Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.455 Aquarien mit 145.763 Bildern und 1.597 Videos von 17.593 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

passt das ?

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
Steffen Wenzel

Homepage 

04.12.2008, 17:38
 

passt das ? (Besatz)

hallo zusammen , bin seit heute mitgleid und hab mir die tage davor schon die seite angeschaut . gefällt mir sehr gut .

nach längerer pause hab ich auch wieder mein becken aufgestellt .

wir wollen wie folgt besetzen : 4 Panzerwelse , 2 Antennenwelse, 3 siam kampffische ( 1 mann 2 weib ) schwarm neons und noch ein paar fadenfische oder barsche welche etwas größer sind , passt das so oder gibt s problemem mit temperatur bzw verträglichkeit untereiander ,

pflanzen kommen natürlich noch ins das becken, auch noch 2,3 steine

hab das wasser nur mit aquasafe aufbereitet , und lasse es jetzt noch 2 wochen ohne fische lafuen , ist das ok oder soll ich auch auf die bakterein im fläschchen zurückgreifen , ( gabs früher nicht )

danke für die hilfe

gruß

steffen

Dominik

Homepage 

05.12.2008, 18:02

@ Steffen Wenzel

passt das ?

>> hallo zusammen , bin seit heute mitgleid und hab mir die tage davor schon
>> die seite angeschaut . gefällt mir sehr gut .
>>
>> nach längerer pause hab ich auch wieder mein becken aufgestellt .
>>
>> wir wollen wie folgt besetzen : 4 Panzerwelse , 2 Antennenwelse, 3 siam
>> kampffische ( 1 mann 2 weib ) schwarm neons und noch ein paar fadenfische
>> oder barsche welche etwas größer sind , passt das so oder gibt s
>> problemem mit temperatur bzw verträglichkeit untereiander ,
>>
>> pflanzen kommen natürlich noch ins das becken, auch noch 2,3 steine
>>
>> hab das wasser nur mit aquasafe aufbereitet , und lasse es jetzt noch 2
>> wochen ohne fische lafuen , ist das ok oder soll ich auch auf die bakterein
>> im fläschchen zurückgreifen , ( gabs früher nicht )
>>
>> danke für die hilfe

Erst mal zum Einlaufen: Du sagst du willst es jetzt noch 2 Wochen ohne Fische laufen lassen. Also wann man die Fische einsetzen darf kann man vorher noch nicht sagen, das hängt vom Nitritgehalt ab und erst wenn das einige Zeit nicht mehr nachweißbar ist kann man die Fische einsetzten. Bitte warte diese Zeit auch ab. Die "Bakterien im Fäschchen" würde ich auf keinen Fall kaufen, weil ich glaube das diese Praperate absolut nutzlos sind, (Wie sollen die Bakterien in der Flasche überleben? Wenn das Ganze z.B. schon ein halbes Jahr beim Händler steht)nütze die Zeit lieber um die entgültige Einrichtung zu planen, einen geeigneten Besatz zu finden, usw...
Was mich zum nächsten Thema bringt:

Ich hab mir mal dein Becken angesehen und muss sagen das du für den geplanten Besatz noch viel ändern müsstest. Die Panzerwelse brauchen Sandboden oder zumindest einen kleinen, abgegrenzten Abteil mit Sand, ansonsten steht denen nichts im Weg, außer dass es besser mehr sein sollten, also mehr als 7.
Antennenwelse brauchen Wurzeln und Höhlen, also noch ein paar Wurzeln kaufen.
Ansonsten sind Antennenwelse absolut einfach zu pflegen, aber ich muss sagen dass ich meine Antennenwelse nach 1,5 Jahren abgegeben hab, weil sie mir auf die Nerven gingen durch das ständige kämpfen haben sie zahlreiche Pflanzen beschädigt und entwurzelt und die Amazonasschwertpflanzen haben sie bis auf das Blattgerippe abgefressen und vermehr haben sie sich auch wie die Karnickel und den Nachwuchs bekommt man fast nicht mehr los. Für Kampffisch und Fadenfische muss ein Becken sehr dicht bepflanzt vor Allem in Oberflächennähe mit Stängelpflanzen und Schwimmpflanzen und davon ist dein Becken noch meilenweit entfernt. Und wenn müsstest du dich auf eine Art beschränken, weil beide Arten die gleichen Reviere besetzen und die unterlegene Art am Stress und an Bisswunden sterben kann. Außerdem sind es echte Charaktertiere und unter umständen bekommst du Tiere mit unglaublicher Aggresivität, deswegen musste ich auch meine blauen Fadenfische im 160L Becken abgeben. Das scheint aber die Ausnahme zu sein, wenn man aber gerade so ein Tier bekommt nützt das einem relativ wenig :-( .
Für größer werdende Barsche ist dein Becken schlicht und einfach zu klein. Du könntest natürlich auch Zwergbuntbarsche nehmen die wären in Ordnung, bräuchten bloß viele Verstecke. Für Neons ziemlich gut ins Becken aber du brachst weiches Wasser das nicht alkalisch ist, also bitte die Wasserwerte messen.

Also bitte Alles noch mal überdenken, wenn lange an deinem Hobby Freude haben willst.

Gruß
Dome :waving:

Steffen Wenzel

Homepage 

05.12.2008, 21:54

@ Dominik

passt das ?

:-D >> >> hallo zusammen , bin seit heute mitgleid und hab mir die tage davor
>> schon
>> >> die seite angeschaut . gefällt mir sehr gut .
>> >>
>> >> nach längerer pause hab ich auch wieder mein becken aufgestellt .
>> >>
>> >> wir wollen wie folgt besetzen : 4 Panzerwelse , 2 Antennenwelse, 3
>> siam
>> >> kampffische ( 1 mann 2 weib ) schwarm neons und noch ein paar
>> fadenfische
>> >> oder barsche welche etwas größer sind , passt das so oder gibt s
>> >> problemem mit temperatur bzw verträglichkeit untereiander ,
>> >>
>> >> pflanzen kommen natürlich noch ins das becken, auch noch 2,3 steine
>> >>
>> >> hab das wasser nur mit aquasafe aufbereitet , und lasse es jetzt noch
>> 2
>> >> wochen ohne fische lafuen , ist das ok oder soll ich auch auf die
>> bakterein
>> >> im fläschchen zurückgreifen , ( gabs früher nicht )
>> >>
>> >> danke für die hilfe
>>
>> Erst mal zum Einlaufen: Du sagst du willst es jetzt noch 2 Wochen ohne
>> Fische laufen lassen. Also wann man die Fische einsetzen darf kann man
>> vorher noch nicht sagen, das hängt vom Nitritgehalt ab und erst wenn das
>> einige Zeit nicht mehr nachweißbar ist kann man die Fische einsetzten.
>> Bitte warte diese Zeit auch ab. Die "Bakterien im Fäschchen" würde ich
>> auf keinen Fall kaufen, weil ich glaube das diese Praperate absolut nutzlos
>> sind, (Wie sollen die Bakterien in der Flasche überleben? Wenn das Ganze
>> z.B. schon ein halbes Jahr beim Händler steht)nütze die Zeit lieber um
>> die entgültige Einrichtung zu planen, einen geeigneten Besatz zu finden,
>> usw...
>> Was mich zum nächsten Thema bringt:
>>
>> Ich hab mir mal dein Becken angesehen und muss sagen das du für den
>> geplanten Besatz noch viel ändern müsstest. Die Panzerwelse brauchen
>> Sandboden oder zumindest einen kleinen, abgegrenzten Abteil mit Sand,
>> ansonsten steht denen nichts im Weg, außer dass es besser mehr sein
>> sollten, also mehr als 7.
>> Antennenwelse brauchen Wurzeln und Höhlen, also noch ein paar Wurzeln
>> kaufen.
>> Ansonsten sind Antennenwelse absolut einfach zu pflegen, aber ich muss
>> sagen dass ich meine Antennenwelse nach 1,5 Jahren abgegeben hab, weil sie
>> mir auf die Nerven gingen durch das ständige kämpfen haben sie zahlreiche
>> Pflanzen beschädigt und entwurzelt und die Amazonasschwertpflanzen haben
>> sie bis auf das Blattgerippe abgefressen und vermehr haben sie sich auch
>> wie die Karnickel und den Nachwuchs bekommt man fast nicht mehr los. Für
>> Kampffisch und Fadenfische muss ein Becken sehr dicht bepflanzt vor Allem
>> in Oberflächennähe mit Stängelpflanzen und Schwimmpflanzen und davon ist
>> dein Becken noch meilenweit entfernt. Und wenn müsstest du dich auf eine
>> Art beschränken, weil beide Arten die gleichen Reviere besetzen und die
>> unterlegene Art am Stress und an Bisswunden sterben kann. Außerdem sind es
>> echte Charaktertiere und unter umständen bekommst du Tiere mit
>> unglaublicher Aggresivität, deswegen musste ich auch meine blauen
>> Fadenfische im 160L Becken abgeben. Das scheint aber die Ausnahme zu sein,
>> wenn man aber gerade so ein Tier bekommt nützt das einem relativ wenig :-(
>> .
>> Für größer werdende Barsche ist dein Becken schlicht und einfach zu
>> klein. Du könntest natürlich auch Zwergbuntbarsche nehmen die wären in
>> Ordnung, bräuchten bloß viele Verstecke. Für Neons ziemlich gut ins
>> Becken aber du brachst weiches Wasser das nicht alkalisch ist, also bitte
>> die Wasserwerte messen.
>>
>> Also bitte Alles noch mal überdenken, wenn lange an deinem Hobby Freude
>> haben willst.
>>
>> Gruß
>> Dome :waving:


danke erstmal für die ausführliche antwort,

hab heute noch pflanzen und steine eingesetzt , die idee mit der sandbank hatte ich auch schon gehabt und hab sie heute umgesetzt . hab die fotos schon geändert. ich werde nächste woche mal tests machen und die werte durchgeben , mit neons hatte ich früher so gut wie gar keine probleme , wir haben hie von natur aus sehr weiches wasser ott sei dank. aber etsten werd ichs vorher .

- was gibt es denn für alternativen zu den antennenwelsen ?
- sind die sets mit 6 verschiedenen tesmöglichkeiten ok oder reicht auch weniger ?


danke schon mal für die antworten , bin zwar noch nicht lange angemeldet aber die ganze seite inkl forum finde ich klasse !

gruß

steffen

Dominik

Homepage 

07.12.2008, 11:26

@ Steffen Wenzel

passt das ?

Hallo,

>> - was gibt es denn für alternativen zu den antennenwelsen ?

Kommt drauf an ob du nur einen schön anzusehenden Harnischwels haben willst oder einen Algenfresser. Für ersteres taugt fast jeder Harnischwels der nicht zu groß wird (z.B. verschiedene L-Welse, Hexenwelse,...). Und als Algenfresser taugen die Otocinclus, und ein paar L- oder LDA-Welse.

>> - sind die sets mit 6 verschiedenen tesmöglichkeiten ok oder reicht auch
>> weniger ?

Wenn du mit Sets die Streifentests meinst, dann muss ich dir davon abraten, weil die echt ungenau sind und eher was zum Raten als zum Messen.
Ansonsten machen die meisten Händler gratis Tests mit besseren Testmetoden (elektrische Messmethoden oder Tröpfchentests). Die Tröpfchentests sind relativ billig und genau also kannst du dir solche kaufen wenn du willst.
Interessante Werte wären erst mal GH, KH, PH, NO³ und NO². Also ich würde mir einen NO²-Test(der ist der wichtigste in der Einlaufphase) kaufen und den Rest beim Händler testen lassen. Später sind eigentlich nur KH und PH wichtig.

Gruß
Dome

Steffen Wenzel

Homepage 

07.12.2008, 19:04

@ Dominik

passt das ?

>> Hallo,
>>
>> >> - was gibt es denn für alternativen zu den antennenwelsen ?
>>
>> Kommt drauf an ob du nur einen schön anzusehenden Harnischwels haben
>> willst oder einen Algenfresser. Für ersteres taugt fast jeder Harnischwels
>> der nicht zu groß wird (z.B. verschiedene L-Welse, Hexenwelse,...). Und
>> als Algenfresser taugen die Otocinclus, und ein paar L- oder LDA-Welse.
>>
>> >> - sind die sets mit 6 verschiedenen tesmöglichkeiten ok oder reicht
>> auch
>> >> weniger ?
>>
>> Wenn du mit Sets die Streifentests meinst, dann muss ich dir davon
>> abraten, weil die echt ungenau sind und eher was zum Raten als zum Messen.
>> Ansonsten machen die meisten Händler gratis Tests mit besseren
>> Testmetoden (elektrische Messmethoden oder Tröpfchentests). Die
>> Tröpfchentests sind relativ billig und genau also kannst du dir solche
>> kaufen wenn du willst.
>> Interessante Werte wären erst mal GH, KH, PH, NO³ und NO². Also ich
>> würde mir einen NO²-Test(der ist der wichtigste in der Einlaufphase)
>> kaufen und den Rest beim Händler testen lassen. Später sind eigentlich
>> nur KH und PH wichtig.
>>
>> Gruß
>> Dome

danke ,

es waren tröpfchentests , einen no² test muss ich mir noch holen bzw testen lassen,

sind jetzt wegen der mindestbeckengröße auf purpurbrachtbarsche bzw schmetteringsbuntbarsche "umgestiegen" anstatt fadenfische oder makropoden , die schmetterlinge sollen sich ja auch gut mit salmlern vertragen

ich denke ein paar von den og barschen, ein 10er schwarm salmler , 2 algenfresser und 4 panzerwelse fallen jetzt in die engere auswahl

wie genau sollte man es denn nehmen mit den wasserwerten , neoens bevorzugen lt den infos ja ph werte um 6,5 .

wir hätten zur zeit ca 7,5 ,


ph 7,5 , kh 5 , gh 1


gruß

steffen

Dominik

Homepage 

08.12.2008, 13:45

@ Steffen Wenzel

passt das ?

>> danke ,
>>
>> es waren tröpfchentests , einen no² test muss ich mir noch holen bzw
>> testen lassen,
>>
>> sind jetzt wegen der mindestbeckengröße auf purpurbrachtbarsche bzw
>> schmetteringsbuntbarsche "umgestiegen" anstatt fadenfische oder makropoden
>> , die schmetterlinge sollen sich ja auch gut mit salmlern vertragen
>>
>> ich denke ein paar von den og barschen, ein 10er schwarm salmler , 2
>> algenfresser und 4 panzerwelse fallen jetzt in die engere auswahl
>>
>> wie genau sollte man es denn nehmen mit den wasserwerten , neoens
>> bevorzugen lt den infos ja ph werte um 6,5 .

>>
>> wir hätten zur zeit ca 7,5 ,
>>
>> ph 7,5 , kh 5 , gh 1

Erst mal zu den Wasserwerten, ich denke du meinst GH5 und KH1, weil eine höhere KH wie GH nicht geht. Also bei einer KH von 1 lässt sich der PH-Wert echt leicht drücken, sowohl mit CO² oder Torffilterung. Wenn du ein stark bepflanztes Becken haben willst bietet sich CO² an. Allgemein sollte man es mit den Wasserwerten nicht zu eng sehen, weil die meisten Fisch schon seit der x-ten Generation im Leitungswasser schwimmen und so Viel tollerieren. Aber bei Wildfängen müssen die Wasserwerte stimmen, ansonsten erhöht sich bei den Nachzuchen auch die Warscheinlichkeit auf Nachwuchs umso besser die Wasserwerte sind.

Bei den Barschen würde ich mich für die Schmetterlingsbuntbarsche entscheiden, weil die Purpurprachtbuntbarsche bei der Brutpflege sehr aggresiv werden und weil sie auch deutlich größer werden und sie stammen aus Afrika während alle anderen Fisch aus Südamerika stammen. Welche Schmetterlingsbuntbarsche hast du gemeint? die Bolivianischen oder die "Normalen"?
So weit ich weiß sind die Normalen mittlerweile stark überzüchtet.

Als Algenfresser würden sich bei der Beckengröße Otocinlen oder LDA-25 anbieten. Die LDA-25 sollten aber mindestes 5 sein und die Otocinclen so 8. Auch die Panzerwelse sollten mindestens 7-8 sein.
Kannst mir mal schreiben wie dein Besatz jetzt aussehen soll?

Gruß
Dome

Steffen Wenzel

Homepage 

08.12.2008, 20:22

@ Dominik

passt das ?

>> >> danke ,
>> >>
>> >> es waren tröpfchentests , einen no² test muss ich mir noch holen bzw
>> >> testen lassen,
>> >>
>> >> sind jetzt wegen der mindestbeckengröße auf purpurbrachtbarsche bzw
>> >> schmetteringsbuntbarsche "umgestiegen" anstatt fadenfische oder
>> makropoden
>> >> , die schmetterlinge sollen sich ja auch gut mit salmlern vertragen
>> >>
>> >> ich denke ein paar von den og barschen, ein 10er schwarm salmler , 2
>> >> algenfresser und 4 panzerwelse fallen jetzt in die engere auswahl
>> >>
>> >> wie genau sollte man es denn nehmen mit den wasserwerten , neoens
>> >> bevorzugen lt den infos ja ph werte um 6,5 .

>> >>
>> >> wir hätten zur zeit ca 7,5 ,
>> >>
>> >> ph 7,5 , kh 5 , gh 1
>>
>> Erst mal zu den Wasserwerten, ich denke du meinst GH5 und KH1, weil eine
>> höhere KH wie GH nicht geht. Also bei einer KH von 1 lässt sich der
>> PH-Wert echt leicht drücken, sowohl mit CO² oder Torffilterung. Wenn du
>> ein stark bepflanztes Becken haben willst bietet sich CO² an. Allgemein
>> sollte man es mit den Wasserwerten nicht zu eng sehen, weil die meisten
>> Fisch schon seit der x-ten Generation im Leitungswasser schwimmen und so
>> Viel tollerieren. Aber bei Wildfängen müssen die Wasserwerte stimmen,
>> ansonsten erhöht sich bei den Nachzuchen auch die Warscheinlichkeit auf
>> Nachwuchs umso besser die Wasserwerte sind.
>>
>> Bei den Barschen würde ich mich für die Schmetterlingsbuntbarsche
>> entscheiden, weil die Purpurprachtbuntbarsche bei der Brutpflege sehr
>> aggresiv werden und weil sie auch deutlich größer werden und sie stammen
>> aus Afrika während alle anderen Fisch aus Südamerika stammen. Welche
>> Schmetterlingsbuntbarsche hast du gemeint? die
>> Bolivianischen
>> oder die "Normalen"?
>> So weit ich weiß sind die Normalen mittlerweile stark überzüchtet.
>>
>> Als Algenfresser würden sich bei der Beckengröße Otocinlen oder LDA-25
>> anbieten. Die LDA-25 sollten aber mindestes 5 sein und die Otocinclen so 8.
>> Auch die Panzerwelse sollten mindestens 7-8 sein.
>> Kannst mir mal schreiben wie dein Besatz jetzt aussehen soll?
>>
>> Gruß
>> Dome

Danke für Deine Hilfe,

ICh denke ich werde 5 LDA-25 nehmen , 8 Otocinen sind mir vom Gefühl zu viel.

Dann mach ich lieber den 7 er Schwarm Panzerwelse komplett, und setze noch ein 10er Schwarm Salmler dazu.

Also

2 Schmetterlingsbuntbarsch "Thomas" a 8 cm
6 Panzerwelse a 4
10 Neons a 3
5 LDA - 25 a 7

ca 105 cm gesamt

wenn das so hinhaut ist das denke ich der entgültige besatz.

fotos werd ich evtl heute noch neu reinsetzen , die pflanzen wachsen richtig gut.

gruß

steffen

Steffen Wenzel

Homepage 

09.12.2008, 12:57

@ Steffen Wenzel

passt das ?

>> >> >> danke ,
>> >> >>
>> >> >> es waren tröpfchentests , einen no² test muss ich mir noch holen
>> bzw
>> >> >> testen lassen,
>> >> >>
>> >> >> sind jetzt wegen der mindestbeckengröße auf purpurbrachtbarsche
>> bzw
>> >> >> schmetteringsbuntbarsche "umgestiegen" anstatt fadenfische oder
>> >> makropoden
>> >> >> , die schmetterlinge sollen sich ja auch gut mit salmlern vertragen
>>
>> >> >>
>> >> >> ich denke ein paar von den og barschen, ein 10er schwarm salmler ,
>> 2
>> >> >> algenfresser und 4 panzerwelse fallen jetzt in die engere auswahl
>> >> >>
>> >> >> wie genau sollte man es denn nehmen mit den wasserwerten ,
>> neoens
>> >> >> bevorzugen lt den infos ja ph werte um 6,5 .

>> >> >>
>> >> >> wir hätten zur zeit ca 7,5 ,
>> >> >>
>> >> >> ph 7,5 , kh 5 , gh 1
>> >>
>> >> Erst mal zu den Wasserwerten, ich denke du meinst GH5 und KH1, weil
>> eine
>> >> höhere KH wie GH nicht geht. Also bei einer KH von 1 lässt sich der
>> >> PH-Wert echt leicht drücken, sowohl mit CO² oder Torffilterung. Wenn
>> du
>> >> ein stark bepflanztes Becken haben willst bietet sich CO² an.
>> Allgemein
>> >> sollte man es mit den Wasserwerten nicht zu eng sehen, weil die
>> meisten
>> >> Fisch schon seit der x-ten Generation im Leitungswasser schwimmen und
>> so
>> >> Viel tollerieren. Aber bei Wildfängen müssen die Wasserwerte
>> stimmen,
>> >> ansonsten erhöht sich bei den Nachzuchen auch die Warscheinlichkeit
>> auf
>> >> Nachwuchs umso besser die Wasserwerte sind.
>> >>
>> >> Bei den Barschen würde ich mich für die Schmetterlingsbuntbarsche
>> >> entscheiden, weil die Purpurprachtbuntbarsche bei der Brutpflege sehr
>> >> aggresiv werden und weil sie auch deutlich größer werden und sie
>> stammen
>> >> aus Afrika während alle anderen Fisch aus Südamerika stammen. Welche
>> >> Schmetterlingsbuntbarsche hast du gemeint? die
>> >>
>> Bolivianischen
>> >> oder die
>> "Normalen"?
>> >> So weit ich weiß sind die Normalen mittlerweile stark überzüchtet.
>> >>
>> >> Als Algenfresser würden sich bei der Beckengröße Otocinlen oder
>> LDA-25
>> >> anbieten. Die LDA-25 sollten aber mindestes 5 sein und die Otocinclen
>> so 8.
>> >> Auch die Panzerwelse sollten mindestens 7-8 sein.
>> >> Kannst mir mal schreiben wie dein Besatz jetzt aussehen soll?
>> >>
>> >> Gruß
>> >> Dome
>>
>> Danke für Deine Hilfe,
>>
>> ICh denke ich werde 5 LDA-25 nehmen , 8 Otocinen sind mir vom Gefühl zu
>> viel.
>>
>> Dann mach ich lieber den 7 er Schwarm Panzerwelse komplett, und setze noch
>> ein 10er Schwarm Salmler dazu.
>>
>> Also
>>
>> 2 Schmetterlingsbuntbarsch "Thomas" a 8 cm
>> 6 Panzerwelse a 4
>> 10 Neons a 3
>> 5 LDA - 25 a 7
>>
>> ca 105 cm gesamt
>>
>> wenn das so hinhaut ist das denke ich der entgültige besatz.
>>
>> fotos werd ich evtl heute noch neu reinsetzen , die pflanzen wachsen
>> richtig gut.
>>
>> gruß
>>
>> steffen

Zur Info :
no² liegt lt Tabelle unter 0,3 ( gelblich ) Test ist ein Tröpfchentest von tetra . Hab gerade eben getestet , becken läuft seit genau einer Woche .

Gruß

Dominik

Homepage 

09.12.2008, 16:30

@ Steffen Wenzel

passt das ?

>> Danke für Deine Hilfe,
>>
>> ICh denke ich werde 5 LDA-25 nehmen , 8 Otocinen sind mir vom Gefühl zu
>> viel.
>>
>> Dann mach ich lieber den 7 er Schwarm Panzerwelse komplett, und setze noch
>> ein 10er Schwarm Salmler dazu.
>>
>> Also
>>
>> 2 Schmetterlingsbuntbarsch "Thomas" a 8 cm
>> 6 Panzerwelse a 4
>> 10 Neons a 3
>> 5 LDA - 25 a 7
>>
>> ca 105 cm gesamt
>>
>> wenn das so hinhaut ist das denke ich der entgültige besatz.
>>
>> fotos werd ich evtl heute noch neu reinsetzen , die pflanzen wachsen
>> richtig gut.
>>
>> gruß
>>
>> steffen

Was meinst du mit Schmetterlingsbuntbarsch "Thomas"? Wenn du Anomalochromis thomasi, den afrikanischen Schmetterlingsbuntbarsch meinst ist Alles klar. Der kommt zwar aus Afrika passt aber auch ganz gut zum Rest.

Gruß
Dome

Dominik

Homepage 

09.12.2008, 16:35

@ Steffen Wenzel

passt das ?

Hallo,
>> Zur Info :
>> no² liegt lt Tabelle unter 0,3 ( gelblich ) Test ist ein Tröpfchentest
>> von tetra . Hab gerade eben getestet , becken läuft seit genau einer Woche
>> .
>>
>> Gruß

Also warten würd ich noch, weil es noch nicht einmal sicher ist ob der Nitritpeak schon vorbei ist (bezweifel ich) oder noch kommt und außerdem ist es garantiert nicht falsch die Fische erst dann einzusetzten wenn die Pflanzen mehr sind als jetzt.

Gruß
Dome

Steffen Wenzel

Homepage 

09.12.2008, 19:12

@ Dominik

passt das ?

>> >> Danke für Deine Hilfe,
>> >>
>> >> ICh denke ich werde 5 LDA-25 nehmen , 8 Otocinen sind mir vom Gefühl
>> zu
>> >> viel.
>> >>
>> >> Dann mach ich lieber den 7 er Schwarm Panzerwelse komplett, und setze
>> noch
>> >> ein 10er Schwarm Salmler dazu.
>> >>
>> >> Also
>> >>
>> >> 2 Schmetterlingsbuntbarsch "Thomas" a 8 cm
>> >> 6 Panzerwelse a 4
>> >> 10 Neons a 3
>> >> 5 LDA - 25 a 7
>> >>
>> >> ca 105 cm gesamt
>> >>
>> >> wenn das so hinhaut ist das denke ich der entgültige besatz.
>> >>
>> >> fotos werd ich evtl heute noch neu reinsetzen , die pflanzen wachsen
>> >> richtig gut.
>> >>
>> >> gruß
>> >>
>> >> steffen
>>
>> Was meinst du mit Schmetterlingsbuntbarsch "Thomas"? Wenn du
>> Anomalochromis thomasi, den afrikanischen Schmetterlingsbuntbarsch
>> meinst ist Alles klar. Der kommt zwar aus Afrika passt aber auch ganz gut
>> zum Rest.
>>
>> Gruß
>> Dome

Ok prima , ich denke dann haben wirs .Ja ich meine den Thomasi Buntbarsch .
Dann werden wir noch 1 oder zwei Pflanzen kaufen und nochmal eine gute Woche warten.

Also danke nochmal für Deine Hilfe.

Gruß

Steffen

12056 Postings in 2613 Threads
passt das ?
RSS Feed