
>> ob Spannungsunterschiede wegen dem Bläschen auftreten, kann ich dir auch
>> nicht sagen. Ich glaub zwar nicht, aber ruf doch einfach beim Hersteller
>> selbst an.
>> Du hast mit Sicherheit einen Zettel oder eine Karte mit
>> Garantiebescheinigung bekommen. Meistens ist da der Stempel vom Hersteller
>> drauf. Und auf der Aquariumunterseite ist normal ein Aufkleber mit der
>> Seriennummer, so zumindest bei meinen Becken.
>> Einfach mal nach dem Hersteller googeln und anrufen.
>> lg
>> Peter

guter tip, werde mich morgen danach kümmern.
blöd wärs natürlich wenn die sagen wird getauscht, die ganze arbeit umsonst, vor allem alles wieder reinigen, das ganze silikon oje, aber besser als nen teich im wohnzimmer zu haben

mfg

ActionJackson

Homepage 

19.01.2011, 09:05

@ Ferbi

Luftbläschen in AQ-Scheibe

>>
>> guter tip, werde mich morgen danach kümmern.
>> blöd wärs natürlich wenn die sagen wird getauscht, die ganze arbeit
>> umsonst, vor allem alles wieder reinigen, das ganze silikon oje, aber
>> besser als nen teich im wohnzimmer zu haben


Um die Arbeit ist es natürlich schade. Aber wenn, würde ich abklären ob du es sauber machen musst. Denn höchstwahrscheinlich geht es sowieso in Altglas.

Ferbi

Homepage

19.01.2011, 23:24

@ ActionJackson

Luftbläschen in AQ-Scheibe

>> >>
>> >> guter tip, werde mich morgen danach kümmern.
>> >> blöd wärs natürlich wenn die sagen wird getauscht, die ganze arbeit
>> >> umsonst, vor allem alles wieder reinigen, das ganze silikon oje, aber
>> >> besser als nen teich im wohnzimmer zu haben
>>
>>
>> Um die Arbeit ist es natürlich schade. Aber wenn, würde ich abklären ob
>> du es sauber machen musst. Denn höchstwahrscheinlich geht es sowieso in
>> Altglas.

Nachdem sich fit-im-fisch.de tagelang nicht gemeldet hat, bekam ich heute einen Anruf.:-)
Mir wird ein neues Becken geschickt !:-D Auserdem wollten sie sogar die bei denen bestellten und bereits reingeklebten Rückwände ebenfalls kostenlos neu schicken, worauf ich verzichte. Auderdem kann ich das Becken mit dem Luftbläschen behalten.
Also ich bin ja sowas von positiv überrascht, dass einem so entgegengekommen wird, auch wenns nun insgesamt 3 Wochen her sind , als ich mich bei denen zum ersten mal meldete.
Gut mit der Arbeit werd ich mich abfinden müssen, auch mit der verspäteten Inbetriebnahme des neuen becken, allerdings werd ich Hilfe von einem Kollegen bekommen, der das Becken für seine Wasserschildkröten nehmen will, indem er es nur zu einem drittel befüllt und es eben riskiert einen evtl Wasserschaden zu haben.

:-)

12056 Postings in 2613 Threads
Luftbläschen in AQ-Scheibe
RSS Feed