Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.455 Aquarien mit 145.774 Bildern und 1.599 Videos von 17.594 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Neonsalmler mit Roten Neons vergesellschaften?

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
Annika

30.08.2012, 09:54
 

Neonsalmler mit Roten Neons vergesellschaften? (Besatz)

Hallo,

in meinem 54l Becken schwimmen zur Zeit leider nur noch 6 Rote Neons (ca. 5 Jahre alt) zusammen mit einem etwa 6 cm langem Wels und 5 Amanogarnelen.

Ich möchte gerne wieder mehr Neons haben, denn man soll sie ja ab 10 Tieren halten. Allerdings würde ich diesesmal lieber Neonsalmler (Paracheirodon innesi) kaufen, da sie als robuster gelten und mir auch besser gefallen. Außerdem hoffe ich, dass sie sich, anders als die Roten Neon, nicht nur im unteren Beckenbereich aufhalten.

Hat jemand Erfahrung mit dem Verhalten der Neonsalmler?
Kann man diese zwei Arten mischen?
Und wäre es ok, 10 Tiere, egal welcher Art, zu kaufen, oder ist mein Becken dann zu voll?

Viele Grüße,
Annika

Cichlid Power

30.08.2012, 10:36
(editiert von remmers, 30.08.2012, 10:46)

@ Annika

Neonsalmler mit Roten Neons vergesellschaften?

>> Hallo Annika,

möglich wäre eine Vergesellschaftung,sie werden sich wohl so zusammenrotten, ideal ist aber anders. Hoffnung auf andere Schwimmbereiche würde ich mir aber keine allzu große machen. Rein von den Wasserwerten her würde es passen (Temp. geht gerade so, der P.innesi mag es nach meiner Erfahrung etwas kühler als der P.axelrodi).

An Robustheit gibt es kaum Unterschiede, ich habe nie welche beobachten können.

15 Tiere werden arg knapp, besonders bei P. axelrodi, da der recht groß wird.
Du könntest auch P. simulans nehmen, da kannst du mehr Tiere einsetzen (15 stk.), die Art bleibt kleiner.



Gruß,
Tim

Annika

30.08.2012, 13:35

@ Cichlid Power

Neonsalmler mit Roten Neons vergesellschaften?

Hallo Tim,
Vielen Dank für deine Antwort!

Davon, die Arten zu mischen, hast du mich mit guten Gründen abgebracht. Wenn die Neons in Anspruch und Verhalten tatsächlich so ähnlich sind, bleibe ich lieber bei P. axelrodi, auch weil der mit wärmerem Wasser zurechtkommt.

Die einzige Alternative dazu, noch weitere Rote Neons zu kaufen, wäre für mich, alle Neons abzugeben und eine neue Art einzusetzen. Allerdings glaube ich nicht, dass ich jemand finde, der sie nimmt. (Oder doch? Wohin würdet ihr eure Fische abgeben?)

Also ist die Frage eigentlich nur noch, wie viele P. axelrodi ich noch einsetzen kann. Ich hab einen Eheim Ecco pro 130 und mein Leitungswasser ist fast perfekt für neons (falls das irgendwie relevant ist), was wäre also eine noch mögliche Fischanzahl?

Viele Grüße, Annika

Cichlid Power

30.08.2012, 17:09

@ Annika

Neonsalmler mit Roten Neons vergesellschaften?

Hallo Anika,

einsetzen kannst du bis 12 Tiere, dann nichts weiteres.

Abgeben kannst du sie über Kleinanzeigen oder in örtl. Aquarienverein, die nehmen immer mal was auf in ihre Gruppen. Auch Zoos/Aquarien könnten angefragt werden.

Sven Jastrow

25.09.2012, 09:02
(editiert von sven24, 25.09.2012, 09:09)

@ Annika

Neonsalmler mit Roten Neons vergesellschaften?

Hallo Annika,
Meine Erfahrung mit Neons.

Ich habe 112l AQ mit:
4 - Neon Salmler (Paracheirodon innesi)
8 - Neon Salmler (Paracheirodon axelrodi)

Man sollte sie ab 10 Tiere halten, weil in eine großen Gruppe fühlen sie sich wohler.

Meine Wasser Temperatur liegt bei 24°-26°, von meinen Beobachtungen kann ich sagen das die beiden Arten sich sehr gut Vertragen. Sie Schwimmen zusammen im Ganzen AQ umher.

Aus meiner Sicht darf auch kein Fisch größer sein im AQ als der Neon, weil sonnst versteckt sich der Neon und Lebt in Angst sozusagen.

Dies sind meine Erfahrungen die ich sammeln konnte mit Neons.

Meine fische werde ich immer bei ebay Kleinanzeigen los.

MFG Sven

Annika

26.09.2012, 09:22

@ Sven Jastrow

Neonsalmler mit Roten Neons vergesellschaften?

Hallo Sven,
Danke für deine Ratschläge!
Allerdings habe ich jetzt ein schönes neues zu Hause für meine Neons gefunden. Mein Südamerika Becken habe ich jetzt durch ein Asien-Becken ersetzt, in das Keilfleckbarben einziehen sollen.
Trotzdem fand ich deine Erfahrung interessant!
VG, Annika

RSS Feed