Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.455 Aquarien mit 145.765 Bildern und 1.599 Videos von 17.593 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Malawi 300l oder Südamarika 160l

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
Patrick Fenzlaff

Homepage 

06.03.2009, 11:10
 

Malawi 300l oder Südamarika 160l (Besatz)

Hallo,

ich habe die letzten 12 Jahre kein Aquarium gehabt und davor ein "Jugendaquarium": 60l, Gesellschaftsbecken, kein Stress:-)

Jetzt würde ich u.U. sehr gerne wieder loslegen da ich ein Aquarium als Einrichtungsgegenstand und Fische im speziellen sehr mag.

Ich fin persönlich die Optik eines "Malawibecken" (viel Stein, wenig Fische, wenig Pflanzen, tolle Fische,...) super. Aus Platz- und Kostengründen sehe ich aber nicht, dass ich grösser als 250l bis höchstens 300l gehen will.
Und so ein 160l Südamerikabecken hat halt auch irgenwie seinen Reiz.

Kann mir jemand einen Rat geben ob ein Malawibecken mit z.B. 2 Böcken und 6 Weibchen (was für Arten?) gut bei 250l zu machen ist? Ich hatte schon ein zwei tolle Bsp. hier gesehen bin aber halt nicht sicher wie ich das anstelle.

Freue mich auf euere Aw. und besten Dank im Voraus
Patrick

Flo - Malawi

Homepage 

06.03.2009, 14:13

@ Patrick Fenzlaff

Malawi 300l oder Südamarika 160l

Hi Patrick,
Also bei 250 L (Malawi Becken kannst du bis zu 3 Arten(MBUNAS"Felsenbuntbarsche" nehmen im Verhältniss 1/3 oder 1/4 wäre durch aus machbar,das einzige du müßtest dir Barsche aussuchen die zur Beckengröße passen und die auch nicht zu ruppig sind.
Schaue dir doch hier solche Becken mal an mit einer Jury-Berwertung von 6 Balken!!!!
Ist schon die halbe Miete....da ich ein Malawi Anhänger bin,würde es mich freuen wenn du dich dafür entscheidest,allerdings Südamerika wäre auch okay!!

lg

Flo






Hallo,
>>
>> ich habe die letzten 12 Jahre kein Aquarium gehabt und davor ein
>> "Jugendaquarium": 60l, Gesellschaftsbecken, kein Stress:-)
>>
>> Jetzt würde ich u.U. sehr gerne wieder loslegen da ich ein Aquarium als
>> Einrichtungsgegenstand und Fische im speziellen sehr mag.
>>
>> Ich fin persönlich die Optik eines "Malawibecken" (viel Stein, wenig
>> Fische, wenig Pflanzen, tolle Fische,...) super. Aus Platz- und
>> Kostengründen sehe ich aber nicht, dass ich grösser als 250l bis
>> höchstens 300l gehen will.
>> Und so ein 160l Südamerikabecken hat halt auch irgenwie seinen Reiz.
>>
>> Kann mir jemand einen Rat geben ob ein Malawibecken mit z.B. 2 Böcken und
>> 6 Weibchen (was für Arten?) gut bei 250l zu machen ist? Ich hatte schon
>> ein zwei tolle Bsp. hier gesehen bin aber halt nicht sicher wie ich das
>> anstelle.
>>
>> Freue mich auf euere Aw. und besten Dank im Voraus
>> Patrick

12056 Postings in 2613 Threads
Malawi 300l oder Südamarika 160l
RSS Feed