Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.455 Aquarien mit 145.836 Bildern und 1.597 Videos von 17.590 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Mein Erstes Aquarium

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
Michael Koehler

21.06.2012, 11:21
 

Mein Erstes Aquarium (Einrichtung)

So Hallo erstmal

nachdem ich jetzt Zeit meines Lebens auf ein Aquarium gewartet hab ( immerhin 26 Jahre :) ) ist mein Gutes Stück nun endlich bei mir angekommen. Es handelt sich um ein 576 L Stück mit den maßen 160X60x60, ist schon irgendwie ein mega Teil aber was solls. Hab bisher alles Hand in Hand mit einem Aquarianer meines Vertrauens gemacht,er hat mir auch den passenden Außenfilter, die Beleuchtung ( LED ) und die Heizung ( 300 W ) verkauft.

Jetzt lese ich seit Wochen jedes Forum durch und muss Feststellen das man ja fast studiert haben muss um ein Tiergerechtes Aquarium einzurichten... man man was ich da alles beachten muss...

Ich hätte halt gerne Barsche ( Melanochromis auratus , Labidochromis caeruleus yellow,
Kakadu-Zwergbuntbarsch um mal ein paar mögliche zu nennnen...) aber halt auch ganz gern andere Fische wie z.B Prachtschmerlen. Soll ich es darauf ankommen lassen oder von vorne herein sagen entweder Barsche oder ein Gesellschaftsbecken?

Habe jetzt wunderschöne Steine und Wurzeln gekauft mit genügend möglichkeiten für die Fische sich zu verstecken also echt sehr sehr großzügig.

Geht es das ich den Untergrund verschieden mache? Also von etwas groberen Kies hin zu Sand, also einfach ein wenig mischen?

Das ist alles soooo schwer...

Für einfache Tipps wäre ich sehr dankbar, werde zwar alles zusammen mit meinem Aquarianer machen aber auch der kann ja mal was vergessen außerdem will er ja auch verkaufen...

die Perle...

21.06.2012, 19:52

@ Michael Koehler

Mein Erstes Aquarium

>> So Hallo erstmal
>>
>> nachdem ich jetzt Zeit meines Lebens auf ein Aquarium gewartet hab (
>> immerhin 26 Jahre :) ) ist mein Gutes Stück nun endlich bei mir
>> angekommen. Es handelt sich um ein 576 L Stück mit den maßen 160X60x60,
>> ist schon irgendwie ein mega Teil aber was solls. Hab bisher alles Hand in
>> Hand mit einem Aquarianer meines Vertrauens gemacht,er hat mir auch den
>> passenden Außenfilter, die Beleuchtung ( LED ) und die Heizung ( 300 W )
>> verkauft.
>>
>> Jetzt lese ich seit Wochen jedes Forum durch und muss Feststellen das man
>> ja fast studiert haben muss um ein Tiergerechtes Aquarium einzurichten...
>> man man was ich da alles beachten muss...
>>
>> Ich hätte halt gerne Barsche ( Melanochromis auratus , Labidochromis
>> caeruleus yellow,
>> Kakadu-Zwergbuntbarsch um mal ein paar mögliche zu nennnen...) aber halt
>> auch ganz gern andere Fische wie z.B Prachtschmerlen. Soll ich es darauf
>> ankommen lassen oder von vorne herein sagen entweder Barsche oder ein
>> Gesellschaftsbecken?
>>
>> Habe jetzt wunderschöne Steine und Wurzeln gekauft mit genügend
>> möglichkeiten für die Fische sich zu verstecken also echt sehr sehr
>> großzügig.
>>
>> Geht es das ich den Untergrund verschieden mache? Also von etwas groberen
>> Kies hin zu Sand, also einfach ein wenig mischen?
>>
>> Das ist alles soooo schwer...
>>
>> Für einfache Tipps wäre ich sehr dankbar, werde zwar alles zusammen mit
>> meinem Aquarianer machen aber auch der kann ja mal was vergessen außerdem
>> will er ja auch verkaufen...


Hallo Michael
und erst einmal ein Herzliches Willkommen hier bei EB.
Also das ist ja prima, das du dich vorab informierst, denn deine Besatzvorstellung geht so gar nicht. Barsch ist nicht gleich Barsch.Der Melanochromis und Labidochromis kommen ursprünglich aus dem Malawi See. Dieser See hat einen recht hohen PH Wert und auch einen höheren KH Wert.
Ein Kakadu Zwergbuntbarsch kommt ursprünglich aus Südamerika. Dieser hätte andere Ansprüche an die Wasserbeschaffenheit und Einrichtung.
Also: wichtig für dich wäre erst einmal dich zu entscheiden, in welche Richtung du ungefähr möchtest. Mein Tip: Schaue dir hier einige Beispiele an, egal in welcher Sparte. Es ist schon wichtig, auch die Einrichtung so passend wie möglich zu machen, damit sich dieser wohl fühlt.
Was dann weitere Besatzfragen betrifft, kann man dann ja weitersehen, wenn du dich für eine Richtung entschieden hast.
Also viel Spaß beim stöbern, bis dann
VLG von
der Perle...

wachs74

21.06.2012, 19:57

@ Michael Koehler

Mein Erstes Aquarium

Hi,

Mein Tipp

Lass die dir zunächst die Wasserwerte deines Versorgers schicken und entscheide dich danach zu deinem Besatz.

Damit umgehst du schon mal der Wasserpanscherei.

Auch bei einem Gesellschaftsbecken kannst du nicht kunterbunt zusammenschmeißen. Prachtschmerlen und Malawi z.B. geht gar nicht.

Dein Versorger ist im Übrigen verpflichtet die genaue Auskunft zu erteilen. In der Regel machen die das auch. Schreib denen einfach eine Mail. Auf deiner Wasserrechnung dürften die Kontaktdaten zu finden sein.

viel Freude mit deinem neuen Becken.

Gruß
Ronny

Michael Koehler

21.06.2012, 21:04

@ wachs74

Mein Erstes Aquarium

>> Hi,
>>
>> Mein Tipp
>>
>> Lass die dir zunächst die Wasserwerte deines Versorgers schicken und
>> entscheide dich danach zu deinem Besatz.
>>
>> Damit umgehst du schon mal der Wasserpanscherei.
>>
>> Auch bei einem Gesellschaftsbecken kannst du nicht kunterbunt
>> zusammenschmeißen. Prachtschmerlen und Malawi z.B. geht gar nicht.
>>
>> Dein Versorger ist im Übrigen verpflichtet die genaue Auskunft zu
>> erteilen. In der Regel machen die das auch. Schreib denen einfach eine
>> Mail. Auf deiner Wasserrechnung dürften die Kontaktdaten zu finden sein.
>>
>>
>> viel Freude mit deinem neuen Becken.
>>
>> Gruß

So erstmal danke... Also das mit den prachtschmerlen hab ich mittlerweile kappiert, es wird jetzt ein reines Malawi Becken aber bis dahin ist es noch ein laaaanger weg. Ich habe folgendes problem und zwar habe ich direkt an meiner hauptwasserleitung eine entkalkungsanlage, d
H. Extrem weiches Wasser... Hab keine Möglichkeit woanders Wasser zu holen. Bin vorhin sofort mit ner wasserprobe zum Aquarianer gefahren, der hat die Hände vorn Kopf geschlagen und gemeint entweder Wasser beim Nachbar holen oder mit speziellen minerallien mischen was ich wohl auch machen werde weil das mit dem Nachbar ist ja auf Dauer keine Lösung... Die genauen wasserwerte kann ich morgen nachreichen.

Werd morgen erstmal den ganzen kies und die steine waschen, hat da jemand nen Tipp wie ich das am schnellsten und saubersten hinbekomm. Hauptsächlich muss es sauber sein, Zeit ist zweitrangig, bin bei solchen Sachen ein kleiner Perfektionist...

Mit pflanzen und Barschen ist es doch so wenn ich mich nicht irre das weniger mehr ist oder? Und dann relativ bittere pflanzen oder?

Entschuldigt meine Unerfahrenheit und die somit für euch vielleicht komischen fragen...
>> Ronny

wachs74

21.06.2012, 21:53

@ Michael Koehler

Mein Erstes Aquarium

Weiches Wasser ist doch ok bei Malawi

Im Malawisee findet sich eine niedrige Härte dafür aber ein hoher pH Wert.

Insgesamt sind sie aber in einem breiten Spektrum zu halten.

Keine Ahnung warum es oft beim Händler lautet, die brauchen hartes Wasser.:confused:

Der KH ist im Malawisee höher als der GH das ist aber bei unserem Leitungswasser auszuschließen und auch nicht notwendig, sonst sind wir wieder beim Thema Wasserpanscherei.
Schau mal was du für einen ph-Wert hast.

Michael Koehler

21.06.2012, 22:09

@ wachs74

Mein Erstes Aquarium

>> Weiches Wasser ist doch ok bei Malawi
>>
>> Im Malawisee findet sich eine niedrige Härte dafür aber ein hoher pH
>> Wert.
>>
>> Insgesamt sind sie aber in einem breiten Spektrum zu halten.
>>
>> Keine Ahnung warum es oft beim Händler lautet, die brauchen hartes
>> Wasser.:confused:
>>
>> Der KH ist im Malawisee höher als der GH das ist aber bei unserem
>> Leitungswasser auszuschließen und auch nicht notwendig, sonst sind wir
>> wieder beim Thema Wasserpanscherei.
>> Schau mal was du für einen ph-Wert hast.

ph-wert liegt wie ich an den Stäbchen ablesen konnte bei 7,6

Tom

Homepage

22.06.2012, 11:33

@ Michael Koehler

Mein Erstes Aquarium

Hallo,

ich habe speziell für Malawi und Anfänger einen kleinen Artikel geschrieben:
www.einrichtungsbe...r-muessen_bid4315.html

Vielleicht hilft der einen Schritt weiter.

Grüße, Tom.

12053 Postings in 2612 Threads
Mein Erstes Aquarium
RSS Feed