Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.454 Aquarien mit 145.781 Bildern und 1.596 Videos von 17.595 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Schmetterlingsbuntbarsche

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
balzman

Homepage 

13.08.2010, 17:04
 

Schmetterlingsbuntbarsche (Einrichtungsbeispiele)

Hallo
Habe meinen Besatz durch ein Pärchen ramirezi ergänzt,so hatte ich gedacht!.Weibchen war kleiner,und ein rötlicher Bauchansatz war auch zusehen,und trotz nochmaliger Frage,ist das auch ein Pärchen,wurde mir diese auch mit ja beantwortet.Aber das der zweite Flossenstrahl beim Mänchen deutlich länger ist als beim Weibcen,war mir bis vor kurzem nicht bekannt.Bei meinen Paar sind die Rückenflossen gleich lang.Hab ich jetzt zwei Weibchen?Sie vertragen sich auch nicht,kann ich noch einen Bock dazu setzen,oder wie sieht das aus?

Benjamin Hamann

Homepage

13.08.2010, 18:45

@ balzman

Schmetterlingsbuntbarsche

Also bei den Fischen, die man heute im Handel erhält, ist der Unterschied bei der Länge der Strahlen der Rückenflosse teilweise nicht mehr so extrem, wie man ihn in der Literatur vielleicht findet! Ebenso, kann er bei jungen Tieren noch nciht so stark ausgeprägt sein!

Ich will ohne Foto hier gar keine Vermutungen anstellen, aber ich denke das Merkmal mit dem Bauch ist vielleicht gerade das eindeutigste...gibt den Fischen etwas Zeit-> 2 getrennt geschlechtliche Fische heißt bei Buntbarschen auch nicht gleich, das es ein Paar ist, welches sich versteht! Deswegen, ist es oft besser, das sich das Paar aus einer Gruppe Jungfische finden kann!

Ich würde nciht gleich noch einen Bock dazu setzen! Vielleicht später (wie lange hast die 2 denn schon?)...hängt aber auch hier von der Aquariengröße ab! ;-)

(stell einfach mal von beiden ein Foto auf dein Beckenbeispiel!)

lg benni

balzman

Homepage 

19.08.2010, 17:55

@ balzman

Schmetterlingsbuntbarsche

>> Hallo
>> Habe meinen Besatz durch ein Pärchen ramirezi ergänzt,so hatte ich
>> gedacht!.Weibchen war kleiner,und ein rötlicher Bauchansatz war auch
>> zusehen,und trotz nochmaliger Frage,ist das auch ein Pärchen,wurde mir
>> diese auch mit ja beantwortet.Aber das der zweite Flossenstrahl beim
>> Mänchen deutlich länger ist als beim Weibcen,war mir bis vor kurzem nicht
>> bekannt.Bei meinen Paar sind die Rückenflossen gleich lang.Hab ich jetzt
>> zwei Weibchen?Sie vertragen sich auch nicht,kann ich noch einen Bock dazu
>> setzen,oder wie sieht das aus?
Habe jetzt mal Bilder von den ramirezi reingestellt.

Der Südamerikaner

Homepage 

19.08.2010, 21:38

@ balzman

Schmetterlingsbuntbarsche

Hallo Balzmann,

es ist ein Pärchen!

Gruß

Michi

12058 Postings in 2614 Threads
Schmetterlingsbuntbarsche
RSS Feed