Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.455 Aquarien mit 145.763 Bildern und 1.597 Videos von 17.593 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Malawi Besatz 250l

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
Lightfire

Homepage 

30.04.2011, 08:59
 

Malawi Besatz 250l (Einrichtungsbeispiele)

Hallo,
ich wäre sehr dankbar wenn mir jemand noch tipps zum Besatz, Pfanzen und Welse geben könnte, ich möchte ja nicht das dass becken nachher Überbevölkert ist aber trotzdem noch gut gefüllt ist damit man ab und an auch mal ein Fisch vorbei schwimmen sieht ;-)
aber auch Pfanzen die gut für Malawie geeignet ist, und am liebsten solche Welse wie der L46 finde ich einfach toll.

Becken möchte ich in den nächsten tagen langsam Einfahren lassen.

ehemaliger User

Homepage 

30.04.2011, 15:23

@ Lightfire

Malawi Besatz 250l

solche Welse wie der L46 finde ich einfach toll.


--> Hi, bitte keine südamerikanischen Welse in einem Malawibecken.
Die haben ganz andere Ansprüche was das Wasser und die Einrichtung angeht.

Für Welse aus dem Malawisee ist dein Becken leider zu klein.


Gruß

Lightfire

Homepage 

30.04.2011, 17:25

@ ehemaliger User

Malawi Besatz 250l

>> solche Welse wie der L46 finde ich einfach toll.
>>

>>
>> --> Hi, bitte keine südamerikanischen Welse in einem Malawibecken.
>> Die haben ganz andere Ansprüche was das Wasser und die Einrichtung
>> angeht.
>>
>> Für Welse aus dem Malawisee ist dein Becken leider zu klein.
>>
>>
>> Gruß

Echt nicht diese Welse :-(
welche welse schlägst du den vor ?

LG Olli

ehemaliger User

Homepage 

02.05.2011, 20:22

@ Lightfire

Malawi Besatz 250l

>> >> solche Welse wie der L46 finde ich einfach toll.
>> >>

>> >>
>> >> --> Hi, bitte keine südamerikanischen Welse in einem Malawibecken.
>> >> Die haben ganz andere Ansprüche was das Wasser und die Einrichtung
>> >> angeht.
>> >>
>> >> Für Welse aus dem Malawisee ist dein Becken leider zu klein.
>> >>
>> >>
>> >> Gruß
>>
>> Echt nicht diese Welse :-(
>> welche welse schlägst du den vor ?
>>
>> LG Olli

Hi Olli,

ich meine es auch nicht böse, aber Südamerikaner gehören nicht in ein Malawibecken(Gründe oben schon beschrieben).
Es wäre ja dann auch ein Gesellschaftsbecken ;-)


Ich kenne eins zwei Berichte in denen einige diese Welse in Malawibecken sogar vermehrt haben wollen, aber ich wäre mir da nicht so sicher.
Normalerweise würde ich dir zu Welsen aus dem Malawisee raten, aber der Synodontis multipunctatus wird einfach zu groß für dein Becken.

Wie dasmit dem Syn.petricola aus dem benachbarten Tanganjikasee aussieht müsstest du mal die Malawi-Moderatoren fragen, die können dir bei deinen restlichen Besatzfragen auch auf jeden Fall weiterhelfen. :-)
Malawi ist nämlich bis auf wenige Details nicht mein Spezialgebiet :-)

Gruß

Thomas Huth

Homepage 

02.05.2011, 20:40

@ ehemaliger User

Malawi Besatz 250l

Hallo,
also ich würde dir zu Synodontis petricola oder Synodontis multipunctatus raten. Letztere Art sollte aber mindestens ab 500 Liter gehalten werden.

Synodontis petricola habe ich damals selber in meinen Malawi Becken gehabt.
Beide Arten sollten nur nicht mit Sandchiliden zusammen gehalten werden.

Diese 2 Arten kommen zwar aus dem Tanganjikasee, sind aber ohne Probleme bei Malawis zu halten.

Alle anderen Arten von Welsen (wie Antennenwels,alle L-Welse, usw...) gehören nicht in ein Malawibecken. Diese brauchen andere Wasserwerte !!!
Auch wenn Sie immer als sehr robust eingestuft werden, hat das nichts mit einer artgerechten Haltung zu tun.

Gebe beide Arten mal unter google ein und du findest genügend ifos zu diesen tollen Tieren.

Sie sollten aber in Gruppen von 4-5 Tieren min. gehalten werden.

Hoffe das hilft dir weiter!!!

Wenn sonst noch Fragen kannst du dich gerne melden.

Gruß Thomas S.



>> >> >> solche Welse wie der L46 finde ich einfach toll.
>> >> >>

>> >> >>
>> >> >> --> Hi, bitte keine südamerikanischen Welse in einem Malawibecken.
>> >> >> Die haben ganz andere Ansprüche was das Wasser und die Einrichtung
>> >> >> angeht.
>> >> >>
>> >> >> Für Welse aus dem Malawisee ist dein Becken leider zu klein.
>> >> >>
>> >> >>
>> >> >> Gruß
>> >>
>> >> Echt nicht diese Welse :-(
>> >> welche welse schlägst du den vor ?
>> >>
>> >> LG Olli
>>
>> Hi Olli,
>>
>> ich meine es auch nicht böse, aber Südamerikaner gehören nicht in ein
>> Malawibecken(Gründe oben schon beschrieben).
>> Es wäre ja dann auch ein Gesellschaftsbecken ;-)
>>
>>
>> Ich kenne eins zwei Berichte in denen einige diese Welse in Malawibecken
>> sogar vermehrt haben wollen, aber ich wäre mir da nicht so sicher.
>> Normalerweise würde ich dir zu Welsen aus dem Malawisee raten, aber der
>> Synodontis multipunctatus wird einfach zu groß für dein Becken.
>>
>> Wie dasmit dem Syn.petricola aus dem benachbarten Tanganjikasee aussieht
>> müsstest du mal die Malawi-Moderatoren fragen, die können dir bei deinen
>> restlichen Besatzfragen auch auf jeden Fall weiterhelfen. :-)
>> Malawi ist nämlich bis auf wenige Details nicht mein Spezialgebiet :-)
>>
>> Gruß

12056 Postings in 2613 Threads
Malawi Besatz 250l
RSS Feed