Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.454 Aquarien mit 145.828 Bildern und 1.597 Videos von 17.596 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Pflanzenveränderungen

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
FireFlo

Homepage 

13.06.2008, 12:39
 

Pflanzenveränderungen (Pflanzen)

Moin,

habe mein Becken seit dem 01/06 in Betrieb es sind noch keine Fische drin meine Schwertpflanzen weisen seit 2 Tagen veränderungen auf.
löchrig, rissig, eher schon durchsichtige ab der Mitte bis zur Spitze. Ist das normal? Schauen irgendwie nicht so toll aus, leider kann man hier kein Foto mit rein stellen. Für Tipps aller Art bin ich dankbar.

Gruß Flo

ehemaliger User

Homepage 

13.06.2008, 15:44

@ FireFlo

Pflanzenvernderungen

Hallo,
dies kann man eigentlich immer beobachten. Grund ist, dass die Echinodoren ber Wasser gezogen werden und dann im Aquarium sich an die Lebensweise unter Wasser gewhnen mssen. Dazu gehrt auch, dass die alten Bltter absterben und durch neue Unterwasserbltter ersetzt werden.
Wenn also die neuen Bltter gut aussehen, ist erst mal alles in Ordnung. Sollten jedoch auch die neuen Bltter irgendwelche Schden aufweisen, muss man schauen, woran es fehlt.
Oft hat man einen Antennenwels als Algenfresser im Becken, leider haben die eine Vorliebe fr Schwertpflanzen.
Auch kann es dann daran liegen, dass der Bodengrund fr die Echinodoren zu nhrstoffarm ist. Abhilfe knnen da Dngekugeln machen. Da muss man aber schauen.
Also erst mal nichts machen, sondern weiter beobachten.
lg
Beate

ehemaliger User

Homepage

14.06.2008, 13:46

@ FireFlo

Pflanzenvernderungen

Moin,

habe mein Becken seit dem 01/06 in Betrieb es sind noch keine Fische drin
meine Schwertpflanzen weisen seit 2 Tagen vernderungen auf.
lchrig, rissig, eher schon durchsichtige ab der Mitte bis zur Spitze. Ist
das normal? Schauen irgendwie nicht so toll aus, leider kann man hier kein
Foto mit rein stellen. Fr Tipps aller Art bin ich dankbar.

Gru Flo
Hallo Flo
Bilder kannst Du unter den Blogs einstellen, oder auf dein Aqua hinweisen.
Was hast Du fr einen Bodengrund? und wie hoch? Wenn Echinodorus schn wachsen soll, wre eine Bodenhhe von mind. 6-7, besser 10 cm ok. Es knnte Nhrstoffmangel sein, hast du mal die Werte von Nitrat, Eisen usw. gemessen.
Wenn noch keine Fische drin sind, ist meisten zuwenig Nitrat fr die Pflanzen verfgbar. Man knnte auch mit einem Volldnger an die Wurzeln dngen, bzw. die 7Kugeln von JBL, Lateritkugeln von Amtra oder auch Dngetabletten von Serra oder Tetra. Alle hab ich schon ausprobiert, sind alle zu empfehlen. Jetzt hab ich eine sehr preiswerte Alternative entdeckt, nmlich Grnpflanzenstbchen - auch fr Teiche geeignet - von Compo. Einfach an jede Amazonaspflanze mal 1 Stbchen stecken. Du knntest auch mit Flssigdnger arbeiten, ist aber im Anfang noch nicht zu empfehlen, da er evtl. die Algen frdert, da diese die Nhrstoffe eher aufnehmen, bevor die Pflanzen angewachsen sind und diese die Nhrstoffe verarbeiten knnen. Deshalb halte ich auch nichts von Bodendngersubstraten. Aber das sind nur meine Erfahrungen.
Gru Babs;-) :-D

Jana_

Homepage 

14.06.2008, 14:39

@ FireFlo

Pflanzenvernderungen

Hallo,

hatte nach der Neueinrichtung nach einigen Tagen dasselbe Problem.Lag bei mir am Nhrstoffmangel (wahrscheinlich Eisen), habe Dngetabs (Eschinodorus Tabs v.Dennerle glaub ich) in den Boden gesteckt und nach ein paar Tagen sahen die Pflanzen wieder prima aus.
Liebe Gre

Jana

FireFlo

Homepage 

14.06.2008, 19:48

@ Jana_

Pflanzenvernderungen

Hallo,

hatte nach der Neueinrichtung nach einigen Tagen dasselbe Problem.Lag bei
mir am Nhrstoffmangel (wahrscheinlich Eisen), habe Dngetabs (Eschinodorus
Tabs v.Dennerle glaub ich) in den Boden gesteckt und nach ein paar Tagen
sahen die Pflanzen wieder prima aus.
Liebe Gre

Jana

Hallo Jana,

vielen Dank fr deinen Tipp, werde mal die Tabs ausprobieren! Mal schaunen vielleicht fangen sie sich ja wieder. Denke mal das die Lichtumgewhnung sowie das Wasser die Hauptfaktoren sind (viel bleibt ja nicht zur Auswahl). Werde das am Montag mal mit den Tabs testen, nachdem aber noch neue Triebe vorhanden sind mache ich mir jetzt mal keine groen Sorgen.
Vielen Dank auch an die anderen beiden fr die Tipps ;-)

PS: Habt ihr noch nen Tipp bezglich Fische als Erstbesatz??? Soll was buntes sein und Anfngergerecht ;-)
Dank Euch Gru Flo

12058 Postings in 2614 Threads
Pflanzenveränderungen
RSS Feed