Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.453 Aquarien mit 145.762 Bildern und 1.595 Videos von 17.594 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

mehr Punkte beim Beckenwettbewerb vergeben?

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
Philosoph

Homepage 

21.03.2009, 09:41
 

mehr Punkte beim Beckenwettbewerb vergeben? (Einrichtungsbeispiele)

Hallo liebe Aquaristikgemeinde,
der Beckenwettbewerb ist in vollem Gange! Habe meine drei Punkte auch schon wieder verschossen. Schade, dass man nicht mehr Punkte vergeben kann, denn täglich werde ich auf neue Highlights aufmerksam, für die ich vielleicht auch noch das ein oder andere Pünktchen geben wollte.
Eigentlich wäre es schön, man dürfte mehr Punkte beim Beckenwettbewerb vergeben. Ist das nur meine Meinung? Was denkt Ihr dazu? Oder sollte ich einfach nur etwas sparsam mit meinen Points umgehen?
Über Feedback :clap: und :angry: freut sich
Elmar

.uschi

Homepage 

22.03.2009, 13:27

@ Philosoph

mehr Punkte beim Beckenwettbewerb vergeben?

Hallo,
ich denke auch , das man bei der Masse an Aquarien vielleicht mehr Punkte vergeben werden könnte.
Was auch ne Idee wär, wenn in den einzelnen Aquarien Kategorien ein Becken des Monats gekürt wird. Es sind mittlerweile wirklich eine Menge Tolle Becken auf einrichtungsbeispiele. Ich kann mich auch immer nich entscheiden :-)

LG

@mazonas

Homepage 

22.03.2009, 15:01

@ Philosoph

mehr Punkte beim Beckenwettbewerb vergeben?

hi elmar,
evtl. solltest du nicht "wilddrauflos" deine punkte vergeben. erst schießen wenn man genau gezielt hat, ist das motto.evtl. sollte man auch nicht nur nach den optischen sachen gehen. auch mal schauen ob da nicht doch ein paar viele fische für das vorhandene becken schwimmen und so ne sachen.
weiter sollte man nicht vergessen das es um das becken geht und nicht um die person die einem evtl. mal bei nem problem geholfen hat oder schöne sachen zum persönlichen becken geschrieben hat.
würde es nicht schlecht finden wenn es sachpreise(einkaufsgutscheine von nem sponsor)geben würde, oder so.
gruß holger

Philosoph

Homepage 

23.03.2009, 06:50

@ .uschi

mehr Punkte beim Beckenwettbewerb vergeben?

>> Hallo,
>> ich denke auch , das man bei der Masse an Aquarien vielleicht mehr Punkte
>> vergeben werden könnte.
>> Was auch ne Idee wär, wenn in den einzelnen Aquarien Kategorien ein
>> Becken des Monats gekürt wird. Es sind mittlerweile wirklich eine Menge
>> Tolle Becken auf einrichtungsbeispiele. Ich kann mich auch immer nich
>> entscheiden :-)
>>
>> LG

Hallo zurück,
schön, dass noch jemand gerne mehr Punkte vergeben möchte! Die Idee mit den einzelnen Kategorien fänd ich eigentlich auch nicht schlecht, wobei die Anzahl der Victoria-, Westafrika- und Asien-Australien-Becken schom etwas arg übersichtlich ist. Hier gäbe es dann eine sehr geringe Auswahl.
Liebe Grüße

Philosoph

Homepage 

23.03.2009, 08:29

@ @mazonas

mehr Punkte beim Beckenwettbewerb vergeben?

>> hi elmar,
>> evtl. solltest du nicht "wilddrauflos" deine punkte vergeben. erst
>> schießen wenn man genau gezielt hat, ist das motto.evtl. sollte man auch
>> nicht nur nach den optischen sachen gehen. auch mal schauen ob da nicht
>> doch ein paar viele fische für das vorhandene becken schwimmen und so ne
>> sachen.
>> weiter sollte man nicht vergessen das es um das becken geht und nicht um
>> die person die einem evtl. mal bei nem problem geholfen hat oder schöne
>> sachen zum persönlichen becken geschrieben hat.
>> würde es nicht schlecht finden wenn es sachpreise(einkaufsgutscheine von
>> nem sponsor)geben würde, oder so.
>> gruß holger


Hi Holger,
Vielen Dank für Dein Posting in diesem Forum. Hab schon gedacht ich steh allein auf weiter Flur und keiner interessiert sich für dieses Thema..

Na, mit ganzen drei Punkten hält sich die Möglichkeit "wilddrauflos" zu bewerten doch ziemlich in Grenzen, was meinst Du? Natürlich soll ein Becken des Monats nicht "nur" gut aussehen, aber mal ehrlich - da wir die Becken auf dieser Seite höchstwahrscheinlich alle nicht "näher" kennen lernen werden - wird uns das Äußerliche doch stark bei unserer Wahl beeinflussen! Ich kann da durchaus Parallelen zum "richtigen" Leben erkennen, wenn Du verstehst was ich meine.

Natürlich geht es um das Becken - will aber ja nicht ganz ausschließen, dass auch des Betrachters Sympathie für den Einrichter maßgebend die Wahl beeinflusst. Ein sehr schöner Mensch wird doch noch attraktiver, wenn er auch noch sympathisch, hilfsbereit und ... ist.
Die ganzen mitbestimmenden Irritationen könnten aber eben durch die Möglichkeit mehr Punkte vergeben zu können, abgefangen werden, fände ich.

Die Idee der Preisvergabe für die Gewinner ist prinzipiell eine gute Idee. Allerdings befürchte ich, dass dann das Hauen und Stechen, was bereits manchmal (Gott sei Dank selten) zu beobachten ist, überhand nehmen würde. Letztens musste ich lesen, wie jemand einen anderen User massiv verurteilte, weil er es unfair fand, dass das Becken desjenigen upgedated wurde, obwohl sich, seiner Meinung nach, offensichtlich nichts verändert hat. Mal abgesehen, dass so etwas kaum zu verhindern ist, halte ich Kritik diesen Ausmaßes für sehr sonderbar, weil es eben nur um die „goldene Ananas“ geht. Nicht auszudenken aber wäre es, wenn für den Gewinner des Beckenwettbewerb auch noch attraktive Preise winken würden.
Liebe Grüße
Elmar

ehemaliger User

23.03.2009, 12:50

@ Philosoph

mehr Punkte beim Beckenwettbewerb vergeben?

Hallo,

eine Unterteilung würde ich auch begrüssen,
gerade weil ich dazu neige eher in meiner "Steinbecken"-Fraktion zu wählen.
Würde dann sicherlich auch mal bei den "Anderen" Punkte verteilen.
Mehr als 3 Stimmen (pro Sparte) empfinde ich pers. als unnötig.

Von einer Vergabe an Sachpreisen würde ich abraten, da dies unweigerlich zu "Revierkämpfen" führen wird.

Zusätzlich würde ich eine "Wiederwahl" erst ab einer gewissen Zeit (viel. 1 Jahr) wieder zulassen. Sicherlich sind die Preisträgerbecken zu Recht "Sieger" aber wie hat Caesar schon gesagt: "Bis repetita non placent!" > "Wiederholungen gefallen nicht", ist wie im TV ;-).


Viele Grüße
Gerd

Philosoph

Homepage 

24.03.2009, 04:43

@ ehemaliger User

mehr Punkte beim Beckenwettbewerb vergeben?

>> Hallo,
>>
>> eine Unterteilung würde ich auch begrüssen,
>> gerade weil ich dazu neige eher in meiner "Steinbecken"-Fraktion zu
>> wählen.
>> Würde dann sicherlich auch mal bei den "Anderen" Punkte verteilen.
>> Mehr als 3 Stimmen (pro Sparte) empfinde ich pers. als unnötig.
>>
>> Von einer Vergabe an Sachpreisen würde ich abraten, da dies unweigerlich
>> zu "Revierkämpfen" führen wird.
>>
>> Zusätzlich würde ich eine "Wiederwahl" erst ab einer gewissen Zeit
>> (viel. 1 Jahr) wieder zulassen. Sicherlich sind die Preisträgerbecken zu
>> Recht "Sieger" aber wie hat Caesar schon gesagt: "Bis repetita non
>> placent!" > "Wiederholungen gefallen nicht", ist wie im TV ;-).
>>
>>
>> Viele Grüße
>> Gerd

Hallo Gerd,

zu den Revierkämpfen habe ich ja auch meine Meinung - seltsam, habe das Gefühl, dies ist in Deutschland irgendwie schlimmer als anderswo. "Kaum bekommst mal a bisserl was, gibt´s schon einen der neidet Dir das"
Die Sache mit der Wiederwahl unterstütze ich uneingeschränkt - Bezogen auf Becken - nicht auf Personen - das begrenzt den Kreis der Möglichen ein wenig ein, aber irgendwie brauch ich doch mehr Punkte, als nur drei!

Also, vorläufiger Antrag an Thomas Papa Thammer:

1) Keine Wiederwahl eines Beckens möglich innerhalb 12 Monate
2) 3 zu vergebende Punkte pro Sparte

Hallo Ihr anderen - was noch?

Viele Grüße
Elmar

12057 Postings in 2614 Threads
mehr Punkte beim Beckenwettbewerb vergeben?
RSS Feed