Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.455 Aquarien mit 145.773 Bildern und 1.599 Videos von 17.594 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Massensterben

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
Jimbo

Homepage 

14.12.2008, 15:18
 

Massensterben (Krankheiten)

HI

also hier mal meine frage , ich habe am freitag die wasserwerte von meinem 50 l becken getestet und dort war alles im grünen bereich ( laut dem teststreifen)
und habe die fische gefütter und bin anschliessend übers wochenende weggefahren .
Da Samstags der "Diat tag" ist habe ich die fische nach meiner ankunft heute füttern wollen und festegestellt das alle 11 Neons und 3 antennenwelse tot sind.

Die 5 Platys die ich noch drin habe geht es wie es den anschein macht bestens .
Natürlich habe ich gleich wieder den stäbchentest gemacht und nichts herrausfinden können woran das nun liegen könnte .

wasserwechseln ist am Mittwoch gewesen , vielleicht wisst ihr ja was.

mfg


Daniel

Falk

Homepage 

14.12.2008, 15:53

@ Jimbo

Massensterben

Hi

Ich vermute toxische Vergiftung und sofort die Fische rausnehmen und das Wasser komplett wechseln und das wiederholen jeden Tag 3-4Tage lang.
Dabei den Filter mit etwas altem Wasser laufen lassen.
der Spezialist dafür ist Robert Dobner ,schreib ihm eine PN,gleich...

Gruß Falk

pinkpanther63

Homepage

04.01.2009, 16:46

@ Jimbo

Massensterben

Hallo Daniel,

die Sache hat bestimmt mit dem Wasserwechsel zu tun. Mir sind auch 4 Guppys schnell hintereinander verstorben. Seitdem wechsle ich jeden 2. Tag 10L Wasser. Ich habe auch nur ein 60x30x30 Standardbecken und der Wassertest war bei mir auch in Ordnung. Nach 2 Wochen reinige ich das Filtermaterial und nach 3 Monaten wird es erneuert.
Zuerst mußt Du das Filtermaterial erneuern um nicht Schadstoffe ins Becken zu pumpen, sonst nutzt kein Wasserwechsel etwas. Ich würde im alten Becken mehrere Tage hintereinander Wasser wechseln und vielleicht sogar ein neues einfahren und dann die übrigen Fische "umziehen" lassen. Wenn Welse sterben bedeutet das meist belastetes Wasser weil diese sauberes Wasser brauchen.

Viel Glück,
Harald

12056 Postings in 2613 Threads
Massensterben
RSS Feed