Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.455 Aquarien mit 145.836 Bildern und 1.597 Videos von 17.590 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Nachrüsten LED im Trigon 190

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
Kasía

28.10.2013, 15:11
(editiert von Robert19, 28.10.2013, 15:25)
 

Nachrüsten LED im Trigon 190 (Technik)

Hallo Forumsuser,

ich bin noch ein Frischling in Sachen Aquaristik und ähnlich der Mutter Gottes zum Kind in meinem Fall zum Trigon 190 gekommen :-D

Habe leider schon etwas viel Lehrgeld zahlen müssen doch langsam sehe ich Licht am Ende des Tunnels. Ob es nun der Ausgang oder die Lok selbst ist kann ich allerdings noch nicht sagen...

Damit es nicht noch teurer wird wollte ich vorab Infos/Meinungen über dieses Forum einholen.

Btt:

Ich würde gerne die Beleuchtungsstärke meiner nun 2 T5 Röhren von je 28W erhöhen.
(Aktuell 2 Dennerle Amazon Day, 28W verbaut inkl. Reflektoren)
Im Moment liegt mein W/Liter Wert bei 0,3. Diesen würde ich gerne auf 1 W/Liter erhöhen.
Nun zum Clou des Ganzen: Aufgrund meiner Kleinkinder (die gerne mit Gegenständen um sich werfen) sowie 2er Hauskatzen ( welche gerne auf dem Becken dösen) kann ich die Abdeckung nicht entfernen bzw. Offen lassen.

Gibt es vielleicht ein Umrüstsatz auf T5 Fassung in denen ich LED Röhren mit höherer Leistung einsetzen kann? (Mir ist klar, daß ich das Vorschaltgerät anpassen muss)

Oder kann man die Orginal T5 Einheit von Juwel durch ein Bodykit eines anderen Herstellers ersetzen/erweitern auf z.b 4 T5 Röhren inkl. Vorschaltgerät?

Oder gibt es ein Fertiges Kit (LED) welches man nach Demontage der Orginal Juwel Beleuchtung an die Stelle schrauben kann? (Ich benötige ja zur Neumontage nur die Kunststoffabdeckung von Juwel!)

Nochmals in der Zusammenfassung:
1. Orginalabdeckung von Juwel muss erhalten bleiben
2. Steigerung der Wattzahl auf 1 Watt pro Liter (190 Liter Becken!!!)
3. LED Technik

mfg
Robert

Tanja B.

29.10.2013, 12:38

@ Kasía

Nachrüsten LED im Trigon 190

Hej Robert,

ich weiß jetzt zwar nicht, ob diese LED-Leisten von der Leistung und vom Preis (sind recht hochpreisig) für dich in Frage kommen, aber vielleicht hilft es dir ja weiter:

www.lum-light.de/neon-ersatz.html

Auch die Leisten die nicht explizit unter den Produkten als Neon-Ersatz gekennzeichnet sind, sind in Abdeckungen klebbar. Sie bestehen einfach aus einem Alu-Gehäuse, das man mit Doppelklebeband überall hinkleben kann. Da müsstest du mal den vorhandenen Platz unter deienr Abdeckung messen...

VlG
Tanja

MHu

30.10.2013, 08:12

@ Kasía

Nachrüsten LED im Trigon 190

Hallo Robert,

meine Lösung (im Juwel Vision 260) sieht so aus:
Econlux Solar Stinger SunStrip
und dazu die T5-Halterungen

Auf der Homepage von Econlux findest Du Angaben dazu, wie Du welche Röhrenlänge ersetzt. Für Deine Röhren (590mm):
die Econlux SunStrip mit 400mm Länge + T5-Holder.

Die T5 Holder klickst Du in die bestehende T5-Halterung ein - den Stecker des Leuchtbalkens darfst Du dann natürlich nicht mehr einstecken ;-)


Gestern bin ich auf eine noch elegantere Lösung gestoßen, hab aber keine Erfahrungen damit:
Daytime Profile für Juwel Aquarien. Hier wird der Leuchtbalken komplett rausgenommen und mit durch ein Aluminiumgehäuse ersetzt. Da rein kommt dann die LED-Leiste.
Und das Aluminiumgehäuse hat Ausfräsungen für die Kunststoffklappen der Juwel-Abdeckung.
Find ich eine geniale Idee.
Infos hier: Daytime Profile

Viele Grüße
Markus

Kasía

30.10.2013, 18:53

@ MHu

Nachrüsten LED im Trigon 190

Hallo Tanja und Markus.

Vielen Dank für eure Links.

Haben mir schon viel geholfen.Bin heute extra noch nach Duisburg zum *** Laden gefahren um mir die Produkte genauer anzusehen.
Ich muss mir jetzt nur noch klar darüber werden ob ich die alte T5 Fassungen behalten will oder die Elegante Lösung von Markus wähle.
Leider konnte ich nicht ersehen ob die Sunlux IP67 Klassifiziert ist :/
Letztere sieht natürlich Optisch super aus.Preislich liegen beide Hersteller pro Element inkl. Halter sowie Netzteil um die 130€.

Was ich vor Ort gefunden habe war ausserdem die EASY LED Universal von tecatlantis

www.aquaristik-zen...ken-590-mm-Suesswasser

Was ich an der toll finde das 1 LED Röhre die Leistung von 2 T5 28W Röhren hat!!!
Jede Röhre kann in die alte Juwel T5 Fassung eingesetzt werden und über ein Separates Netzteil betrieben werden. IP67 eingestuft. Ebenso mittels Controler Programmierbar (Dimmen)

Kostet in Duisburg auch um die 130€...


Hat jemand vielleicht Erfahrungswerte mit solchen LED Röhrenelementen???

gruß
Robert

blueWater83

21.02.2014, 12:49

@ Kasía

Nachrüsten LED im Trigon 190

>> Hat jemand vielleicht Erfahrungswerte mit solchen LED Röhrenelementen???
>>
>> gruß
>> Robert



Hallo Robert,

ich habe mir nach dem sich meine zwei T5/28W Röhren fast zeitgleich verabschiedet haben, erst eine von den Aquatlantis Easy LED Süßwasser 590 mm - 28 W geholt.
Die Lichtstärke ist um einiges höher als bei T5, nur die Wärmeentwicklung der LED's ist wirklich hoch. auch das Netzteil wird recht warm.

Die Farbwiedergabe und die Streuung der Einzelnen LED Farben (kalt weiß, warm weiß und rot) sind gut
Den Stromverbrauch einer Leuchte habe ich mal gemessen und der liegt bei 36 Watt und nicht wie angegeben bei 28 Watt.
Als die zweite LED-Leuchte hinzu kam habe ich nur gedacht, jetzt brauchen meine Lifalili
Sonnenbrillen :lol2:

LG

Volker

12053 Postings in 2612 Threads
Nachrüsten LED im Trigon 190
RSS Feed