Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.454 Aquarien mit 145.768 Bildern und 1.595 Videos von 17.594 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Malawibesatz Vision 450

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
ehemaliger User

Homepage 

06.01.2009, 23:52
(editiert von jochens, 07.01.2009, 00:13)
 

Malawibesatz Vision 450 (Einrichtungsbeispiele)

Die Frage kann man gar nicht genug Leuten stellen , um viele Meinungen zu sammeln ;)

also was würdet ihr in dem 450L zu

Fryeri 1:1
Yellows 1:4

hinzusetzen?

es soll ein non-mbuna AQ werden...
der fryeri wird ja recht groß und ich denke mal daher sollten verhältnismäßig eher "kleinere" arten hinzugesetzt werden..

Placidochromis "Mbamba" ?!
Protomelas Taiwan Reef ?!
Placidochromis sp. "phenochilus tanzania"?!
Otopharynx lithobate?!

außer der mbamba sind die wohl nich wirklich kleiner, weiss sonst keine



hinten links und hinten rechts jeweils ein steinhaufen, in der mitte nur einzelne steine



Gruß Jan

Tom

Homepage

07.01.2009, 08:54

@ ehemaliger User

Malawibesatz Vision 450

Hallo,

persönlich würde ich in der Beckengröße ausschließlich Mbunas halten.

Was allerdings möglich wäre sind einige wenige friedliche, kleinbleibende Arten. Eher selten zu bekommen sind z.B. Mylochromis plagiotaenia oder verschiedene Copadichromis- und Lethrinops-Arten, die für diese Beckengröße geeignet sind.

Grüße, Tom.

ehemaliger User

Homepage 

07.01.2009, 11:27
(editiert von jochens, 07.01.2009, 11:33)

@ Tom

Malawibesatz Vision 450

Hey,

ok danke ich gucke mal bei google nach deinen genannten arten,

mir ist bewusst, dass sie nicht zu groß werden dürfen weil der fryeri wird ja schon ein brocken von der länge her für 150cm aq länge..

sonst muss ich wohl auf 2 arten aulos zurückgreifen, weil mbunas möchte ich nicht...
ich finde weniger fische wie es bei non mbunas üblich ist schöner und die sind ja friedlicher...
und ich möchte den fryeri unbedingt behalten und wenn ich mbunas halten würde das wäre ja schlechter für ihn so kann ich besser jetzt noch kleinere non-mbunas hinzusetzen wie aulos

Gruß Jan

12057 Postings in 2614 Threads
Malawibesatz Vision 450
RSS Feed