Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.455 Aquarien mit 145.765 Bildern und 1.599 Videos von 17.593 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Malawibesatz Vorschläge

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
Dr. Malawi

04.02.2015, 17:00
 

Malawibesatz Vorschläge (Besatz)

Hallo Zusammen

Werde bald ein neues Projekt starten und würde mich auf eure Besatzvorschläge/Erfahrungen freuen.
Geplant ist ein 180x80x60 (864 Liter) Non-Mbuna Becken Übergang- Sandzone.

Geplanter Besatz bzw Fische die mir gefallen:

1: 2/3 Sciaenochromis fryeri (Übernahme vom aktuellem Becken)
2: 1/4 Labidochromis caeruleus (Übernahme vom aktuellem Becken)

3: 1/2 Dimidiochromis compressiceps
4: 1/3 Cyrtocara moori
5: Eine passende Gräberfischart die mit den Mooris harmonieren könnten (Favorit wäre Fossochromis rostratus aber wohl nicht geeignet für Beckengrösse, Erfahrungen, Vorschläge?)
6: Noch eine Jägerart (Stigmatochromis tolae?, Nimbochromis arten sollten auch wegen Bekcengrösse ausfallen Erfahrungen, Vorschläge?)
7: Protomelas taeniolatus?
8: Otopharynx lithobates?
9: Copadichromis ?


Freue mich auf eure Vorschläge und Erfahrungen und wünsche euch allen einen schönen Tag.

Mit freundlichen Grüssen

Dr. Malawi

Michael Koehler

05.02.2015, 18:31

@ Dr. Malawi

Malawibesatz Vorschläge

>> Hallo Zusammen
>>
>> Werde bald ein neues Projekt starten und würde mich auf eure
>> Besatzvorschläge/Erfahrungen freuen.
>> Geplant ist ein 180x80x60 (864 Liter) Non-Mbuna Becken Übergang- Sandzone.
>>
>>
>> Geplanter Besatz bzw Fische die mir gefallen:
>>
>> 1: 2/3 Sciaenochromis fryeri (Übernahme vom aktuellem Becken)
>> 2: 1/4 Labidochromis caeruleus (Übernahme vom aktuellem Becken)
>>
>> 3: 1/2 Dimidiochromis compressiceps
>> 4: 1/3 Cyrtocara moori
>> 5: Eine passende Gräberfischart die mit den Mooris harmonieren könnten
>> (Favorit wäre Fossochromis rostratus aber wohl nicht geeignet für
>> Beckengrösse, Erfahrungen, Vorschläge?)
>> 6: Noch eine Jägerart (Stigmatochromis tolae?, Nimbochromis arten sollten
>> auch wegen Bekcengrösse ausfallen Erfahrungen, Vorschläge?)
>> 7: Protomelas taeniolatus?
>> 8: Otopharynx lithobates?
>> 9: Copadichromis ?
>>
>>
>> Freue mich auf eure Vorschläge und Erfahrungen und wünsche euch allen
>> einen schönen Tag.
>>
>> Mit freundlichen Grüssen
>>
>> Dr. Malawi

Moin,

die Scianochromis sowie die Labidochromis würde ich persönlich nicht in ein Übergangs/Sandzonenbecken stecken, die haben es ganz gerne mit dem ein oder anderen Stein :-) Also eher Steinlandschaft/Übergangszone...Wobei zwei verschiedene Zonen in einem relativ kleinen Becken zu suggerieren eh relativ schwer wird ( in Bezug auf die Kantenlänge gesehen )

Cyrtocara moori und Fossochromis rostratus fallen meiner Meinung nach aus bzw. der Rostratus geht überhaupt nicht bei der Beckengröße. Der Dimidiochromis compressiceps wäre ok, auch für die von dir vorhergesehene EInrichtung, wie der sich mit dem Fryeri und dem Rest versteht kann ich aber nicht sagen!
Nimbochromis fallen ebenfalls aus...Auch für den Tolae finde ich 180 cm zu wenig, du könntest nen Stigmatochromis Modestus Eastern nehmen, der kommt allerdings wieder in der Felszone vor!


Du siehst, es ist alles nicht so einfach :-) Aber du bist auf nem guten Weg, denn du informierst dich wenigstens im Vorfeld

Albert

20.02.2015, 12:59

@ Dr. Malawi

Malawibesatz Vorschläge

>> Hallo Zusammen
>>
>> Werde bald ein neues Projekt starten und würde mich auf eure
>> Besatzvorschläge/Erfahrungen freuen.
>> Geplant ist ein 180x80x60 (864 Liter) Non-Mbuna Becken Übergang- Sandzone.
>>
>>
>> Geplanter Besatz bzw Fische die mir gefallen:
>>
>> 1: 2/3 Sciaenochromis fryeri (Übernahme vom aktuellem Becken)
>> 2: 1/4 Labidochromis caeruleus (Übernahme vom aktuellem Becken)
>>
>> 3: 1/2 Dimidiochromis compressiceps
>> 4: 1/3 Cyrtocara moori
>> 5: Eine passende Gräberfischart die mit den Mooris harmonieren könnten
>> (Favorit wäre Fossochromis rostratus aber wohl nicht geeignet für
>> Beckengrösse, Erfahrungen, Vorschläge?)
>> 6: Noch eine Jägerart (Stigmatochromis tolae?, Nimbochromis arten sollten
>> auch wegen Bekcengrösse ausfallen Erfahrungen, Vorschläge?)
>> 7: Protomelas taeniolatus?
>> 8: Otopharynx lithobates?
>> 9: Copadichromis ?
>>
>>
>> Freue mich auf eure Vorschläge und Erfahrungen und wünsche euch allen
>> einen schönen Tag.
>>
>> Mit freundlichen Grüssen
>>
>> Dr. Malawi


Hallo, habe immer gedacht dass ein dr alles weiss 😜😁

Mit diese beckengrosse hast du sooooo viele möglichkeiten. Ich selber bin ein absolute fan von Placidochromis, z.b phenochilus gisseli oder electra. Diese art folgen grabers, sind schön blau gefarbt und kann man in eine groose gruppe (3/7) halten. Lethrinops sind grabers und wie placidochromis, sehr friedlich. Vielleicht ein aulonacara und protemelas art (harem) und eine harem yellows. Es gibt verschiedene klein (20 cm) bleibende ziemlich friedliche Räuber. Jetz hast du eine friedliche gruppe mit viele verschiedene farben.
Viel spass mit planung!!
Albert
Ps: ich bin leider kein experte abe ich glaube so wurde mein becken diese grösse aussehen

12056 Postings in 2613 Threads
Malawibesatz Vorschläge
RSS Feed