Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.455 Aquarien mit 145.856 Bildern und 1.595 Videos von 17.590 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Sand Reinigung / Algenproblem

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
Mel

13.09.2014, 13:27
 

Sand Reinigung / Algenproblem (Einrichtungsbeispiele)

Hallo ,
ich habe ein 576 liter Malawi Gesellschaftsbecken und Sand als Bodengrund.
Leider bekomme ich den Sand nicht gut gereinigt. Ich habe es mit einem EHEIM Elektromulmsauger war aber nicht sehr erfolgreich.
Vielleicht hat jemand eine Idee?
2. Problem ist das ich bei den wenigen Pflanzen im Becken Braunalgen habe was kann ich tun?

Tom

Homepage

13.09.2014, 16:39

@ Mel

Sand Reinigung / Algenproblem

Hallo,
wenn du eine Strömungspumpe installierst, werden die Schwebstoffe zum Filter transportiert, statt auf dem Sand liegen zu bleiben.
Die Algen auf den Steinen sind ganz normal. Die darfst du ignorieren und am besten auch die Beleuchtung reduzieren.
Grüße, Tom.

Mel

13.09.2014, 17:36

@ Tom

Sand Reinigung / Algenproblem

>> Hallo,
>> wenn du eine Strömungspumpe installierst, werden die Schwebstoffe zum
>> Filter transportiert, statt auf dem Sand liegen zu bleiben.
>> Die Algen auf den Steinen sind ganz normal. Die darfst du ignorieren und am
>> besten auch die Beleuchtung reduzieren.
>> Grüße, Tom.

Hallo,
was meinst du mit Beleuchtung reduzieren Watt Zahl oder Beleuchtungszeit?
Ich habe ja zwei Filter brauche ich die Strömungspumpe zusätzlich oder dann nur ein Filter + Strömungspumpe?
MFG
Melli

Tom

Homepage

13.09.2014, 19:35

@ Mel

Sand Reinigung / Algenproblem

>> >> Hallo,
>> >> wenn du eine Strömungspumpe installierst, werden die Schwebstoffe zum
>> >> Filter transportiert, statt auf dem Sand liegen zu bleiben.
>> >> Die Algen auf den Steinen sind ganz normal. Die darfst du ignorieren und
>> am
>> >> besten auch die Beleuchtung reduzieren.
>> >> Grüße, Tom.
>>
>> Hallo,
>> was meinst du mit Beleuchtung reduzieren Watt Zahl oder Beleuchtungszeit?
>> Ich habe ja zwei Filter brauche ich die Strömungspumpe zusätzlich oder
>> dann nur ein Filter + Strömungspumpe?
>> MFG
>> Melli
Hallo,
eine LED-Beleuchtung ist für Malawis meistens eine gute Sache, denn Röhren kann man höchstens durch Umwickeln z.B. mit Fliegengitter verdunkeln. Du kannst dein Aquarium auch dunkler kriegen, indem du dunkleren Sand verwendest oder eine dunkle Rückwand(folie).
Zu den Filtern: Die sind beide für ein dicht besetztes Malawiaquarium zu klein ausgelegt und einen Außenfilter komplett mit Filterwatte voll zu packen, macht meiner Meinung wenig Sinn. Für Malawis ist es am besten, einen Filter zu verwenden, der vom Herstelle für die doppelte Beckengröße empfohlen wird und zusätzlich dazu eine kräftige Strömungspumpe zu installieren. Wenn du dir die Malawibecken hier durchschaust, wirst du feststellen, dass das die Kombination ist, mit der viele schon über Jahre eine gut funktionierende Filterung hinbekommen.
Grüße, Tom.

12053 Postings in 2612 Threads
Sand Reinigung / Algenproblem
RSS Feed