Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.454 Aquarien mit 145.766 Bildern und 1.599 Videos von 17.593 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Skalarhaltung

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
Max94

Homepage 

06.05.2009, 15:44
 

Skalarhaltung (Einrichtungsbeispiele)

Hallo zusammen,

ich habe seit 1 Jahr ein 450l Becken, in dem seit Anfang an Skalare leben.Ich habe eine Gruppe von 7 Tieren gekauft, von denen leider 2 noch einem viertel Jahr starben.Jetzt habe ich ein Pärchen und höchst warscheinlich 3 Männchen mit 30 Rotkopfsalmler und 15 Schmucksalmlern schwimmen. Mein Pärchen hat schon oft abgelaicht und beim letzten mal zog ich auch 100 jungtiere nach.
Natürlich möchte ich gerne ein paar meiner ersten Nachzucht behalten.

nun meine Frage:
Es müsste doch möglich sein, mindestens 2 Paare in meinem becken zu halten, oder?
Kann ich ca.10 Jungtiere in mein Gesellschaftsbecken tun, damit sich dort noch ein oder zwei Pärchen bilden?
Soll ich davor meine 3 'alten' Männchen abgeben oder könnten diese sich auch mit dem Nachwuchs als Paar zusammen tun?

Danke im vorraus!

gruß Max

ehemaliger User

Homepage 

06.05.2009, 17:12

@ Max94

Skalarhaltung

So erst hilfs du mir jetzt helf ich dir!!
Also das mit den 2 Paaren müsste auf jeden Fall gehen. Nur du musst aufpassen, das du keine Inzucht betreibst und das du die Jungen nicht zu früh von den Eltern trennst, damit die kleinen das Brutpflegeverhalten auch überhaupt erlernen. Sonst können die das nicht und das wäre sehr schade.
Du musst die restlichen von den Kleinen nur rechtzeitig wieder rausnehmen, sobalt sich noch ein Paar gebildet hat. Die 3 anderen Männchen würde ich herausnehmen, zumindest für die Zeit in der die anderen kleinen drin sind. Danach kannst du sie meiner Meinung nach wieder reintun. Nur wenn da 15 Skalare drin sind ist das für die Beckengröße etwas viel. Und ich würde vielleicht probieren, das sich ein Paar mit einem Weibchen von den Jungen und einem anderen Männchen bildet, damit es keine Inzucht gibt. Aber ich würde dass nur machen, wenn sich mehrere Paare bilden und auch dann nur 1 großes Männchen drinlassen und nur 8 kleine reinsetzen. Sonnst ist das für mich überbesetzt.
Aber wie groß sind die kleinen denn schon?

Max94

Homepage 

08.05.2009, 15:05

@ ehemaliger User

Skalarhaltung

>> So erst hilfs du mir jetzt helf ich dir!!
>> Also das mit den 2 Paaren müsste auf jeden Fall gehen. Nur du musst
>> aufpassen, das du keine Inzucht betreibst und das du die Jungen nicht zu
>> früh von den Eltern trennst, damit die kleinen das Brutpflegeverhalten
>> auch überhaupt erlernen. Sonst können die das nicht und das wäre sehr
>> schade.
>> Du musst die restlichen von den Kleinen nur rechtzeitig wieder rausnehmen,
>> sobalt sich noch ein Paar gebildet hat. Die 3 anderen Männchen würde ich
>> herausnehmen, zumindest für die Zeit in der die anderen kleinen drin sind.
>> Danach kannst du sie meiner Meinung nach wieder reintun. Nur wenn da 15
>> Skalare drin sind ist das für die Beckengröße etwas viel. Und ich
>> würde vielleicht probieren, das sich ein Paar mit einem Weibchen von den
>> Jungen und einem anderen Männchen bildet, damit es keine Inzucht gibt.
>> Aber ich würde dass nur machen, wenn sich mehrere Paare bilden und auch
>> dann nur 1 großes Männchen drinlassen und nur 8 kleine reinsetzen. Sonnst
>> ist das für mich überbesetzt.
>> Aber wie groß sind die kleinen denn schon?
Hi,

meine jungen Skalare sind 4 Wochen bei ihren Eltern geblieben.Jetzt sind sie 10 Wochen alt und 5-7cm hoch.die 10 größten hab ich zur Zeit in einem bepflanzten 80l Becken.Von diesen möchte ich auch ein bis zwei Paare behalten.

Wie wärs wenn ich die 3 'übrigen' Männchen abgebe und die 10 Jungen zu meinem alten Paar ins Gesellschaftsbecken setz?Wenn sich dann da Paare bilden geb ich den Rest ab.

Gruß Max

ehemaliger User

Homepage 

08.05.2009, 15:58

@ Max94

Skalarhaltung

>> meine jungen Skalare sind 4 Wochen bei ihren Eltern geblieben.Jetzt sind
>> sie 10 Wochen alt und 5-7cm hoch.die 10 größten hab ich zur Zeit in einem
>> bepflanzten 80l Becken.Von diesen möchte ich auch ein bis zwei Paare
>> behalten.
>>
>> Wie wärs wenn ich die 3 'übrigen' Männchen abgebe und die 10 Jungen zu
>> meinem alten Paar ins Gesellschaftsbecken setz?Wenn sich dann da Paare
>> bilden geb ich den Rest ab.
>>
>> Gruß Max
Das sie 4 Wochen bei den Eltern geblienen sind ist hervorragend und ich denke so solltest du es machen wie du oben beschrieben hast. Ich denke, dass sie auch schon die richtige Größe hben, um zu den Eltern gesetzt zu werden. Aber erst sollten die Männchen heraus.

Max94

Homepage 

08.05.2009, 16:05

@ ehemaliger User

Skalarhaltung

Danke für deine Hilfe!

ehemaliger User

Homepage 

09.05.2009, 09:35

@ Max94

Skalarhaltung

Kein Problem. Du hast mir bei den Guppys ja auch sehr weiter geholfen, was sehr gur war. Ich habe bereits 6 Guppys von meiner Schwester ausgewohlt, die ich erstmal an niedrigere Wassertemperaturen gewöhnen werde und dann nach möglichkeit drei bis vier von ihnen Aussuchen, um sie in den Teich zu setzen. Ich hoffe auch das die beiden Goldfische die in Ruhe lassen aber das denke ich schon, weil die noch klein und friedlich sind.

12056 Postings in 2613 Threads
Skalarhaltung
RSS Feed