Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.454 Aquarien mit 145.845 Bildern und 1.595 Videos von 17.590 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Rebenwurzel Weinrebe

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
Sabrina Schmitt

Homepage

09.07.2009, 12:58
 

Rebenwurzel Weinrebe (Einrichtung)

Hilfe bitte. Ich richte mir gerade ein kleines 25l Becken ein, als Quarantäne- und Zuchtbecken (man weiß ja nie...vor allem als Anfängerin) Nun würde ich gerne eine Rebenwurzel integrieren. Diese wird allerdings viel diskutiert habe ich heute gesehen. Bitte teilt mir Eure Erfahrungswerte mit. Ich habe ein schönes Exemplar schon gekauft, bin jetzt verunsichert, möchte aber ungerne verzichten wenn es nicht nötig ist.

ehemaliger User

Homepage

09.07.2009, 17:21

@ Sabrina Schmitt

Rebenwurzel Weinrebe

>> Hilfe bitte. Ich richte mir gerade ein kleines 25l Becken ein, als
>> Quarantäne- und Zuchtbecken (man weiß ja nie...vor allem als Anfängerin)
>> Nun würde ich gerne eine Rebenwurzel integrieren. Diese wird allerdings
>> viel diskutiert habe ich heute gesehen. Bitte teilt mir Eure
>> Erfahrungswerte mit. Ich habe ein schönes Exemplar schon gekauft, bin
>> jetzt verunsichert, möchte aber ungerne verzichten wenn es nicht nötig
>> ist.

Hallo Sabrina,
Rebenwurzeln sind für Aquarien nicht geeignet. Sind für Terrarien gedacht.
Hab mich auch mal verleiten lassen. Erstmal dauerte es ein halbes Jahr, bis die sich überhaupt voll Wasser gesaugt haben, dann hab ich die negativen Kommentare im Internet gelesen und die Finger davon gelassen.
Wenn Du eine Korkenzieherhaselnuss oder Korkenzieherweide beschaffen kannst, ist das schon sehr schön, für so ein kleines Becken. Ich hab hier einen Blog drin, wo mein 25 l Becken mit solchen Ästen bestückt sind.
Vorher trocken bei frischen Ästen (50 Grad Backofen - oder in der Sonne aufhängen ) und dann wässern und dann rein damit.
Grüße Blümchenjägerin

@mazonas

Homepage 

09.07.2009, 23:31

@ ehemaliger User

Rebenwurzel Weinrebe

Hallo Sabrina,
Rote Moorwurzeln sind doch auch schön. was ist mit denen?
Schau mal bei den bunten Buchstaben.Hab da mal nen Anbieter gelesen der wunderschöne Wurzeln hatte. "moorkienrudi" oder so?!?! ;o)
Gruß Holger

Sabrina Schmitt

Homepage

10.07.2009, 07:56

@ Sabrina Schmitt

Rebenwurzel Weinrebe

das habe ich befürchtet :-( aber dann ist es sicher besser ich verzichte als dass unter Umständen meine Fische oder Garnelen Handstand machen. Werde also lieber etwas Neues suchen. Haselnuss habe ich im Garten..wie lange muß der trocknen im Ofen ? Warten ist nicht wirklich eine meiner Stärkem ;-) aber zumindest weiß ich dann was NICHT im Holz ist.....es sei denn mein Nachbar düngt mit Kupfer seine Erdbeeren. Aber mal ehrlich....das glaub ich eher nicht.

ehemaliger User

Homepage

10.07.2009, 20:57

@ Sabrina Schmitt

Rebenwurzel Weinrebe

>> das habe ich befürchtet :-( aber dann ist es sicher besser ich verzichte
>> als dass unter Umständen meine Fische oder Garnelen Handstand machen.
>> Werde also lieber etwas Neues suchen. Haselnuss habe ich im Garten..wie
>> lange muß der trocknen im Ofen ? Warten ist nicht wirklich eine meiner
>> Stärkem ;-) aber zumindest weiß ich dann was NICHT im Holz ist.....es
>> sei denn mein Nachbar düngt mit Kupfer seine Erdbeeren. Aber mal
>> ehrlich....das glaub ich eher nicht.

Hallo
solange trocknen, bis hinter der Rinde kein grün mehr zu sehen ist. Man kann den Backofen auch etwas heißer als 50 Grad einstellen, aber Vorsicht, irgendwann kann das kokeln oder sogar brennen. Das ist aber dann noch nicht alles. Du mußt ja noch wässern, mind. 2 Wochen, besser länger, es sei denn,
Du kannst den Ast mit einem Stein beschweren. Man kann um die Äste auch sehr schön mit Angelschnur Javamoss oder Anubias aufbinden, sogar Mooskugeln verpflückt eignen sich dafür. Sieht dann sehr natürlich aus.
Die Rinde geht irgendwann ab, man kann sie aber auch in frischem Zustand abschälen, dann wirds sehr hell aussehen, hat auch seinen Reiz. Hab ich schon alles gemacht.
Noch eine Möglichkeit wäre, Totholz im Wald zu suchen, von Eiche, Buche, Ahorn, Erle. Nach abkochen und beschweren kann man diese ebenfalls einsetzen, manche haben sogar Kiefer im Becken.
Grüße Blümchenjägerin

Sabrina Schmitt

Homepage

14.07.2009, 09:34

@ ehemaliger User

Rebenwurzel Weinrebe

Danke für Eure Hilfe, ich wäre nie auf die Idee gekommen im Wald nach Ästen zu suchen.....vor allem weil ich mir ja nicht sicher sein kann dass sich keine für das AQ schädlichen Stoffe im Holz befinden. Habe mich jetzt für Moorkienholz entschieden, gewässert und eingebracht. sieht auch gut aus...und ich bin auf der sicheren Seite :-) Moos hab ich auch aufgebunden sieht klasse aus!
Werde auch bald Bilder einstellen dann könnt ihr mal gucken . . bin über Modem im Netz....fragt bitte nicht wie lange es dauert die Seiten zu laden, ganz zu schweigen vom Bilder hochladen... kann also noch etwas dauern:-|

12051 Postings in 2612 Threads
Rebenwurzel Weinrebe
RSS Feed