Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.453 Aquarien mit 145.830 Bildern und 1.595 Videos von 17.587 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

rückwandbau hilfe!!

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
ehemaliger User

Homepage 

15.10.2008, 23:01
 

rückwandbau hilfe!! (Einrichtungsbeispiele)

hi leute

ich brauch mal einen tip von euch!
ich hab mir eine rückwand aus styropor gebaut.die rückwand besteht aus zwei modulen.ich hab sie mit zement überzogen und mit plakafarben bemalt!
nun hab ich eine seite mit epoxidharz überzogen und bin total entäuscht worden!!!!!!!!
die farben sind absolut abgedunkelt und alles schaut ziehmlich dunkel aus!!!
ned schön!verdammte sch.....
hat schon mal wer acryllack benutzt und wie verhält sich der kommt das aufs selbe drauf raus wie beim epoxidharz??????????

bin über jeden tip dankbar!!!

stell mal ein foto von meiner rückwand auf meine seite ohne epoxidharz überzug!!!!

Minzi

Homepage 

17.10.2008, 08:48

@ ehemaliger User

rückwandbau hilfe!!

Hallo Neo,
ich hab zwar keine Ahnung was besser ist Epoxidharz oder die andere Farbe aber guck Dir mal meinen Blog zum Bau einer Rückwand (von außen hinter dem Becken) an, so umgehst Du den ganzen Kram und brauchst auch keine Angst haben, dass irgendwelche Stoffe ans Wasser abgegeben werden oder sich die Farbe ändert. Man sieht übrigens keinen Unterschied zu einer Rückwand im Becken und verschenkt auch nicht so viel Platz. ;-)
Gruß Stefan

ehemaliger User

Homepage 

17.10.2008, 15:12

@ ehemaliger User

rückwandbau hilfe!!

danke für den tip schonmal.hab mir die sache mit der wand hinter dem auqarium schon mal überlegt.aber ich hab ned so viel platz hinter dem aquarium und ich wollte ja auch seitenteile machh.leider klapts irgendwie nicht mit dem bild freischalten.sorry das euch die wand im mom nicht zeigen kann.
aber trotzdem vielen dank für den tip!

@mazonas

Homepage 

21.10.2008, 10:50

@ ehemaliger User

rückwandbau hilfe!!

also ich hab damals meine rückwand neu gemacht weil sie zu hell gewesen ist und find sie nun viel schöner. der kontrast zum grün der pflanzen ist viel besser.solltest halt nur vertiefungen etwas dunkler gestalten und erhabene stellen etwas heller.ich hab mir damals viele verschiedene farben bestellt um meine rückwand zu gestalten.bestell dir einfach noch mal etwas andere farben und sand zum vermeiden glänzender flächen und behandel sie nach.ich kann mir vorstellen das es doof ausschaut wenn man die rückwand einfarbig anstreicht und die dann auch noch glänzt.die adresse für das zeug findest du in meinem beispiel bei einrichtungsbeispiele/benutzer:byrenheid

David Michalski

Homepage 

21.10.2008, 18:37

@ ehemaliger User

rückwandbau hilfe!!

>> hi leute
>>
>> ich brauch mal einen tip von euch!
>> ich hab mir eine rückwand aus styropor gebaut.die rückwand besteht aus
>> zwei modulen.ich hab sie mit zement überzogen und mit plakafarben bemalt!
>> nun hab ich eine seite mit epoxidharz überzogen und bin total entäuscht
>> worden!!!!!!!!
>> die farben sind absolut abgedunkelt und alles schaut ziehmlich dunkel
>> aus!!!
>> ned schön!verdammte sch.....
>> hat schon mal wer acryllack benutzt und wie verhält sich der kommt das
>> aufs selbe drauf raus wie beim epoxidharz??????????
>>
>> bin über jeden tip dankbar!!!
>>
>> stell mal ein foto von meiner rückwand auf meine seite ohne epoxidharz
>> überzug!!!!

;-) :-( Klaus Michalski :-) Habe in dieses Forum noch nie einen aktiven LINK setzen können und es wird auch mein Name niemals angegeben. Macht aber nichts, wer meine HP kennt, weiß sich ja mit Infos zu versorgen. Gib in Deinem Browser / google einfach: FILTERFREIAQUARIUM ein und Du erfährst etwas über das Einfärben, mittels Eisenoxid oder Schleifwolle und der Hilfe von Wasserstoffperoxid zu Beschleinigung des Vorganges. Du kannst mit Eisenoxid alle Steine / Sand und Beton ( Auch am Haus und Mauer einfärben.Siehe in goggle, unter Eisenoxid.Das Zeug wirkt nur auf Mineralien. Aber Rostpartikel....Freundlichst Klaus Michalski www.filterfrei-aquarium.de

ehemaliger User

Homepage 

21.10.2008, 21:05

@ ehemaliger User

rückwandbau hilfe!!

schon mal fettes dankeschön für eure tips werd mich mal die nächsten stunden auf euren hp beschäftigen und vieleicht find ich ja ne lösung!
habs endlich geschaft ein bild von meiner rückwand hochzuladen aber eben ohne schutzschicht.ist ja auch noch nich geklebt nur reingestellt.wer noch eines demnächst hochladen wie sie mit epoxidharz überzug aussieht.für jeden weiteren tip dankbar.

gruß neo

12051 Postings in 2612 Threads
rückwandbau hilfe!!
RSS Feed