Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.454 Aquarien mit 145.839 Bildern und 1.595 Videos von 17.589 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Red Head Paarhaltung

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
Thomas S-H

27.11.2015, 00:10
 

Red Head Paarhaltung (Einrichtungsbeispiele)

Hi ihr allwissenden ;-)!

Ich bin am überlegen mein Red Head Paar in ein Artenbecken zusetzen, weil ich gerne mal das großziehen der Jungfische incl Eltern sehen würde.
Im großen Becken schaffen es die Jungen leider immer nur ca eine Woche und dann werden sie von Feinden bzw von den eigenen Eltern gefressen!
Ein netter Nebeneffekt "KÖNNTE" sein dass sich ev Altum dann wohler fühlen, obwohl es eigentlich KEINEN Grund zur Sorge gibt zur Zeit, alle fühlen sich wohl und es gibt keine Streitigkeiten! (bin ein kleiner Fischflüsterer ;-))

Was denkt ihr, macht das Sinn, oder soll ich sie lieber im großen weiterpflegen?
Wenn ja wie groß müsste ein Red Head Paarbecken sein?
Mit ein paar Welsen und ev ein paar Salmlern!

MfG
Thomas

ehemaliger User

27.11.2015, 06:52

@ Thomas S-H

Red Head Paarhaltung

Hallo Thomas,

es ist sicher immer interessant Fische zum Ablaichen zu bringen und dann auch Nachwuchs hochzuziehen. Ich habe das vor Jahren auch mal mit einem hübchen Skalarpärchen gemacht.

Dabei ist irre viel und gut aussehender Nachwuchs herausgekommen.

ABER!
Die Frage ist doch immer wo will man mit dem Nachwuchs am Ende hin? Ich persönlich würde das nur machen, wenn ich im Vorfeld schon eine entsprechende Anzahl an Abnehmern hätte.

Zum Becken. Bei meinen Skalaren hatte ich einen 60 x 60 x60 cm Würfel. Das war ideal. Für die Geophagen würde ich aber von der Grundfläche 120 x 50cm einplanen. Ich denke, die sind auch in der Paarhaltung noch aktiv. Mein Würfel damals war nackt, Heizung, Filter eine getopfte Schwertpflanze als Laichsubstrat, kein Bodengrund. Das war Ideal insbesondere nach der Fütterung den Schmotter aus dem Becken zu bekommen.

Insbesondere die Salmler würde ich aber draußen lassen, sofern du den Nachwuchs großziehen möchtest.

Bis dann

Thomas S-H

27.11.2015, 13:23

@ ehemaliger User

Red Head Paarhaltung

Hi!

Es wär sicher sehr interessant das Ganze zu beobachten!

Ich denke mein Händler würde mir schon einige abnehmen, aber es stimmt, irgendwann wird man vermutlich dann drauf sitzen bleiben!

Ich denke auch das 120 cm lang und 40-50 Tiefe das Mindestmass sein müsste!

MfG
Thomas

ehemaliger User

27.11.2015, 13:37

@ Thomas S-H

Red Head Paarhaltung

Hi Thomas,

wenn der Händler die garantiert nimmt, würde ich es mal probieren.
Meine Skalare obwohl die wirklich klasse aussahen wollte mein Händler damals noch nicht mal geschenkt.

Aber ich sehe es ja auch gerade jetzt wie schwierig es ist Geophagen und Peru Altums zu vermitteln.

Die Geophagen gehen an den Händler des Welses zurück, da er auch möchte, dass es mit dem Wels klappt. Das war mein entscheidendes Argument. Werde ihm diese aber wohl kostenfrei abgeben. Er meinte zwar er würde sich erkenntlich zeigen, aber denke eher das wird nicht viel sein.

Bis dann

Thomas S-H

30.11.2015, 21:01

@ ehemaliger User

Red Head Paarhaltung

Thema hat sich erledigt!
Red Head bleiben im großen! :-P

12051 Postings in 2612 Threads
Red Head Paarhaltung
RSS Feed