Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.454 Aquarien mit 145.838 Bildern und 1.597 Videos von 17.597 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Mein Aquarium erwärmt sich sehr im Sommer, was tun?

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
manala

Homepage 

12.06.2010, 17:45
 

Mein Aquarium erwärmt sich sehr im Sommer, was tun? (Einrichtungsbeispiele)

Hallo,

mein Aquarium erwärmt sich jetzt im Sommer sehr, ich habe im Zimmer 26 Grad aber im Aquarium 28 Grad.
Ich denke durch die Leuchtröhren erhöht sich die Temperatur so sehr, ich hoffe es geht nicht noch mehr hoch, über Nacht kühlt es sich leicht ab, aber nicht soviel wie es sich am Tag erwärmt und dadurch wird es Tag für Tag immer wärmer.
Ich habe schon die Abdeckung ab und beim Wasserwechsel kühle ich es auch runter.
Aber wie kann ich es so sonst Abkühlen?
Habt ihr da einige Tipps zum Abkühlen am Tag?
Danke für jeden hilfreichen Tip.:-)

Marco O.

Homepage 

12.06.2010, 18:27

@ manala

Mein Aquarium erwärmt sich sehr im Sommer, was tun?

Hi,

zuerst solltest Du sicher sein, dass Dein Heizstab nicht defekt ist.
Ansonnsten könntest Du einen oder mehrere PC Lüfter in die Abdeckung installieren.

Gruß Marco

-Mark-

Homepage

12.06.2010, 18:50

@ manala

Mein Aquarium erwärmt sich sehr im Sommer, was tun?

Hi manala

hab mal eine kleine Bauanleitung für dich gefunden.:ok:

www.zierfischforum...-halterung-t70663.html

Ansonsten nehme ich immer den Ausströmer von meinem Filter und befestige ihn immer unter der Wasseroberfläche so dass sich die immer gut bewegt. (Notfalls drehe ich noch den Filter auf). Bei mir hilft das.;-)

Viel erfolg beim Basteln:-D
mark

ehemaliger User

Homepage 

12.06.2010, 19:20

@ manala

Mein Aquarium erwärmt sich sehr im Sommer, was tun?

>> Hallo,
>>
>> mein Aquarium erwärmt sich jetzt im Sommer sehr, ich habe im Zimmer 26
>> Grad aber im Aquarium 28 Grad.
>> Ich denke durch die Leuchtröhren erhöht sich die Temperatur so sehr, ich
>> hoffe es geht nicht noch mehr hoch, über Nacht kühlt es sich leicht ab,
>> aber nicht soviel wie es sich am Tag erwärmt und dadurch wird es Tag für
>> Tag immer wärmer.
>> Ich habe schon die Abdeckung ab und beim Wasserwechsel kühle ich es auch
>> runter.
>> Aber wie kann ich es so sonst Abkühlen?
>> Habt ihr da einige Tipps zum Abkühlen am Tag?
>> Danke für jeden hilfreichen Tip.:-)

Hallo Manala,
die Tips mit dem Lüfter sind schon ganz gut. Ich hab allerdings in einem 112 l Becken an manchen Sommertagen schon 30 Grad gemessen. Ist ja doch auf nur wenige Tage im Jahr beschränkt und so verkraften es die Fische meistens schadlos. Der Sauerstoffgehalt kann sich allerdings bei hohen Temperaturen sehr verschlechtern. Klappe der Abdeckung ganz auf und Sprudelstein laufen lassen kann schon sehr helfen. Es sei denn man hat Malawis oder Fische aus sehr kühlen Gebirgsregionen, wo auch das Wasser sehr sauerstoffreich ist,
dann wird es natürlich kritisch. Bei Deinem Besatz seh ich da eigentlich nicht so große Probleme.
Grüße Blumenfee

Leinad78

Homepage

13.06.2010, 21:56

@ manala

Mein Aquarium erwärmt sich sehr im Sommer, was tun?

>> Hallo,
>>
>> mein Aquarium erwärmt sich jetzt im Sommer sehr, ich habe im Zimmer 26
>> Grad aber im Aquarium 28 Grad.
>> Ich denke durch die Leuchtröhren erhöht sich die Temperatur so sehr, ich
>> hoffe es geht nicht noch mehr hoch, über Nacht kühlt es sich leicht ab,
>> aber nicht soviel wie es sich am Tag erwärmt und dadurch wird es Tag für
>> Tag immer wärmer.
>> Ich habe schon die Abdeckung ab und beim Wasserwechsel kühle ich es auch
>> runter.
>> Aber wie kann ich es so sonst Abkühlen?
>> Habt ihr da einige Tipps zum Abkühlen am Tag?
>> Danke für jeden hilfreichen Tip.:-)

Geht es denn um das Garnelenbecken? Wenn ja, solltest Du die Temperatur für die Bee´s schnellstmöglich deutlich senken. 18-22°C wäre da angemessen. Die Redfire hingegen vertragen auch problemlos über 30°C.

manala

Homepage 

13.06.2010, 23:59

@ Marco O.

Mein Aquarium erwärmt sich sehr im Sommer, was tun?

>> Hi,
>>
>> zuerst solltest Du sicher sein, dass Dein Heizstab nicht defekt ist.
>> Ansonnsten könntest Du einen oder mehrere PC Lüfter in die Abdeckung
>> installieren.
>>
>> Gruß Marco

Danke mit die PC Lüfter könnte ich es ja mal versuchen. Der Heizstab ist ok.

Mfg manala

manala

Homepage 

14.06.2010, 00:02

@ -Mark-

Mein Aquarium erwärmt sich sehr im Sommer, was tun?

>> Hi manala
>>
>> hab mal eine kleine Bauanleitung für dich gefunden.:ok:
>>
>> www.zierfischforum...-halterung-t70663.html
>>
>> Ansonsten nehme ich immer den Ausströmer von meinem Filter und befestige
>> ihn immer unter der Wasseroberfläche so dass sich die immer gut bewegt.
>> (Notfalls drehe ich noch den Filter auf). Bei mir hilft das.;-)
>>
>> Viel erfolg beim Basteln:-D
>> mark

Danke für die Bauanleitung, mein Filter ist standard unter der Wasseroberfläche und sie bewegt sich bisschen, aber aufdrehen geht bei mir nicht mehr.
Mfg manala

manala

Homepage 

14.06.2010, 00:04

@ ehemaliger User

Mein Aquarium erwärmt sich sehr im Sommer, was tun?

>> >> Hallo,
>> >>
>> >> mein Aquarium erwärmt sich jetzt im Sommer sehr, ich habe im Zimmer
>> 26
>> >> Grad aber im Aquarium 28 Grad.
>> >> Ich denke durch die Leuchtröhren erhöht sich die Temperatur so sehr,
>> ich
>> >> hoffe es geht nicht noch mehr hoch, über Nacht kühlt es sich leicht
>> ab,
>> >> aber nicht soviel wie es sich am Tag erwärmt und dadurch wird es Tag
>> für
>> >> Tag immer wärmer.
>> >> Ich habe schon die Abdeckung ab und beim Wasserwechsel kühle ich es
>> auch
>> >> runter.
>> >> Aber wie kann ich es so sonst Abkühlen?
>> >> Habt ihr da einige Tipps zum Abkühlen am Tag?
>> >> Danke für jeden hilfreichen Tip.:-)
>>
>> Hallo Manala,
>> die Tips mit dem Lüfter sind schon ganz gut. Ich hab allerdings in einem
>> 112 l Becken an manchen Sommertagen schon 30 Grad gemessen. Ist ja doch auf
>> nur wenige Tage im Jahr beschränkt und so verkraften es die Fische
>> meistens schadlos. Der Sauerstoffgehalt kann sich allerdings bei hohen
>> Temperaturen sehr verschlechtern. Klappe der Abdeckung ganz auf und
>> Sprudelstein laufen lassen kann schon sehr helfen. Es sei denn man hat
>> Malawis oder Fische aus sehr kühlen Gebirgsregionen, wo auch das Wasser
>> sehr sauerstoffreich ist,
>> dann wird es natürlich kritisch. Bei Deinem Besatz seh ich da eigentlich
>> nicht so große Probleme.
>> Grüße Blumenfee

Danke für dein Tip, habe mir noch ein Sprudelstein zugelegt.
Mfg manala

manala

Homepage 

14.06.2010, 00:09

@ Leinad78

Mein Aquarium erwärmt sich sehr im Sommer, was tun?

>> >> Hallo,
>> >>
>> >> mein Aquarium erwärmt sich jetzt im Sommer sehr, ich habe im Zimmer
>> 26
>> >> Grad aber im Aquarium 28 Grad.
>> >> Ich denke durch die Leuchtröhren erhöht sich die Temperatur so sehr,
>> ich
>> >> hoffe es geht nicht noch mehr hoch, über Nacht kühlt es sich leicht
>> ab,
>> >> aber nicht soviel wie es sich am Tag erwärmt und dadurch wird es Tag
>> für
>> >> Tag immer wärmer.
>> >> Ich habe schon die Abdeckung ab und beim Wasserwechsel kühle ich es
>> auch
>> >> runter.
>> >> Aber wie kann ich es so sonst Abkühlen?
>> >> Habt ihr da einige Tipps zum Abkühlen am Tag?
>> >> Danke für jeden hilfreichen Tip.:-)
>>
>> Geht es denn um das Garnelenbecken? Wenn ja, solltest Du die Temperatur
>> für die Bee´s schnellstmöglich deutlich senken. 18-22°C wäre da
>> angemessen. Die Redfire hingegen vertragen auch problemlos über 30°C.

Nein es geht um mein 190 Liter Gesellschaftsbecken, aber das Garnelenbecken geht auch schon mal kurzzeitig bei warmen tagen auf 26 bis 27 Grad, es hat eigentlich immer die Zimmertemperatur, die kleine Röhre heizt zum Glück nicht so. Die Red Bee´s hat es bis jetzt noch nichts gemacht, bis 28 Grad hab ich gelesen vertragen sie.
Mfg manala

ehemaliger User

Homepage 

14.06.2010, 19:38

@ manala

Mein Aquarium erwärmt sich sehr im Sommer, was tun?

>> >> >> Hallo,
>> >> >>
>> >> >> mein Aquarium erwärmt sich jetzt im Sommer sehr, ich habe im
>> Zimmer
>> >> 26
>> >> >> Grad aber im Aquarium 28 Grad.
>> >> >> Ich denke durch die Leuchtröhren erhöht sich die Temperatur so
>> sehr,
>> >> ich
>> >> >> hoffe es geht nicht noch mehr hoch, über Nacht kühlt es sich
>> leicht
>> >> ab,
>> >> >> aber nicht soviel wie es sich am Tag erwärmt und dadurch wird es
>> Tag
>> >> für
>> >> >> Tag immer wärmer.
>> >> >> Ich habe schon die Abdeckung ab und beim Wasserwechsel kühle ich
>> es
>> >> auch
>> >> >> runter.
>> >> >> Aber wie kann ich es so sonst Abkühlen?
>> >> >> Habt ihr da einige Tipps zum Abkühlen am Tag?
>> >> >> Danke für jeden hilfreichen Tip.:-)
>> >>
>> >> Geht es denn um das Garnelenbecken? Wenn ja, solltest Du die
>> Temperatur
>> >> für die Bee´s schnellstmöglich deutlich senken. 18-22°C wäre da
>> >> angemessen. Die Redfire hingegen vertragen auch problemlos über
>> 30°C.
>>
>> Nein es geht um mein 190 Liter Gesellschaftsbecken, aber das
>> Garnelenbecken geht auch schon mal kurzzeitig bei warmen tagen auf 26 bis
>> 27 Grad, es hat eigentlich immer die Zimmertemperatur, die kleine Röhre
>> heizt zum Glück nicht so. Die Red Bee´s hat es bis jetzt noch nichts
>> gemacht, bis 28 Grad hab ich gelesen vertragen sie.
>> Mfg manala
Hallo,
ich habe Black-Bees, die brauchen auch kühle Temperaturen. Wenns zu warm wird, gib ich einfach mal 1 l Kaltes Wasser rein, dann werden die erst richtig munter.
Für Deine anderes Becken würd ich mir nicht den Kopf machen. Wie gesagt,
wenn es über 30 Grad gehen sollte- höchst selten - wenn überhaupt nur 5 - 7 Tage im Jahr, auch da, einfach kühles Wasser einfüllen, mehr als 3-4 Grad sollte es allerdings nicht runtergehen.
Grüßle Blumenfee

Minzi

Homepage 

15.06.2010, 12:10

@ manala

Mein Aquarium erwärmt sich sehr im Sommer, was tun?

Hallo Manala,
das Problem kenne ich auch. Guck Dir mal mein Becken an, da kannst Du sehen, wie man mit PC-Gehäuselüftern den Lichtkasten kühlen kann. :-D Geht ganz einfach und ist ziemlich effektiv, gibt es für wenig Geld bei ebay z.B.
Ansonsten hilft nur Nachts ausreichend lüften, tagsüber Wohnung beschatten, keine Sonne aufs Becken, wenn es extrem ist Wasserwechsel! Ventilator aufstellen, Becken oben offen lassen etc. kann auch helfen...;-)
Grüße Stefan!