Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.455 Aquarien mit 145.765 Bildern und 1.599 Videos von 17.593 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

salmler hat luft im bauch

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
Emmemm

Homepage 

17.10.2010, 12:15
 

salmler hat luft im bauch (Krankheiten)

Hallo zusammen,

mir ist grade aufgefallen, dass einer meiner Trauermantelsalmler einen leicht geschwollenen Bauch hat und beim schwimmen leicht nach vorne und hinten wippt (als müsse er gegen nen Auftrieb ankämpfen). Die Flossen werden nicht geklemmt und auch ansonsten sieht er ganz normal aus und verhält sich normal.

Ich hab kurz vorher gefüttert. Das wird dann immer hektisch ;o)
Jetzt ist meine Vermutung, dass durch das wilde fressen Luft in den Bauch des Fisches geraten ist (hab davon auch im Drta-Wiki gelesen).

Meine Frage: Kennt jemand dieses Phänomen und (wann) geht es wieder weg?
Muss ich mir Sorgen machen?

Schon jetzt danke fürs antworten!

LG
Marcus

ehemaliger User

Homepage

18.10.2010, 02:13
(editiert von fischer21, 18.10.2010, 03:06)

@ Emmemm

salmler hat luft im bauch

>> Hallo zusammen,
>>
>> mir ist grade aufgefallen, dass einer meiner Trauermantelsalmler einen
>> leicht geschwollenen Bauch hat und beim schwimmen leicht nach vorne und
>> hinten wippt (als müsse er gegen nen Auftrieb ankämpfen). Die Flossen
>> werden nicht geklemmt und auch ansonsten sieht er ganz normal aus und
>> verhält sich normal.
>>
>> Ich hab kurz vorher gefüttert. Das wird dann immer hektisch ;o)
>> Jetzt ist meine Vermutung, dass durch das wilde fressen Luft in den Bauch
>> des Fisches geraten ist (hab davon auch im Drta-Wiki gelesen).
>>
>> Meine Frage: Kennt jemand dieses Phänomen und (wann) geht es wieder weg?
>>
>> Muss ich mir Sorgen machen?
>>
>> Schon jetzt danke fürs antworten!
>>
>> LG
>> Marcus


hallo Marcus
so wie du es beschreibst
ist das wahrscheinlich keine Luft im Bauch, sonder ein tückisches Zeichen für den Erreger der Bakterie der Arten Aeromonas punctata und Pseudomonas fluorescens, Aszites auch (Bauchwassersucht)genannt.Es sammelt sich Flüssigkeit in der freien Bauchhöhle an.
Bauchwassersucht Exsudat deutet immer auf eine sich im Endstadium erkrankten(wie z.b. der Leber,oder andere innere Organe hin.
So wie du schon schreibst dass der Salmler leicht nach vorne hängt.An Aszites befallene Fische geben sehr große Mengen der Bakterien ins Aquarium Wasser ab. Sofort raus aus dem Aquarium wenn es geht oder
beobachte ihn die nächsten Tage genau, und wenn du siehst dass die Schuppen leicht abstehen dann sofort raus, bevor sich alle andere Fische anstecken (bei Aszites (Bachwassersucht) hilft kein Mittel)
Mache sofort 80% Wasserwechsel damit du den Erregen im Wasser reduzierst!! Verwende dazu auch ein (Aufbereitungs- Mittel), damit die Schleimhäute der anderen Fische geschützt werden.

Leinad78

Homepage

20.10.2010, 21:51

@ Emmemm

salmler hat luft im bauch

>> Hallo zusammen,

>> Ich hab kurz vorher gefüttert. Das wird dann immer hektisch ;o)
>> Jetzt ist meine Vermutung, dass durch das wilde fressen Luft in den Bauch
>> des Fisches geraten ist (hab davon auch im Drta-Wiki gelesen).

>> LG
>> Marcus

Hallo Marcus,

das Verhalten kann ich bei meinen Fischen ebenfalls feststellen. ICH bin der Meinung da gibt es keinen Grund zu überstürztem Handeln.

Sue

Homepage 

23.10.2010, 08:46

@ Emmemm

salmler hat luft im bauch

Hallo Marcus,

leider habe ich deinen Forums-Eintrag heut erst gesehen.

Ich habe das selbe Verhalten damals bei meinen Sumatra-Barben beobachtet. Nach der Fütterung "paddelten" einige wenige wie verrückt mit dem Kopf nach unten. Ein Aquarianer in meinem Bekanntenkreis hat mir gesagt, dass käme daher, dass die Barben ziemlich gierige Fresser sind und mit dem Futter jede Menge Luft aufnehmen. Kommt es ein paar mal vor, sei dies nicht so schlimm. Kommt es jedoch sehr oft vor, kann der Fisch schaden nehmen.
Ich habe dann einen Eierbecher genommen, ihn mit AQ-Wasser gefüllt und darin das Futter eingeweicht und ins Becken gegeben. So sinkt das Futter schnell und die Fische fressen es nicht an der Wasseroberfläche. Von dem Tag an hat kein Fisch mehr diese Symptome gezeigt. Hoffe es hilft auch bei Dir.;-)

LG
Sue

12056 Postings in 2613 Threads
salmler hat luft im bauch
RSS Feed