Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.455 Aquarien mit 145.770 Bildern und 1.599 Videos von 17.593 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Mondlicht

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
Bulldog1112

Homepage 

20.09.2009, 21:18
 

Mondlicht (Einrichtungsbeispiele)

Hallo Jungs und Mädels,
unser mondlicht ist kaputt gegangen gut es war eh nicht das beste.
nun wollen wir wieder eins rein machen. wisst ihr welches für unsere beckengröße gut wäre, mochte das man mit dem neuen licht mehr sieht als mit dem alten.
wäre über ratschläge dankbar welche mondlichter wirklich was taugen

ehemaliger User

Homepage 

21.09.2009, 17:21

@ Bulldog1112

Mondlicht

Hallo Bulldog1112

Ich kann dir nur die mondlichter von Blueline empfehlen hatte mit den mondlicht gute erfahrungen gemacht und ausserdem kann man die hellichkeit per adapter regulieren 1-4 stufig .

ich hatte das Aquarium Mondlicht mit einer XXL Kathode + Dimmbar in 4 Stufen
das wahr echt top .


musst einfach mal auf die homepage von denen schauen die haben eine grosse auswahl !!!


hier die seite :

www.aquarium-mondl...chtcomputer/index.html


ich hoffe ich habe dir ein bisschen weiter helfen können


gruss sebi

Bulldog1112

Homepage 

22.09.2009, 14:52

@ ehemaliger User

Mondlicht

Hallo Sebi,
vielen Dank für die Info, mal schauen ob sie was haben wo mein Becken auch beleuchtet. Denn wie gesagt das was kaputt ging war nicht so der Hit, man sah nicht viel im gegensatz zu anderen Becken die man hier so sehen und bestaunen darf. Grüßle

moestaverne

Homepage 

01.10.2009, 23:19

@ Bulldog1112

Mondlicht

Hallo,

ich habe mir mein Mondlicht selber gebaut. Sofern Du weist an welcher Seite der Lötkolben heß wird sollte das kein Problem sein. Ich habe mir dazu ein Stück Lochrasterplatine ein Stück Plexiglas sowie 5 blaue und eine weiße LED besorgt, dann noch zwei Wiederstände und von einem alten Netzteil den Stecker abgeschnitte und dies als Stromquelle genommen. Sofern Du Dir das zu traust kann ich Dir gern auch noch mehr Details dazu verraten. Das Ergebniss kannst Du Dir ja in meinem Profil ansehen.

Gruß Moritz

12056 Postings in 2613 Threads
Mondlicht
RSS Feed