Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.457 Aquarien mit 145.782 Bildern und 1.597 Videos von 17.594 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Ringelhechtling (Pseudepiplatys annulatus)

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
big-ben

Homepage 

24.07.2009, 09:24
 

Ringelhechtling (Pseudepiplatys annulatus) (Besatz)

Hallo liebe Mitaquarianer

habe mich entschlossen in mein 35l Becken Ringelhechtlinge zusammen mit Zwerggarnelen zu setzen!
Leider gab es in meinem Stammaqualaden nur noch Männchen!

Dachte ich wende mich einfach mal die Fachleute für Killifische.
Also erste Frage ist die Gesellschaftigung in Ordnung? (mir ist klar dass der Garnelennachwuchs wohl gefressen wird)
Und kennen Jemand vielleicht einen Züchter oder Händler im Raum Minden-Lübbecke oder Herford, wo ich noch 2-4 Mädels für die beiden Jungs bekommen kann?

Danke für die Hilfe!

schmitzkatze

Homepage 

24.07.2009, 13:00

@ big-ben

Ringelhechtling (Pseudepiplatys annulatus)

>> Hallo liebe Mitaquarianer
>>
>> habe mich entschlossen in mein 35l Becken Ringelhechtlinge zusammen mit
>> Zwerggarnelen zu setzen!
>> Leider gab es in meinem Stammaqualaden nur noch Männchen!
>>
>> Dachte ich wende mich einfach mal die Fachleute für Killifische.
>> Also erste Frage ist die Gesellschaftigung in Ordnung? (mir ist klar dass
>> der Garnelennachwuchs wohl gefressen wird)
>> Und kennen Jemand vielleicht einen Züchter oder Händler im Raum
>> Minden-Lübbecke oder Herford, wo ich noch 2-4 Mädels für die beiden
>> Jungs bekommen kann?
>>
>> Danke für die Hilfe!

Hallo big-ben...

Für Killifsche gibt es schon seit vielen Jahren einen eingetragenen Verein in Deutschlang, ich glaube er heisst DKG...oder ähnlich.

google doch mal danach...

viel Erfolg, gruss Michael

big-ben

Homepage 

24.07.2009, 13:26

@ schmitzkatze

Ringelhechtling (Pseudepiplatys annulatus)

>>
>> Hallo big-ben...
>>
>> Für Killifsche gibt es schon seit vielen Jahren einen eingetragenen
>> Verein in Deutschlang, ich glaube er heisst DKG...oder ähnlich.
>>
>> google doch mal danach...
>>
>> viel Erfolg, gruss Michael


Danke Michael

Auf deren Internetseite habe ich die selbe Frage gesetzt! :-D

12056 Postings in 2613 Threads
Ringelhechtling (Pseudepiplatys annulatus)
RSS Feed