Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.455 Aquarien mit 145.765 Bildern und 1.599 Videos von 17.593 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Malawi Becken ab 180 Liter??

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
Friedrich Reinhard

Homepage 

10.12.2008, 22:56
 

Malawi Becken ab 180 Liter?? (Einrichtungsbeispiele)

Hallo,

bin ganz neu hier, bin der Reinhard 22 Jahre und habe bisher ein Gesellschaftsbecken mit "einfacheren Fischarten" gepflegt.

(180 Liter, Guppys, Neon Schwarz und Blau, 1 Antennenwels und 1 Flossensauger)


Hier meine Frage, wäre es möglich aus meinem 180 Liter Becken, selbstverständlich unter Rücksichtnahme auf die Besatzdichte, ein Malawi Becken zu machen??

Hat vielleicht jemand Erfahrungen mit dieser Beckengröße??

Ich möchte diesen Plan selbstverständlich nur umsetzen wenn es Fische gibt, deren Ansprüche diesen Voraussetzungen genügen.


Im Voraus vielen Dank, der Reinhard

ehemaliger User

Homepage 

10.12.2008, 23:18

@ Friedrich Reinhard

Malawi Becken ab 180 Liter??

Hallo Reinhard,

erst mal herzlich Willkommen in diesem Forum! :-)

Bezüglich Deiner Frage muß ich Dir leider ein klares "Nein" für ein Malawi-Becken in der Größe sagen.
Ich kann mich nur den allgemein gemachten Erfahrungen anschließen, und für Malawi-Becken eine Mindestgröße von 300 Litern empfehlen. Und dieses Mindestvolumen gilt eigentlich auch nur für die Mbunas, also die Felsencichliden. Für Non-Mbunas sollten schon mindestens 400 Liter vorhanden sein, da sie auch eine ordentliche Größe erreichen.
Ich gehe jetzt hier mal nicht auf die einzelnen Details bezüglich Mbunas und Non-Mbunas ein. Das kannst Du ja im Netz nachgoogeln ;-)
Was Du allerdings bei Deiner Beckengröße machen könntest, wäre ein Tanganjika-Becken mit Schneckenbuntbarschen, z. B. der Vielstreifen-Schneckenbuntbarsch (Neolamprologus multifasciatus). Bei der Einrichtung des Beckens mußt Du dann darauf achten, daß Du viele Schneckenhäuser einbringst.

Gruss
Uwe :-)

ehemaliger User

Homepage 

11.12.2008, 12:07

@ ehemaliger User

Malawi Becken ab 180 Liter??

Hallo Reinhard,
auch erstmal "herzlich willkommen". Uwe hat Recht, 180 Liter sind zu knapp.
200 bzw. 250 Liter sollten es aller mindestens sein.

Habe mal in meiner Bibliothek gestöbert und dort folgendes gefunden: Malawisee-Cichliden von Sabine Melke,bede-verlag, ISBN 3-933646-46-4.
Hier werden Besatzvorschläge unterbreitet, unter anderem für Becken mit einer Mindestkantenlänge von 100 cm und! einem Mindestwasservolumen von besagten 200 bzw. 250 Litern.

1. Möglichkeit Non-Mbuna: 1/3 Aulonocara Hueseri
alternativ: A. maylandi oder A. baenschi)

2. Möglichkeit Mbuna: 1/4 Melanochromis joanjohnsonae
(alternativ: M. johanni oder
Labidochromis "perlmutt" o. L. caeruleus "yellow";)

Ob die 2. Möglichkeit allerdings sehr glücklich ist, wage zu bezweifeln. Bei Mbunas muß auch wg. der außer- und innerartlichen Agressionen für eine gewisse Besatzdichte gesorgt sein sonst leiden die Weibchen arg unter dem Männchen.Außerdem sind im Mbunabecken Steinaufbauten mit zahlreichen Verstecken wichtig und das läßt sich in einem Becken mit 100 cm Kantenlänge schlecht machen. Folglich wäre ein Non-Mbuna-Artenbecken ab 200 Liter wohl die bessere Wahl (evtl. alternativ zu den Kaisern auch mit einer kleineren Lethrinopsart) Aber denk bitte daran ein AQ ist niemals zu groß - besonders nicht bei Malawis. Muß Uwe also auch in dem Punkt bzgl. seiner Mindestangaben deshalb unterstützen, mindestens 300 Liter ist für die Tiere
besser, denn Malawis sind sehr agil. Ich hoffe ich konnte helfen.
Bin gespannt was aus deinen Malawiplanungen wird. Neues größeres AQ? ;-)
Liebe Grüße
Iris Sallach
:waving:

Friedrich Reinhard

Homepage 

12.12.2008, 13:23

@ ehemaliger User

Malawi Becken ab 180 Liter??

Vielen Dank für die informativen Antworten.

Ich denke ich werde ein neues Becken Anschaffen um meine Pläne verwirklichen zu können.
Die Fischarten und Beckenformen nach "Malawi Art" sind einfach wunderschön.

Ich werde wohl noch eine Weile stöbern und mich an einer Beckengröße von ca. 500 Litern orientieren.

Es gibt ja doch ein paar wenige Anschauungsbeispiele auf dieser tollen Seite.:-) :-)

Friedrich Reinhard

Homepage 

12.12.2008, 13:25

@ Friedrich Reinhard

Malawi Becken ab 180 Liter??

Und danke übrigens für die Wilkommensgrüße, scheint ja ein Forum voller netter Menschen zu sein.

12056 Postings in 2613 Threads
Malawi Becken ab 180 Liter??
RSS Feed