Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.456 Aquarien mit 145.772 Bildern und 1.597 Videos von 17.591 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Nitrit Wert konstant auf 0,2 und vielen starken Pflanzen

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
Desperado

13.01.2013, 17:57
 

Nitrit Wert konstant auf 0,2 und vielen starken Pflanzen (Einrichtung)

Hallo

Nun ich hab ein Becken das läuft jetzt seit 3 Wochen.
Alles was man sich wünscht ist eingebaut und eingestellt. Jedoch krieg ich den Nitritwert einfach nicht unter 0,2. Der Wert ist konstant zwischen 0,2 und 0,3 nicht höher. Auch ein Wasserwechsel von 50% bringt nicht wirklich viel.

Die Pflanzen wachsen ohne ende und alle Pflanzen sind grün und kräftig. Die sind alle bereits so gross und so lange, dass Sie sich bereits um über 20-30cm an der Wasseroberfläche beugen und sich extram vermehren. Also es besteht schon ein Urwald und das nach 3 Wochen. Die Co2 Einstellung ist tip top.

Die Frage ist was kann ich da machen um den Wert besser zu senken?
Zugleich sollte ich die Pflanzen mal schneiden oder eher nicht. Wenn ich diese schneiden steigt dann der
Nitrit wert, da ja weniger Pflanzenmaterial vorhanden ist oder hat das weniger Einfluss. Vielleicht wäre es sogar besser diese zu schneiden, da dann die Pflanzen für das Wachstum mehr Nitrit aufnehmen???

Wäre da um eine Antwort dankbar.

Tanja B.

13.01.2013, 23:45

@ Desperado

Nitrit Wert konstant auf 0,2 und vielen starken Pflanzen

Hallo!

Das klingt ja seltsam, kann aber in der Einfahrphase noch normal sein.
Messe mal dein AUsgangs- / Wechselwasser, vielleicht ist das belastet??
Oder durchsuche mal dein Becken, ob etwas gammelt, evtl. irgendeine Pflanze, tote Schnecken usw.
Nitrit kann nicht wirklich von Pflanzen verarbeitet werden, das muss zuerst via Bakterien zu Nitrat werden, deshalb helfen dir da Pflanzen nichts.
Zuerst hat man Bakterien im Becken, die Ammonium in Nitrit umwandeln. Die Nitritzehrer, die dieses in Nitrat umwandeln, brauchen etwas zum Ansiedeln. Je nach Becken auch mal länger.
Hast du den Filter schon gecheckt? Experementiere mal ein wenig mit diesem herum, vielleicht hilfts.
Ich würde noch eine Worte warten und dann mit Starterbakterien, zum Beispiel von Dennerle animpfen, wenns dann immer noch nicht wird, dann ist da irgendwas seltsam.
Guck auch mal, ob deine Pflanzen Wurzeln geschlagen haben. Wenn sie nicht angewachsen sind, hast du nen gammeligen Bodengrund.
Die Bakterien musst du aber auch minimal anfüttern...

LG Tanja

Tom

Homepage

14.01.2013, 09:48

@ Tanja B.

Nitrit Wert konstant auf 0,2 und vielen starken Pflanzen

Hallo,

wenn du Nitrit im Becken hast, kriegst du das nicht mit Pflanzen los. Die verbrauchen nur Nitrat.

Wenn dein Filter gut eingefahren ist und nicht gereinigt wurde und auch der Wasserwechsel nicht hilft, würde ich an deiner Stelle auch mal die Testflüssigkeit verdächtigen und austauschen.

Grüße, Tom.