Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.455 Aquarien mit 145.836 Bildern und 1.597 Videos von 17.590 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Mineralwasser ?

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
Aquariumfan93

Homepage 

24.10.2008, 17:29
 

Mineralwasser ? (Einrichtung)

Hallo
ich versuche den PH wert meines wassers zu senken.
ich habe es mit Torf von sera granulat versucht hift aber nicht.
letztens hab ich da so eine idee gehabt, hab den PH wert von mineralwaser gemessen und sieh an PH wert von 5.
Kann ich mineralwasser ins AQ schütten ? Oder ist das eine schwachsinnige idee ?
Wenn das nicht geht was ist zur PH Senkung geeignet ?
Danke im vorraus.

Mfg talha :-) :-) :-)

Nico

Homepage 

25.10.2008, 05:50

@ Aquariumfan93

Mineralwasser ?

>> Hallo
>> ich versuche den PH wert meines wassers zu senken.
>> ich habe es mit Torf von sera granulat versucht hift aber nicht.
>> letztens hab ich da so eine idee gehabt, hab den PH wert von mineralwaser
>> gemessen und sieh an PH wert von 5.
>> Kann ich mineralwasser ins AQ schütten ? Oder ist das eine schwachsinnige
>> idee ?
>> Wenn das nicht geht was ist zur PH Senkung geeignet ?
>> Danke im vorraus.
>>
>> Mfg talha :-) :-) :-)

Hallo,
also den PH Wert auf >>>KEINEN FALL<<< mit Mineralwasser senken!!! Das wäre für die Tiere evtl. tödlich!
Du kannst Deinen PH Wert mit Eichenextrakt (flüssig)gibt es beim Händler, Co2 Anlage, Torf usw. senken.
Aber bitte kein Mineralwasser :surprised: da Mineralwasser nicht die Fischgerechten Werte aufweisen, zb. Chlorid im meinem M. Wasser 11,5mg/l und vieles andere.
mfg Nico:ok:

ehemaliger User

Homepage 

25.10.2008, 20:15

@ Aquariumfan93

Mineralwasser ?

>> ich versuche den PH wert meines wassers zu senken.
>> ich habe es mit Torf von sera granulat versucht hift aber nicht.
>> letztens hab ich da so eine idee gehabt, hab den PH wert von mineralwaser
>> gemessen und sieh an PH wert von 5.
>> Kann ich mineralwasser ins AQ schütten ? Oder ist das eine schwachsinnige
>> idee ?
===============================================
Hallo,
Mineralwasser :surprised: bloß nicht !!!! :no:
Bevor ich mich zur Senkung äußere, wie sind die aktuellen Werte im Becken (PH, GH, KH, NO2, NO3)? Wie ist die Einrichtung (Bepflanzung, Bodengrund, sind Wurzel und / oder Steine vorhanden, wenn ja welche? Liegen Muschelschalen im Becken?) Wie ist der Besatz? Außerdem PH-Wert also den Säuregrad des Wassers immer langsam senken bloß nicht zu schnell, das kann deinen Fischen übel bekommen. Wie groß ist dein Becken? Hast du eine CO2-Düngung angeschlossen? Die Idee mit dem Torf war auf alle Fälle besser als das MW, da hast du richtig vermutet, das wäre eine Schnapsidee gewesen. Es gibt einige Möglichkeiten den PH-Wert zu senken. Wenn Du so lieb bist und die von mir gestellten beantwortest, dann kann ich mich konkret äußern, sonst wäre das ein Schuß ins Blaue und so was mache ich nicht gern.
Liebe Grüße
Iris:waving:

Aquariumfan93

Homepage 

25.10.2008, 20:35

@ ehemaliger User

Mineralwasser ?

>> >> ich versuche den PH wert meines wassers zu senken.
>> >> ich habe es mit Torf von sera granulat versucht hift aber nicht.
>> >> letztens hab ich da so eine idee gehabt, hab den PH wert von
>> mineralwaser
>> >> gemessen und sieh an PH wert von 5.
>> >> Kann ich mineralwasser ins AQ schütten ? Oder ist das eine
>> schwachsinnige
>> >> idee ?
>> ===============================================
>> Hallo,
>> Mineralwasser :surprised: bloß nicht !!!! :no:
>> Bevor ich mich zur Senkung äußere, wie sind die aktuellen Werte im
>> Becken (PH, GH, KH, NO2, NO3)? Wie ist die Einrichtung (Bepflanzung,
>> Bodengrund, sind Wurzel und / oder Steine vorhanden, wenn ja welche? Liegen
>> Muschelschalen im Becken?) Wie ist der Besatz? Außerdem PH-Wert
>>
also den Säuregrad des Wassers immer langsam senken bloß
>> nicht zu schnell, das kann deinen Fischen übel bekommen. Wie groß ist
>> dein Becken? Hast du eine CO2-Düngung angeschlossen? Die Idee mit dem Torf
>> war auf alle Fälle besser als das MW, da hast du richtig vermutet, das
>> wäre eine Schnapsidee gewesen. Es gibt einige Möglichkeiten den PH-Wert
>> zu senken. Wenn Du so lieb bist und die von mir gestellten beantwortest,
>> dann kann ich mich konkret äußern, sonst wäre das ein Schuß ins Blaue
>> und so was mache ich nicht gern.
>> Liebe Grüße
>> Iris:waving:

danke für eure Hilfe
Mein PH wert ist 7,5-8 ,die anderen werte weiß ich nicht , aber der nitrit und nitrat wert ist in ordnung war beim händler.
Einrichtung mopani holz und moorkienholz.
Ein stein und ein bund cabomba , valisnerie,anubia,zeelandgras,echinodorus bleheri javamoos,keine CO2 düngung.und zu torf.geht nicht.
Hab heute ph wert senker gekauft von sera.une ich hab noch buchen und eichen blätter .
mfg talha
;-)

ehemaliger User

Homepage 

26.10.2008, 12:43
(editiert von Sallach, 26.10.2008, 12:50)

@ Aquariumfan93

Mineralwasser ?

>> danke für eure Hilfe
>> Mein PH wert ist 7,5-8 ,die anderen werte weiß ich nicht , aber der
>> nitrit und nitrat wert ist in ordnung war beim händler.
>> Einrichtung mopani holz und moorkienholz.
>> Ein stein und ein bund cabomba , valisnerie,anubia,zeelandgras,echinodorus
>> bleheri javamoos,keine CO2 düngung.und zu torf.geht nicht.
>> Hab heute ph wert senker gekauft von sera.une ich hab noch buchen und
>> eichen blätter .
>> mfg talha
===============================
Hallo talha,
sind die Werte beim Händler bestimmt worden? Wenn ja geb ich dir folgendes zu Bedenken 7,5 - 8 - komische Aussage? Womit hat er das gemessen? Gute Tropftests messen auf 0,1 genau und eine PH-Elektrode auf 0,01. Alle anderen Methoden (Stäbchen z. B.) sind viel zu ungenau. Um dir das mal deutlich zu machen zwischen 7,5 und 8,0 liegen 50 Punkte Unterschied im Säuregrad. Also vergiss ganz schnell die "Ratestäbchen"! Außerdem, wenn du Wasser im AQ abfüllst und damit zum Händler fährst, sind in der zwischezeit durch Temp.-unterschied, Lichteinfall, und sonstige Umstände die Werte so wie so im Eimer und stimmen nicht mit denen im AQ über ein. Der Händler hat also nur einen alten Schluck Wasser in deinem mitgebrachten Behälter gemessen. Außerdem überleg mal, je mehr Chemie du in dein AQ kippst desto reicher wird der Händler,klar empfiehlt er einen PH-Senker den du ständig nachkaufen mußt.
Was ist das für Stein in deinem Becken? Ist das Lochgestein? Wenn ja, hebt der durch den Kalkgehalt den PH an. Ich glaube in Erinnerung zu haben dass du ein 54 l Becken hast. Mit Salmern und Garnelen sowie Zwergpanzerwelsen, stimmt das? Wenn ja jetzt mal ein Tip aus eigener Erfahrung. Laß den Torf und den PH-Senker weg. Wasseraufbereiter JBL Biotopol verwenden + Bio-CO2 Reaktor von Nutrafin ->längste Flippereinstellung<- keine Angst! Dosiert nicht über weil Biogährung (Kostest einmal inkl. Flipper ca. 25 Euro) hat den Vorteil, dass du ihn nach dem ersten Betrieb mit den mitgelieferten Stoffen nschließend mit Zucker (bis zur unteren Markierung) und Trockenhefe (knapper 1/4 Teelöffel)betreiben kannst (eine Füllung hält ca 3-4 Wochen, Zucker u. Hefe gibts billig -ein paar Cent- bei Aldi) und das ist auf Dauer billiger und sinnvoller auch für die Pflanzen als ständig die chemische Keule einzusetzen. Wenn du dann noch den Schwarzwasser-Effekt unterstützen möchtest, gib auf das 54l-Becken ein Seemandelbaumblatt und ich wette nach zwei Wochen und für den Rest deiner Aquarianerzeit hast du damit nie wieder Theater. Ach so, noch was schaff, dir zuverlässige Tropftests an, ich arbeite mit JBL - weil man nicht alles nachkaufen muß sondern nur die Testflüssigkeit wenn sie mal leer ist, das ist preiswerter. Außerdem sind die Tests von JBL sehr genau. Und mach Messungen nur vor Ort. Ich hoffe ich konnte helfen.
LG Iris :waving:
PS.: Übrigens sind PH-Schwankungen im Tagesverlauf normal, sprich morgens
direkt nach dem Einschalten, ist der PH niedriger als Abends. Das hängt damit zusammen, dass die Pflanzen tagsüber CO2 aufnehmen und Sauerstoff produzieren. Die gute alte Photosynthese halt. ;-)
pps: Den Bio-Co2-Reaktor von Nutrafin gibt es bei www.welke.de und www.zoozajac.de

Fischfan

Homepage 

31.10.2008, 11:29
(editiert von klehr, 31.10.2008, 14:11)

@ ehemaliger User

Mineralwasser ?

>> >> danke für eure Hilfe
>> >> Mein PH wert ist 7,5-8 ,die anderen werte weiß ich nicht , aber der
>> >> nitrit und nitrat wert ist in ordnung war beim händler.
>> >> Einrichtung mopani holz und moorkienholz.
>> >> Ein stein und ein bund cabomba ,
>> valisnerie,anubia,zeelandgras,echinodorus
>> >> bleheri javamoos,keine CO2 düngung.und zu torf.geht nicht.
>> >> Hab heute ph wert senker gekauft von sera.une ich hab noch buchen und
>> >> eichen blätter .
>> >> mfg talha
>> ===============================
>> Hallo talha,
>> sind die Werte beim Händler bestimmt worden? Wenn ja geb ich dir
>> folgendes zu Bedenken 7,5 - 8 - komische Aussage? Womit hat er das
>> gemessen? Gute Tropftests messen auf 0,1 genau und eine PH-Elektrode auf
>> 0,01. Alle anderen Methoden (Stäbchen z. B.) sind viel zu ungenau. Um dir
>> das mal deutlich zu machen zwischen 7,5 und 8,0 liegen 50 Punkte
>> Unterschied im Säuregrad. Also vergiss ganz schnell die "Ratestäbchen"!
>> Außerdem, wenn du Wasser im AQ abfüllst und damit zum Händler fährst,
>> sind in der zwischezeit durch Temp.-unterschied, Lichteinfall, und sonstige
>> Umstände die Werte so wie so im Eimer und stimmen nicht mit denen im AQ
>> über ein. Der Händler hat also nur einen alten Schluck Wasser in deinem
>> mitgebrachten Behälter gemessen. Außerdem überleg mal, je mehr Chemie du
>> in dein AQ kippst desto reicher wird der Händler,klar empfiehlt er einen
>> PH-Senker den du ständig nachkaufen mußt.
>> Was ist das für Stein in deinem Becken? Ist das Lochgestein? Wenn ja,
>> hebt der durch den Kalkgehalt den PH an. Ich glaube in Erinnerung zu haben
>> dass du ein 54 l Becken hast. Mit Salmern und Garnelen sowie
>> Zwergpanzerwelsen, stimmt das? Wenn ja jetzt mal ein Tip aus eigener
>> Erfahrung. Laß den Torf und den PH-Senker weg. Wasseraufbereiter JBL
>> Biotopol verwenden + Bio-CO2 Reaktor von Nutrafin ->längste
>> Flippereinstellung<- keine Angst! Dosiert nicht über weil Biogährung
>> (Kostest einmal inkl. Flipper ca. 25 Euro) hat den Vorteil, dass du ihn
>> nach dem ersten Betrieb mit den mitgelieferten Stoffen nschließend mit
>> Zucker (bis zur unteren Markierung) und Trockenhefe (knapper 1/4
>> Teelöffel)betreiben kannst (eine Füllung hält ca 3-4 Wochen, Zucker u.
>> Hefe gibts billig -ein paar Cent- bei Aldi) und das ist auf Dauer billiger
>> und sinnvoller auch für die Pflanzen als ständig die chemische Keule
>> einzusetzen. Wenn du dann noch den Schwarzwasser-Effekt unterstützen
>> möchtest, gib auf das 54l-Becken ein Seemandelbaumblatt und ich wette nach
>> zwei Wochen und für den Rest deiner Aquarianerzeit hast du damit nie
>> wieder Theater. Ach so, noch was schaff, dir zuverlässige Tropftests an,
>> ich arbeite mit JBL - weil man nicht alles nachkaufen muß sondern nur die
>> Testflüssigkeit wenn sie mal leer ist, das ist preiswerter. Außerdem sind
>> die Tests von JBL sehr genau. Und mach Messungen nur vor Ort. Ich hoffe ich
>> konnte helfen.
>> LG Iris :waving:
>> PS.: Übrigens sind PH-Schwankungen im Tagesverlauf normal, sprich
>> morgens
>> direkt nach dem Einschalten, ist der PH niedriger als Abends. Das hängt
>> damit zusammen, dass die Pflanzen tagsüber CO2 aufnehmen und Sauerstoff
>> produzieren. Die gute alte Photosynthese halt. ;-)
>> pps: Den Bio-Co2-Reaktor von Nutrafin gibt es bei www.welke.de und
>> www.zoozajac.de

Dazu gbt´s nichts mehr hinzuzufügen.:-D
Mein Mann hat die CO2 - Anlage selbstgebaut, noch günstiger *flöt, ansonsten habe ich auch die "Biogärung" Zucker/Hefe Mischung.
LG

12053 Postings in 2612 Threads
Mineralwasser ?
RSS Feed