Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.457 Aquarien mit 145.783 Bildern und 1.597 Videos von 17.594 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Nachtbeleuchtung

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
ehemaliger User

Homepage

30.08.2009, 17:31
 

Nachtbeleuchtung (Einrichtungsbeispiele)

Hallo Ihr Lieben,
hat jemand einen Tip für mich, wo man günstig
1 x für mein 375 l Becken und
1 x für meine 75 l Becken
eine LED-Nachtlichtbeleuchtung für Unterwasserbetrieb,
am liebsten unter die Querglasstege zu klebende LED-Streifen bekommt?
Wie sind Eure Erfahrungen?
Wie lange habt Ihr die Nachtlichtbeleuchtung an??
Danke schon mal im voraus.
Grüße Babs

Maik

Homepage 

31.08.2009, 00:42

@ ehemaliger User

Nachtbeleuchtung

Hallo babs.

schau mal hier: www.aquarium-mondlicht.de/

dort habe ich mir auch meine Led spots u.s.w bestellt und bin recht zufrieden damit. Und recht günstig sind sie auch.

Lg Maik

ehemaliger User

Homepage 

31.08.2009, 20:18

@ ehemaliger User

Nachtbeleuchtung

Hallo Babs,

endlich kann ich unserer Aqua-Königin:flower: auch mal einen Tipp geben ;-):lol: :clap:
Also, den Link von Maik finde ich schon gar nicht mal so verkehrt.
Aquarium-mondlicht.de (Blueline) habe ich schon lange über Ebay kennen gelernt. Durch die bin ich überhaupt erst zu Thema „Mondlicht“ gekommen. Nur ist es so, dass ich ja aus der Elektrotechnik komme und selber ein Bastler und großer Fan von LED-Beleuchtung bin. Ich bin sogar der Meinung, dass die LED in eventuell 10 Jahren diese „tolle“ Energiesparlampe ablösen wird. Na hoffentlich, von wegen Umweltfreundlich mit gebundenem Quecksilber *die spinnen, die Römer (sagte schon Obelix)*.
Wie dem auch sei. Ich kenne sogar den Lieferanten der LED’s für Blueline. Ist nämlich auch der Händler meines Vertrauens. Bei Blueline gibt es übrigens direkt die Rubrik „Unterwasser Lichter“. Hier der direkte Link:
http://www.aquarium-mondlicht.de/unterwasser-lichter/index.html

Jetzt zur Beleuchtungszeit: Ich hatte komischer Weise schon mal vor ein paar Tagen die gleiche Frage von Sascha.L in dem Blog „Mond Licht (Nachtlicht) im Diskus Becken“ beantwortet. Deswegen kopiere ich einfach mal den Passus aus meinem Kommentar dort raus:

Das Mondlicht ist eigentlich in erster Linie ein Einrichtungs-Schiki-Miki, welches ich aber auch habe. Um den Fischen wirklich etwas Ruhe zu gönnen, sollte das Mondlicht nur eine gewisse Zeit abends an sein. Später, wenn der Normalmensch ins Bett geht, sollte das Licht im Allgemeinen auch aus sein.
Ich habe mein Mondlicht nur 80 Minuten (bedingt durch die Farblichtsteuerung) an. Mehr als 1,5 bis 2 Stunden würde ich es zum Wohle der Fische aber nicht an lassen.
Anders ist es, wie ich es auch in meiner Bauanleitung erwähnt habe und dort auf einem Foto zu sehen ist, mit einem klitzekleinen Nachtlicht. Dies hatte ich installiert und nur an, wenn meine Barsche Brut geführt hatten. Dabei handelt es sich nur um eine einzige etwas hellere LED. Ich hatte mal gelesen, dass die Weibchen dann ruhiger sind, als wenn das Licht aus ist. Hintergrund ist der, dass sie auch nachts die immer mehr ausbüchsende Brut im Auge behalten können und diese nicht Gefahr laufen, durch z.B. Welse im Dunklen gefressen zu werden.

Ich hoffe, auch mal Dir geholfen zu haben.

Viele Grüße aus Berlin:waving:
Micha

ehemaliger User

Homepage

31.08.2009, 22:22

@ ehemaliger User

Nachtbeleuchtung

>> Hallo Babs,
>>
>> endlich kann ich unserer Aqua-Königin:flower: auch mal einen Tipp geben
>> ;-):lol: :clap:
>> Also, den Link von Maik finde ich schon gar nicht mal so verkehrt.
>> Aquarium-mondlicht.de (Blueline) habe ich schon lange über Ebay kennen
>> gelernt. Durch die bin ich überhaupt erst zu Thema „Mondlicht“
>> gekommen. Nur ist es so, dass ich ja aus der Elektrotechnik komme und
>> selber ein Bastler und großer Fan von LED-Beleuchtung bin. Ich bin sogar
>> der Meinung, dass die LED in eventuell 10 Jahren diese „tolle“
>> Energiesparlampe ablösen wird. Na hoffentlich, von wegen Umweltfreundlich
>> mit gebundenem Quecksilber *die spinnen, die Römer (sagte schon Obelix)*.
>> Wie dem auch sei. Ich kenne sogar den Lieferanten der LED’s für
>> Blueline. Ist nämlich auch der Händler meines Vertrauens. Bei Blueline
>> gibt es übrigens direkt die Rubrik „Unterwasser Lichter“. Hier der
>> direkte Link:
>> http://www.aquarium-mondlicht.de/unterwasser-lichter/index.html
>>
>> Jetzt zur Beleuchtungszeit: Ich hatte komischer Weise schon mal vor ein
>> paar Tagen die gleiche Frage von Sascha.L in dem Blog „Mond Licht
>> (Nachtlicht) im Diskus Becken“ beantwortet. Deswegen kopiere ich einfach
>> mal den Passus aus meinem Kommentar dort raus:
>>
>> Das Mondlicht ist eigentlich in erster Linie ein Einrichtungs-Schiki-Miki,
>> welches ich aber auch habe. Um den Fischen wirklich etwas Ruhe zu gönnen,
>> sollte das Mondlicht nur eine gewisse Zeit abends an sein. Später, wenn
>> der Normalmensch ins Bett geht, sollte das Licht im Allgemeinen auch aus
>> sein.
>> Ich habe mein Mondlicht nur 80 Minuten (bedingt durch die
>> Farblichtsteuerung) an. Mehr als 1,5 bis 2 Stunden würde ich es zum Wohle
>> der Fische aber nicht an lassen.
>> Anders ist es, wie ich es auch in meiner Bauanleitung erwähnt habe und
>> dort auf einem Foto zu sehen ist, mit einem klitzekleinen Nachtlicht. Dies
>> hatte ich installiert und nur an, wenn meine Barsche Brut geführt hatten.
>> Dabei handelt es sich nur um eine einzige etwas hellere LED. Ich hatte mal
>> gelesen, dass die Weibchen dann ruhiger sind, als wenn das Licht aus ist.
>> Hintergrund ist der, dass sie auch nachts die immer mehr ausbüchsende Brut
>> im Auge behalten können und diese nicht Gefahr laufen, durch z.B. Welse im
>> Dunklen gefressen zu werden.
>>
>> Ich hoffe, auch mal Dir geholfen zu haben.
>>
>> Viele Grüße aus Berlin:waving:
>> Micha

Hallo Maik und Micha,
danke Euch, aber die Adresse hatte ich schon. Mmh, naja, vielleicht kommt noch jemand mit was neuem. Ich hatte bisher das Mondlicht, allerdings Lampe mit Farbwechsler nebem dem Aqua immer bis morgens an. Werd es mal ausprobieren. Ist ja dann auch weniger Strom.
Grüße Babs Blümchenjägerin

12056 Postings in 2613 Threads
Nachtbeleuchtung
RSS Feed