Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.455 Aquarien mit 145.848 Bildern und 1.597 Videos von 17.590 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Roter Neon mit Schnappatmung und Frisst nicht

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
Feinripp

20.12.2015, 19:17
 

Roter Neon mit Schnappatmung und Frisst nicht (Krankheiten)

Wie äußert sich die Krankheit (Symptome) und seit wann?

Schnelles Atmen und Fressen nicht

Welche und wie viele Tiere sind betroffen?
2 x Roter Neon


Wurde in der letzten Zeit etwas am Besatz oder der Einrichtung des Beckens geändert?

nein

Wie oft und womit werden die Tiere gefüttert?
alle 2 tage
Frostfutter
Flockenfutter
Granulat

Letzter Teilwasserwechsel und Teilwasserwechselintervalle (z.B. 20% jede Woche)?
Gestern 25% also 40L mit Osmosewasser


Wie sind die Wasserwerte (wichtig sind die gemessenen Werte von Ammonium/Ammoniak, Nitrit und Temperatur)?
No2 - nn
Gh - 7
kh - 5
Ph - 6,5
No3 - 20


Volumen oder Maße des Aquariums?


120l

Wie lange läuft das Aquarium bereits?

6 Wochen

Wurde schon mit einer Behandlung begonnen, und wenn ja wie?
Nein


Zusätzliche Informationen, die hilfreich sein könnten:
Habe das Wasser mit Erlenzapfen aufbereitet um den Neons was gutes zu tun
Und ich füge Co2 hinzu mit Druckgasflasche und Nachtabschaltung

Hey Leute ,
Ich habe wie oben schon angegeben 2 Rote Neons die schnell atmen und nichts fressen. Bin schon sämtliche Krankheiten durchgegangen aber finde nichts passendes was die kleinen haben könnten.
Eingesetzt habe ich die kleinen vor 4 tagen, als beibesatz ist ein Kakadu Zweigbuntbarsch und Garnelen drin.
Den restlichen Neons geht es gut. Sie zeigen auch volle Farbe und Schwimmen mit den anderen mit, bin langsam etwas ratlos was mit denen ist.
Vielleicht weiss einer von euch was da los ist.

Hoffe ihr wisst rat

mfg
Daniel

Wolfgang N

20.12.2015, 21:11

@ Feinripp

Roter Neon mit Schnappatmung und Frisst nicht

Hallo Daniel,

das Becken läuft seit sechs Wochen und die Roten Neon sind vor vier Tagen dazu gekommen. Ist das so richtig?

Sind die oben angegebenen Wasserwerte, vor allem Nitrit, tagesaktuell?

Wie hoch ist die Temperatur?

Seit wann sind die betroffenen Fische auffällig?

Zeigen sie normale Färbung?

Werden die Kiemendeckel weiter abgespreizt als bei den unauffälligen Artgenossen?

Viele Grüße

Wolfgang

Feinripp

20.12.2015, 21:41

@ Wolfgang N

Roter Neon mit Schnappatmung und Frisst nicht

>> Hallo Daniel,
>>
>> das Becken läuft seit sechs Wochen und die Roten Neon sind vor vier Tagen
>> dazu gekommen. Ist das so richtig?
>> japp, von Anfang an waren schon die Apistos drin

>> Sind die oben angegebenen Wasserwerte, vor allem Nitrit, tagesaktuell?
>> Ja sind aktuell

>> Wie hoch ist die Temperatur?
>> 25grad

>> Seit wann sind die betroffenen Fische auffällig?
>> seid 3 Tagen

>> Zeigen sie normale Färbung?
>> Ja zeigen sie

>> Werden die Kiemendeckel weiter abgespreizt als bei den unauffälligen
>> Artgenossen?
>> etwas ja

>> Viele Grüße
>>
>> Wolfgang

wenn es kiemenwürmer sein sollten ha ich ein Problem was die Behandlung angeht, denn im Becken sind zebrarennschnecken sowie Armanogarnelen und als Medizin habe ich nur Argumor und das sei unverträglich für die. Wie mache ich das dann ?

Wolfgang N

20.12.2015, 22:12

@ Feinripp

Roter Neon mit Schnappatmung und Frisst nicht

Hallo Daniel,

wenn die Fische seit 4 Tagen drin sind und die Auffälligkeit seit 3 Tagen zeigen, dann haben sie es mitgebracht. Was auch immer es ist.

Eine Behandlung des gesamten Aquariums "auf Verdacht" ist unbedingt abzulehnen. Wenn man so was macht, muss die Diagnose sicher sein.

Hast du die Möglichkeit, die Fische zu separieren? In diesem Fall reicht ein beheizter Eimer mit einem Blubber-Schwammfilter völlig aus. Falls kein Quarantänebecken verfügbar ist, ist das eine praktikable Lösung. Wenn Du dann unbedingt immer noch irgendwelche Medikamente ausprobieren willst, bleiben wenigstens die anderen Fische vor unerwünschten Nebeneffekten verschont.

Argumor wirkt u.a. gegen Dactylogyrus. Sollten es tatsächlich Kiemenwürmer sein, dann wäre es natürlich eine Option. Ich weise Dich an dieser Stelle darauf hin, dass man aus der Ferne für diese Symptome keine sichere Diagnose treffen kann. Ist leider so. :-(

Viele Optionen hast du jetzt leider nicht. Ich habe sie Dir aufgezählt. Bitte halte uns über Deine Entscheidung und das Ergebnis auf dem Laufenden.

Viele Grüße

Wolfgang

Feinripp

20.12.2015, 22:18

@ Wolfgang N

Roter Neon mit Schnappatmung und Frisst nicht

Hey danke für die Antwort,

ich bin mir sicher was die Behandlung angeht, einer ist schon verstorben, er hin am Ansaugschlitz vom Filter lebte aber noch leicht, konnte aber nicht mehr schwimmen er kippte immer um und was dann aufn rücken.

Dann werde ich wohl die drei Neons mal in einen Eimer setzen und hoffen das die anderen nichts abbekommen haben. Einfach auf verdacht will ich da nun keine Chemie reinschmeissen.

12053 Postings in 2612 Threads
Roter Neon mit Schnappatmung und Frisst nicht
RSS Feed