Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.454 Aquarien mit 145.766 Bildern und 1.592 Videos von 17.594 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Rätselhaftes sterben meiner Schmetterlingsbuntbarsche

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
JuJu

Homepage 

17.11.2009, 22:08
 

Rätselhaftes sterben meiner Schmetterlingsbuntbarsche (Krankheiten)

Hallo,
ich habe ein großes Problem mit meinen Schmetterlingsbuntbarschen:-( .
Vor ca. 2
Wochen ist mein Weibchen gestorben und jetzt ist das Männchen auch kurz davor.
Er frisst nicht mehr und seine Augen sind total groß geworden.
Warum sterben meine Schmetterlingsbuntbarsche?

Wasserwerte?
ph=7
kh=6
gh=10
no3<3

Futter?
Lebendfutter-weiße,rote Mückenlarven
Frostfutter-alles was es so gibt
gefriergetrocknetes Futter-rote Mückenlarven
Flockenfutter-Sera

Wassertemperatur?
26 Grad

Gruß M.G.Moka:waving:

Bazzi

Homepage 

17.11.2009, 22:37

@ JuJu

Rätselhaftes sterben meiner Schmetterlingsbuntbarsche

>> Hallo,
>> ich habe ein großes Problem mit meinen Schmetterlingsbuntbarschen:-( .
>> Vor ca. 2
>> Wochen ist mein Weibchen gestorben und jetzt ist das Männchen auch kurz
>> davor.
>> Er frisst nicht mehr und seine Augen sind total groß geworden.
>> Warum sterben meine Schmetterlingsbuntbarsche?
>>
>> Wasserwerte?
>> ph=7
>> kh=6
>> gh=10
>> no3<3
>>
>> Futter?
>> Lebendfutter-weiße,rote Mückenlarven
>> Frostfutter-alles was es so gibt
>> gefriergetrocknetes Futter-rote Mückenlarven
>> Flockenfutter-Sera
>>
>> Wassertemperatur?
>> 26 Grad
>>
>> Gruß M.G.Moka:waving:


hallo herr moka !
kenn dein problem,
trifft bei mir auch immer wieder zu,
der ramirezi ist mein absoluter lieblingsfisch,
hatte aber auch immer grösste schwierigkeiten mit im.
in erster linie denk ich mal,das man den überwiegenden teil der tiere,die man kauft,von sogenannten dampfzuchten stammen (thempheratur 30 grad ,zwecks schnellerem erreichen der verkaufsgrösse,hauptsächlich asienimporte )
der fisch ist total überzüchtet worden (genau so geschehen beim skalar )
mann sollte schauen,dass man ein pärchen von einem privaten züchter bekommt,
der nicht so viel wert aufs geld verdienen legen muss.
ausserdem ist dein ph-wert etwas für deine fische zu hoch,

Johnny

Homepage 

18.11.2009, 13:12
(editiert von bieniek1, 18.11.2009, 13:28)

@ JuJu

Rätselhaftes sterben meiner Schmetterlingsbuntbarsche

Hallo,
habe früher auch diese Barsche ohne jegliche Probleme gepflegt.
Der Händler erwähnte aber ausdrücklich sie nicht mit roten Mückenlarven zu füttern. Angeblich vertragen Schmetterlingsbuntbarsche rote Ml. Sehr schlecht und erkranken daran.

Gruss
Johnny



>> Hallo,
>> ich habe ein großes Problem mit meinen Schmetterlingsbuntbarschen:-( .
>> Vor ca. 2
>> Wochen ist mein Weibchen gestorben und jetzt ist das Männchen auch kurz
>> davor.
>> Er frisst nicht mehr und seine Augen sind total groß geworden.
>> Warum sterben meine Schmetterlingsbuntbarsche?
>>
>> Wasserwerte?
>> ph=7
>> kh=6
>> gh=10
>> no3<3
>>
>> Futter?
>> Lebendfutter-weiße,rote Mückenlarven
>> Frostfutter-alles was es so gibt
>> gefriergetrocknetes Futter-rote Mückenlarven
>> Flockenfutter-Sera
>>
>> Wassertemperatur?
>> 26 Grad
>>
>> Gruß M.G.Moka:waving:

©h®iS

Homepage 

18.11.2009, 13:35

@ Bazzi

Rätselhaftes sterben meiner Schmetterlingsbuntbarsche

>> >> Hallo,
>> >> ich habe ein großes Problem mit meinen Schmetterlingsbuntbarschen:-(
>> .
>> >> Vor ca. 2
>> >> Wochen ist mein Weibchen gestorben und jetzt ist das Männchen auch
>> kurz
>> >> davor.
>> >> Er frisst nicht mehr und seine Augen sind total groß geworden.
>> >> Warum sterben meine Schmetterlingsbuntbarsche?
>> >>
>> >> Wasserwerte?
>> >> ph=7
>> >> kh=6
>> >> gh=10
>> >> no3<3
>> >>
>> >> Futter?
>> >> Lebendfutter-weiße,rote Mückenlarven
>> >> Frostfutter-alles was es so gibt
>> >> gefriergetrocknetes Futter-rote Mückenlarven
>> >> Flockenfutter-Sera
>> >>
>> >> Wassertemperatur?
>> >> 26 Grad
>> >>
>> >> Gruß M.G.Moka:waving:
>>
>>
>> hallo herr moka !
>> kenn dein problem,
>> trifft bei mir auch immer wieder zu,
>> der ramirezi ist mein absoluter lieblingsfisch,
>> hatte aber auch immer grösste schwierigkeiten mit im.
>> in erster linie denk ich mal,das man den überwiegenden teil der tiere,die
>> man kauft,von sogenannten dampfzuchten stammen (thempheratur 30 grad
>> ,zwecks schnellerem erreichen der verkaufsgrösse,hauptsächlich
>> asienimporte )
>> der fisch ist total überzüchtet worden (genau so geschehen beim skalar
>> )
>> mann sollte schauen,dass man ein pärchen von einem privaten züchter
>> bekommt,
>> der nicht so viel wert aufs geld verdienen legen muss.
>> ausserdem ist dein ph-wert etwas für deine fische zu hoch,


Hi Moka,

ich kenn das auch - Glupschaugen und dann Ende..
Hab dann mehr über die Tiere gelesen und kann dem Günther nur zustimmen.. Meist erhält man total überzüchtete Tiere welche dann leider nicht lange Freude bereiten...

privater Händler und alles wird gut.. ;-)

Ciao Chris

JuJu

Homepage 

18.11.2009, 18:34

@ ehemaliger User

Rätselhaftes sterben meiner Schmetterlingsbuntbarsche

Danke für die schnellen Antworten, ich bin immer wieder begeistert von diesem tollen Forum :rotfl: .
Ich würde gern statt der SBB ein anderes Pärchen aus dem Raum Süd-,Mittelamerika halten, die nicht so groß werden.
Hab Ihr da Vorschläge???

Gruß M.G.Moka

Jens Holzner

Homepage 

18.11.2009, 20:00

@ JuJu

Rätselhaftes sterben meiner Schmetterlingsbuntbarsche

>> Danke für die schnellen Antworten, ich bin immer wieder begeistert von
>> diesem tollen Forum :rotfl: .
>> Ich würde gern statt der SBB ein anderes Pärchen aus dem Raum
>> Süd-,Mittelamerika halten, die nicht so groß werden.
>> Hab Ihr da Vorschläge???
>>
>> Gruß M.G.Moka

Hallo.
Also ich hab meine Schmetterlinge seit knapp einem Jahr und überhaupt keine Probleme. Was ich auch empfehlen kann, sind Kakadu-ZBB. Ich halte übrigens beide Arten zusammen..
Gruß Jens

Bazzi

Homepage 

18.11.2009, 20:07

@ JuJu

Rätselhaftes sterben meiner Schmetterlingsbuntbarsche

>> Danke für die schnellen Antworten, ich bin immer wieder begeistert von
>> diesem tollen Forum :rotfl: .
>> Ich würde gern statt der SBB ein anderes Pärchen aus dem Raum
>> Süd-,Mittelamerika halten, die nicht so groß werden.
>> Hab Ihr da Vorschläge???
>>
>> Gruß M.G.Moka

hallo herr moka

kann dir nur wärmstens den aequidens dorsiger,
verkaufsname tüpfelbundbarsch empfehlen.
sieht im händlerbecken meisst unscheinbar aus,
aber wenn er sich bei dir daheim wohlfühlt ,
und in balzstimmung kommt,
da ändert er seine farbe fasst ins schwarze,
einfach klasse anzuschauen.

vorkommen: südamerika
grösse: rund 6-8 cm
soz.verhalten: friedlich
ph: um 7
härte: 12-15dgh
themperatur: 26grad
aquarium : ab 120liter

probier es mit ihm,wenn deine wasserwerte stimmen,
der fisch macht echt freude.
gruss günther

JuJu

Homepage 

18.11.2009, 20:34

@ Johnny

Rätselhaftes sterben meiner Schmetterlingsbuntbarsche

Ich glaub mein SBB hatte die Exophthalmie = Hervorquellen der Augen mit anschließender Erblindung Krankheit.