Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.454 Aquarien mit 145.839 Bildern und 1.595 Videos von 17.589 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Pflanzen gehen kaputt, woran liegts?

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
Stephan Banani

05.10.2012, 13:09
 

Pflanzen gehen kaputt, woran liegts? (Pflanzen)

Hallo,

ich habe für die bessere Übersicht das Becken hier eingestellt, das sollte alle nötigen Eckdaten beinhalten.
Link !


Es gibt jetzt zwei gravierende Probleme mit den Pflanzen, das erste ist die Pflanzen im Hintergrund (Myriophyllum mattogrossense und ganz besonders Limnophila sessiliflora) faulen ab, die wachsen zwar, sind aber Farblich recht schwach, sehen verkümmert aus und bekommen zerfallen förmlich, bald täglich muss ich neue große Teile der Pflanzen aus dem Becken fischen, heute morgen sogar 3 ganze Stengel, welche sich einfach knapp oberhalb vom Bodengrund schwarz gefärbt haben und abgefallen sind.

Das zweite Problem ist die Pflanze im Vordergrund/Mitte, welche kaum noch Blätter tragen da sie alle zerfallen. Es fängt an mit kleinen Löchern auf den Blätern, dann verfärben sie sich leicht und fallen schließlich ganz ab.

Nun wurde mir gesagt, die Welse nagen vermutlich daran, daher würde das Problem kommen. Oder liegt es doch an Nährstoffproblemen?

Gedüngt wird mit Dupla Plant bei Wasserwechsel und mit Dupla Plant 24 mit täglich 2-3 Tropfen (Mo-Mi-Fr-So jeweils 3 Tropfen, Di-Do-Sa jeweils 2 Tropfen).

Bodengrund wie in der Setcard steht JBL Aquabasis Plus und darüber JBL Manado.


Ich hoffe ihr habt einen Rat für mich.

Mit freundlichen Grüßen Stephan

ehemaliger User

05.10.2012, 15:51
(editiert von murat1, 05.10.2012, 15:57)

@ Stephan Banani

Pflanzen gehen kaputt, woran liegts?

Hi,

gute Infos zu Myriophyllum mattogrossense findest du hier: http://www.flowgrow.de/pflanzen/Myriophyllum-mattogrossense-162.html

Vielleicht ist dein Aquarium noch nicht richtig Eingefahren und die bekommen deswegen zu wenig Nährstoffe.
Deine Wasserwerte währen ganz hilfreich.


Übrigens, Goldringelgrundeln mögen es deutlich härter, als dein restbesatz:
pH-Wert:
7,5-8,5
Gesamthärte:
15-30 °dGH

Das wird eine erfolgreiche zusammenhaltung auf Dauer nicht möglich machen.

LG

12051 Postings in 2612 Threads
Pflanzen gehen kaputt, woran liegts?
RSS Feed