Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.455 Aquarien mit 145.774 Bildern und 1.599 Videos von 17.594 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

passender besatz für mein erstes malawi-becken

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
Lu Bu

29.03.2013, 17:04
(editiert von lu, 29.03.2013, 18:48)
 

passender besatz für mein erstes malawi-becken (Besatz)

hallo alle zusammen,
erst einmal frohe ostern.
ich bräuchte mal eure hilfe bzw. euren rat.
bin momentan am informieren und einrichten meines ersten malawibecken.
das aquarium hat 240l und ich möchte gerne Labidochromis caeruleus "Yellow". welche fische passen zu ihnen?? mein wunsch: anfänger-geeignet und blau am liebsten gestreift.
in welchem verhältniss sollten männchen und weibchen sein?
soweit ich mich informiert habe sollten es nicht mehr wie zwei arten bei 200l sein, is das richtig oder würde auch eine dritte arte, bei artgerechter haltung funktionieren???

danke schon mal für eure hilfe

gruß lukas

Tom

Homepage

29.03.2013, 17:27

@ Lu Bu

passender besatz für mein erstes malawi-becken

Hallo Lukas,

sehr gut passen würden Pseudotropheus acei oder socolofi. Die sind wirklich friedlich und für Anfänger und auch die Beckengröße sehr gut geeignet.

In der Beckengröße würde ich max. 1/3 von der zweiten Art dazu nehmen.

Grüße, Tom.

Steffen G

29.03.2013, 17:54

@ Lu Bu

passender besatz für mein erstes malawi-becken

Hallo Lukas,

Ich würde da eher den Pseudotropheus saulosi oder Pseudotropheus sp. "elongatus mpanga" empfehlen. Diese werden nicht so groß und passen sehr gut zu deiner Beckengröße. Ansonsten kannst Du ja mal hier reinschauen da findest du alles was man wissen muß.

www.malawi-guru.de/

Dekoration, Filterung, Beleuchtung und Artentafeln findest Du dort.


LG
Steffen

Marco O.

29.03.2013, 18:15

@ Lu Bu

passender besatz für mein erstes malawi-becken

Hallo Lukas,

vorb wünsche ich Dir ebenso ein frohes Osterfest.

Zum Acei gibt es hier gleich ein veto von mir. Mit einer Größe von immerhin knapp 14cm scheidet dieser sowas von aus. Auch den socolofi würde ich echt nicht nehmen.

Wenn der Fisch gestreif sein soll empfehle ich Dir den Pseudotropheus sp. "elongatus ornatus" oder den Cynotilapia afra. Die beiden, Dir dir Steffen empfohlen hat, passen aber auch gut zu dieser Beckengröße.


LG
Marco O.

PS. Frag gerne nach, wenn Du weitere Info benötigst.

Lu Bu

29.03.2013, 18:21
(editiert von lu, 29.03.2013, 18:47)

@ Steffen G

passender besatz für mein erstes malawi-becken

danke euch zweien für die hilfe, die Pseudotropheus sp. "elongatus mpanga" gefallern mir schon mal sehr gut. ich glaube malawi-guru und einrichtungsbeispiele sindmeine meist besuchten hompages in der letzten zeit

so muss ich schnell wieder editiren :-) danke natürlich euch dreien.
sehe ich das richtig das die weibchen von Pseudotropheus saulosi gelb sind?

wäre es optisch nicht gut wenn Cynotilapia Afra im becken sind da sie tagsüber im freiwasser schwimmen? und nicht wie viele anderen arten in und um felsen und hölen schwimmen??

Marco O.

29.03.2013, 19:04

@ Lu Bu

passender besatz für mein erstes malawi-becken

Die saulosi Mädels sind gelb/orange, richtig. Ich würde aber "nur" 2 Arten je 1/4 in diesem Becken halten. Wenn Dir der mpanga gefällt, kannst den gut nehmen. Für Anfänger ist der echt ideal. Du musst bei diesem aber an die hohen Aufbauten denken!
Anfängerfische im Bereich Malawis gibt es meiner Meinung nach aber nicht. Du musst halt "nur" schauen, in welchen Lebensraum der tatsächlich lebt und diesen dann "nachbauen". Natürlich musst Du auch auf's Futter schauen, denn viele Aquarianer vernachlässigen diesen Punkt immer wieder auf's neue. Dabei ist das ein Garant dafür, dass Du auch lange Zeit Freude am Becken haben wirst.

LG
Marco O.

Steffen G

29.03.2013, 19:48

@ Lu Bu

passender besatz für mein erstes malawi-becken

Beim Cynotilapia Afra ist natürlich der Vorteil das dieser nicht so viele Aufbauten benötigt wie ander Mbunas und daher gut zum Labi passen würde. Auch beim Futter gäbe es da keine Probleme.

LG
Steffen

Michael Koehler

31.03.2013, 21:10

@ Lu Bu

passender besatz für mein erstes malawi-becken

>> hallo alle zusammen,
>> erst einmal frohe ostern.
>> ich bräuchte mal eure hilfe bzw. euren rat.
>> bin momentan am informieren und einrichten meines ersten malawibecken.
>> das aquarium hat 240l und ich möchte gerne Labidochromis caeruleus
>> "Yellow". welche fische passen zu ihnen?? mein wunsch: anfänger-geeignet
>> und blau am liebsten gestreift.
>> in welchem verhältniss sollten männchen und weibchen sein?
>> soweit ich mich informiert habe sollten es nicht mehr wie zwei arten bei
>> 200l sein, is das richtig oder würde auch eine dritte arte, bei
>> artgerechter haltung funktionieren???
>>
>> danke schon mal für eure hilfe
>>
>> gruß lukas

Hey Lukas,

Kannst ja mal bei meinem kleinen Malawi Tank reinschauen, habe auch 240 L auch caeruleus drin und dazu zu noch Labidochromis mbamba bay...die sind gerade beim balzen sehr attraktiv und auch gestreift...

MikeM.

10.04.2013, 10:34

@ Lu Bu

passender besatz für mein erstes malawi-becken

Hiho

Also wenn du Blau gestreifte Fische suchst die klein bleiben und sich gut mit den von dir gewünschten Yellow's vertragen dann schau die mal den Pseudotropheus Demasoni an, der ist Farblich ein knaller und wird nicht größer als 8-9cm. Labidochromis Hongi Red Top wär auch noch eine überlegung wert, er würde nochmal einen schönen rot Ton ins Becken bringen und ist von der Größe auch machbar.

Gruß M.

Steffen G

10.04.2013, 17:52

@ Lu Bu

passender besatz für mein erstes malawi-becken

Hallo Lukas,

Vom Pseudotropheus Demasoni rate ich Dir definitiv ab. Dieser wird für größere Becken empfohlen. Im Artenbecken ab 300l und in Vergesellschaftung ab 400l. Außerdem ist der Pseudotropheus Demasoni kein Fisch für das erste Malawibecken. Bei verkehrter Haltung oder Vergesellschaftung kann es sehr schnell zu Todesfällen kommen.

LG
Steffen

Marco O.

10.04.2013, 19:13

@ Steffen G

passender besatz für mein erstes malawi-becken

Hallo Lukas,

ich gebe dem Steffen sowas von Recht. Ein Demasoni in einem 240L Becken geht überhaupt gar nicht. NEVER!!!!! Lass Dich bitte nicht zu diesem hinreißen! Er sieht zwar sehr sehr geil aus, aber mit dem wirst in diesem Becken und in Vergesellschaftung keine Freude haben.

LG
Marco

RSS Feed