Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.455 Aquarien mit 145.836 Bildern und 1.595 Videos von 17.590 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Pflanzendüngung

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
Quyrill

Homepage

08.06.2009, 12:07
 

Pflanzendüngung (Einrichtungsbeispiele)

Hallo zusammen!

Hab letzte Woche ein komplett neues Aquarium eingerichtet. Es ist richtig Grün geworden (siehe Einrichtungsbeispiele^^).
Aber jetzt frage ich mich ab wann meine Pflanzen gedüngt werden müssen.
Bei denen, die ihre Nährstoffe über die Wurzeln aufnehmen habe ich JBL "7+13 Kugeln" im Boden versenkt, aber was ist mit den Pflanzen, die die Nährstoffe hauptsächlich übers Wasser aufnehmen?
Habe gestern mal den Wochendünger von Easy-Live in halber Dosierung verwendet, nachdem bei den Wasserwerten absolut kein Eisen nachweisbar war. Die anderen Nährstoffwerte weiß ich leider nicht.

Habe nur angst, dass mir die Algen alles "überwuchern" weil die Pflanzen nach dem ganzen "Stress" noch keine Nährstoffe aufnehmen.

Wie haltet ihr es bei einer Neueinrichtung?

LG An

*Andy*

Homepage 

09.06.2009, 08:23

@ Quyrill

Pflanzendüngung

>> Hallo zusammen!
>>
>> Hab letzte Woche ein komplett neues Aquarium eingerichtet. Es ist richtig
>> Grün geworden (siehe Einrichtungsbeispiele^^).
>> Aber jetzt frage ich mich ab wann meine Pflanzen gedüngt werden müssen.
>> Bei denen, die ihre Nährstoffe über die Wurzeln aufnehmen habe ich JBL
>> "7+13 Kugeln" im Boden versenkt, aber was ist mit den Pflanzen, die die
>> Nährstoffe hauptsächlich übers Wasser aufnehmen?
>> Habe gestern mal den Wochendünger von Easy-Live in halber Dosierung
>> verwendet, nachdem bei den Wasserwerten absolut kein Eisen nachweisbar war.
>> Die anderen Nährstoffwerte weiß ich leider nicht.
>>
>> Habe nur angst, dass mir die Algen alles "überwuchern" weil die Pflanzen
>> nach dem ganzen "Stress" noch keine Nährstoffe aufnehmen.
>>
>> Wie haltet ihr es bei einer Neueinrichtung?
>>
>> LG An

servus in der einfahrzeit des aquariums kommt es schon mal vor das sich algen bilden oder der sand sich bräunlich färbt doch das alles sollte dan von selbst sich zurückziehen

ps:ich hab nie in der einfahrzeit gedünnt wobei sich da die meinungen spalten
mfg andy

ehemaliger User

Homepage

09.06.2009, 20:45

@ Quyrill

Pflanzendüngung

>> Hallo zusammen!
>>
>> Hab letzte Woche ein komplett neues Aquarium eingerichtet. Es ist richtig
>> Grün geworden (siehe Einrichtungsbeispiele^^).
>> Aber jetzt frage ich mich ab wann meine Pflanzen gedüngt werden müssen.
>> Bei denen, die ihre Nährstoffe über die Wurzeln aufnehmen habe ich JBL
>> "7+13 Kugeln" im Boden versenkt, aber was ist mit den Pflanzen, die die
>> Nährstoffe hauptsächlich übers Wasser aufnehmen?
>> Habe gestern mal den Wochendünger von Easy-Live in halber Dosierung
>> verwendet, nachdem bei den Wasserwerten absolut kein Eisen nachweisbar war.
>> Die anderen Nährstoffwerte weiß ich leider nicht.
>>
>> Habe nur angst, dass mir die Algen alles "überwuchern" weil die Pflanzen
>> nach dem ganzen "Stress" noch keine Nährstoffe aufnehmen.
>>
>> Wie haltet ihr es bei einer Neueinrichtung?
>>
>> LG An

Hallo An,
mit den Lehmkugeln im Boden hast Du schon mal richtig gemacht. Hoffentlich nicht zuviele. Wenn Du viele Stengelpflanzen hast, die ja vorwiegend die Nährstoffe über die Blätter aus dem Wasser aufnehmen ist eine Flüssigdüngung schon sinnvoll. EasyLife Profito ist schon ein sehr guter Volldünger, mit dem sicher - jedenfalls bei mir - die Pflanzen alle hervorragend entwickeln.
Allerdings müssen die neu gesetzten Pflanzen erstmal neue Triebe machen, erst dann würd ich vorsichtig mit dem Flüssigdüngen anfangen, nur das wöchentlich zugesetzte Frischwasser, ruhig etwas weniger, als der Hersteller angibt.
Du kannst die Wochenmenge aber auch durch 7 teilen und auf tägliche Düngung umsteigen, ist oft sinnvoller. Probiers einfach, sichtbaren Erfolg wirst Du nach ca. 2-4 Wochen sehen, dann werden die Blätter viel größer und frischer.
Meine Amazonaspflanzen machen im Moment Monsterblätter, so hab ich das auch noch nicht erlebt !!! Mit den 7 Kugeln und Flüssig Profito.
Grüße Blümchenjägerin

12053 Postings in 2612 Threads
Pflanzendüngung
RSS Feed