Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.457 Aquarien mit 145.783 Bildern und 1.597 Videos von 17.594 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Piranhas

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
Hoschi

Homepage 

26.07.2008, 14:10
 

Piranhas (Einrichtungsbeispiele)

Ich hätte da mal ne Frage an euch, und zwar was ist das beste Futter für Piranhas?
Meine sind jetzt 1 1/2 Jahre alt und entwickeln sich gut, aber ich füttere sie im moment nur mit rinderherz, hatte es am anfang immer pürieren lassen, schneide es jetzt aber nur noch klein.
Kann das zu Problemen mit der Verdauung führen?
Kann mir jemand weiterhelfen was anderes Futter angeht? Ich will denen mehr Abwechslung bieten.
Danke schonmal im Voraus.

Mfg

ehemaliger User

Homepage 

26.07.2008, 15:15

@ Hoschi

Piranhas

hi hoschi,

also ich würde das rinderherz nach möglichkeit von der speisekarte streichen, da der verdauungstrakt nicht für warmblüterfleisch gemacht ist. versuche dochmal verschienene fischfilets oder vllt auch ganze fische wie z.b. stinte, wenn die piris noch nicht soo groß sein sollten. wäre aber sicherlich am besten wenn du mal den ein oder anderen piri-halter hier in einrichtungsbeispiele fragst, die können dir da sicher noch viiiiel mehr möglichkeiten nennen.

mfg

Minzi

Homepage 

11.08.2008, 15:14

@ Hoschi

Piranhas

Hallo Hoschi,
was meinst Du wohl was so ein Raubfisch in der Natur zu fressen bekommt? Piranhas sind die "Gesundheitspolizei" der südamerikanischen Flüsse und fressen folglich Fische (Schwache, Jungfische, Alte, Verletzte und natürlich auch Aas) Also Fleisch von Warmblütern (schwer verdaulich und zu fett) würde ich nur ausnahmsweise mal verfüttern (z.B.: Hühnerinnereien/Hühnerklein, Rinderherz), ist auf Dauer viel zu einseitig und auch nicht artgerecht. :-(
Ganze, lebende (!) und tote Fische aller Art, Fischfilet, ... sind am Besten. Natürlich werden (vor allem von kleinen Piranhas) auch Mückenlarven, Garnelen, Wasserinsekten/Larven aller Art, Regenwürmer, Stinte usw. gern gefressen. Hoffe Dir damit weiter geholfen zu haben. :-P
Grüße Stefan

12056 Postings in 2613 Threads
Piranhas
RSS Feed